1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automatisches Ausfüllen von Safari-Adressleiste

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von tobsterush, 13.02.07.

  1. tobsterush

    tobsterush Erdapfel

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    3
    Hallo allerseits,
    ich habe ein kleines Problem mit Safari.
    Ist es irgendwie möglich das Automatische Ausfüllen in der Adressleiste auszuschalten?
    Hab schon die Suche benützt, aber leider nix gefunden.
    Bei Saft solls so ne Funktion geben, aber kann nich wirklich glauben, dass Saft die einzige Möglichkeit is.
    Danke schonmal,
    mfG Tobi
     
  2. valli_corleone

    valli_corleone Querina

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    183
    so hätte ich das auch gerne.... ;)
    vielleicht weiss einer oder eine ne lösung....

    danke!
     
  3. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Das einzige, das mir jetzt einfällt, ist den Verlauf zu löschen, dann ist die Adressleiste wieder blank.
     
  4. valli_corleone

    valli_corleone Querina

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    183
    ist mir aber zu stressig das ständig zu löschen... ;)

    was macht denn die option "cache bei safari ausschalten" die ich beim Onyx aktivieren kann?
     
  5. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Es ist der Verlauf, den du löschen musst, nicht der Cache. Danach greift Safari beim automatischen Ausfüllen der Adressleiste nur auf die Seiten zurück, die du in deinen Bookmarks hast. Um deren Adressen auch noch auszuschalten, müsstest du auch noch deine Bookmarks löschen.

    Ein Weg, den Verlauf nicht regelmäßig löschen zu müssen, ist dieser: Du machst das Ganze einmal, danach aktivierst du die Option "Privates Surfen" (unter dem Safari-Menü).

    Aber auch das hat Nachteile: Erstens musst du diese Option bei jedem Start von Safari neu wählen, zweitens merkt sich der Browser dann auch keine Passwörter und Ähnliches.
     
  6. valli_corleone

    valli_corleone Querina

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    183
    das mit den passwörtern stört mich eh nicht... nennt mich paranoid, aber ich hab mir das so angewöhnt nie passwörter zu speichern und deswegen mach ich das auch nicht, weiss alle meine Nicks und passwörter auswendig!

    privates surfen, ja das kenn ich, aber jedes mal aktivieren ist zwar nicht gerade stressig, aber nervig auf die dauer...

    um ganz ehrlich zu sein surfe ich viel mit firefox, da ich den browser gewöhnt bin und die ganzen einstellungen wirklich gut sind, alles so eingerichtet wie ichs mag... benutze aber immer mehr auch den safari... und will diesen mir eben nun so einrichten wie ichs gerne hätt ;)
     
  7. valli_corleone

    valli_corleone Querina

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    183
    kann mir jemand sagen was es für auswirkungen hat wenn ich per Onyx die option "cache ausschalten" für den safari-browser aktiviere?
     
  8. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.525
    Safari speichert dann nichts mehr im Cache.
    Im Cache sind Bilder und mitunter ganze Webseiten gespeichert, um ein schnelles laden beim aufrufen zu garantieren, da Bilder nicht nochmal runtergeladen werden müssen.
     
  9. valli_corleone

    valli_corleone Querina

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    183
    heisst das auch er speichert keinen verlauf und keine addressdaten mehr?
     
  10. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.525

Diese Seite empfehlen