1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

avi datei aus windows dvd erzeugen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von yokei, 01.07.06.

  1. yokei

    yokei Granny Smith

    Dabei seit:
    21.05.06
    Beiträge:
    13
    hi,

    habe mein acbook jetzt zwei tage und habe heute versucht eine avi datei per direkt dvd als dvd zu brennen.
    brennorgang wurde abgeschlossen, dvd wird auch vom dvd player erkannt, allerdings startet der film nur 2 sec. und bricht dann ab.

    was habe ich falsch gemacht oder brennt i dvd keine avi dateien?

    äre schade, da ich ein komplettes urlaubsvideo bereits fertig bearbeitet habe (auf windows) und es bisher noch nicht brennen konnte! würde mir gerne die arbeit, das video nochmals zu bearbeiten, ersparen.

    danke für eure antworten.
     
  2. Burn

    Burn Stechapfel

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    158
    Also ich bin jetzt auch nicht so der Experte

    aber wenn du schon eine avi Datei hast was hast du dann mit i Dvd gemacht?
    Sonst würde ich einfach die avi Datei auf eine dvd brennen und gut ist.
    Der Dvd Player muss dann natürlich avi Dateien lesen können, um die Dvd
    abspielen zu können. Wenn du aber aus der avi Datei eine Dvd mit Menü usw.
    machen wolltest, müsstet du ja die avi Datei in i Dvd importieren (können) um
    sie dann dort weiter zu bearbeiten. Ich kenne mich leider nicht mit i Dvd
    aus deswegen kann ich dazu nix sagen.
    Versuch doch einfach mal an einem anderen Dvd Player, oder es ist irgendwas
    beim brennen schief gegangen.

    ciao

    burn
     
  3. yokei

    yokei Granny Smith

    Dabei seit:
    21.05.06
    Beiträge:
    13
    idvd hat bereits eine one step dvd erzeugt, dielt aber nicht.
    weder auf dem dvd spieler, noch auf der psx noch auf dem macbook!

    vieleicht hängt es auch mit dem generellen problem zusammen, daß
    imovie andauernd schliesst.

    gruss y.
     
  4. Avi != Avi != Avi != Avi

    Das Problem ist, dass AVI nur ein von Microsoft standardisiertes Containerformat für Video- und Audiospuren ist. Video und Audio können innerhalb des Containers wieder mit vielen verschiedenen Codecs gespeichert sein (unkomprimiert, DivX ,Xvid, MPEG, Indeo, AC3, MP3, PCM, etc). Welche Codecs das sein können, ist nicht festgelegt. Unter Windows kannst Du das abspielen, weil in der AVI Datei vermerkt ist, welcher Codec verwendet wird und Windows diesen Codec kennt.
    Aber selbst wenn der Mac AVI als Container kennt, wird er längst nicht alle nutzbaren Codecs unterstützen. Somit dürfte Dein Vorhaben wenig Erfolgschancen haben. Ich würde jetzt versuchen, die AVI-Datei unter Windows in irgendwas systemübergreifendes (MPEG1/2, Quicktime) zu konvertieren und daraus auf dem MacBook eine DVD zu brennen.

    Grüsse.
    David.
     

Diese Seite empfehlen