1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Automatisches akku aufladen durch pc austellen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von gigagamer05, 06.01.06.

  1. Hallo dieses Problem regt mich schon ewig auf!!! Denn sobald ich den ipod an pc anstecke,weil ich nur mal was drauf ziehen will fängt er sofort an zu laden!D.h der akku geht so langsam deswegen zugrunde weil ich ihn nachdem ich meine daten auf dem ipod habe wieder abziehe egal ob akku voll is oder net.Ich bin echt am verzweifeln . Wie kann man des ausstellen das de rnicht automatisch aufgeladen wird? Ich hab den Ipod 30 gb white mfg marcel
     
  2. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Mja, ich hab bei meinem nano auch schon Angst! o_O
     
  3. Ganeu diese Frage stellte ich vor kurzem in unserem Gravis Store..
    Man sagte mir dass es nicht möglich sei und dass dieses Problem auch Apple bekannt ist..

    WIeso wird dann nichts unternommen?
     
  4. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich hab auch einen iPod und hab die selbe Erfahrung gemacht. Allem Anschein nach ist aber in den iPods ein LiIon Akku verbaut, sodass er nur 2 saubere Ladezyklen braucht, um wieder auf volle Leistung zu kommen.

    Ich habe jetzt meinen iPod ca 1,5 Jahre und pflege den Akku überhaupt nicht. Ich verbinde ihn mit dem Laptop, um Playlisten zu füllen, stecke ihn ins Dock, um Musik an der Stereoanlage zu hören, und habe ihn am Zigarettenanzünder auf dem Weg zur Arbeit. Jedesmal wird er irgendwas zwischen 50 und 80% geladen. Aber wenn ich den Akku richtig leer mache und ganz voll auflade, hält der Akku 7 Stunden.
     
  5. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    GRAVIS - ähm :-D
    da arbeiten nicht wirklich umfassend geschulte Mitarbeiter
    bei uns hauptsächlich Studenten, die teilweise nicht mal nen Mac zu Hause haben

    Wieso Problem ?
    Das Nachladen des Akkus ist kein Problem
    der Li-Ion Akku stört sich nicht an kurzen Ladezyklen
    100x kurz Nachladen ergibt 1 Ladezyklus
    es gibt keinen Memory Effekt
    http://www.batteryuniversity.com/print-partone-5-german.htm
     
  6. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, eigentlich ist das kein Problem, denn sonst hätte Apple sicher schon was dagegen unternommen.
    Abstellen kann man es meines Wissens auch nicht.
     
  7. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
  8. jo danke aber ich hoffe vielleicht kriegen die das mal hin das des per neuer version von itunes und der ipod sofware vielleicht mal behoben wird weil mein akku macht solche faxen nach dem kurzen laden voll merkwürdig ich find die batteri bzw die akkulaufzeit viiiiel zu wenig ich kann grad mal 7 stunden hören geschweige er hält so lang der akku
     
  9. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Also das ist kein Problem des Ladens. Wichtig für aktuelle Batterien ist regelmässige Nutzung. Entweder hat dein iPod 'ne Macke oder der Akku ist defekt. Probier' doch mal folgendes:
    • iPod komplett entladen (laufen lassen bis er aus geht) und danach komplett (also ohne Unterbrechung) voll aufladen.
    Da durch wird das Powermanagement vom iPod neu kalibriert. So etwas sollte man regelmässig (alle 1 - 2 Monate) machen, wenn es nicht beim normalen Gebrauch eh dazu kommt. :) Eine Beschreibung für 'nen Leistungstest des Akkus gibt's bei Apple.

    ByE...
     
  10. Gute Idee das mach ich eh regelmäßig und nutze ihn regelmäßig aber tortzdem danke für die vielen Antworten hier!!!! Ihr seit super !!! MFG Marcel
     
  11. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, ist denn mit den Li-Ion Akkus der Memory-Effekt komplett weg? Ich hab immer gedacht, der wäre minimiert worden, aber ganz lässt er sich nicht wegbringen.
     
  12. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Nein, das ist nicht mehr der Memoryeffekt. Die neuen Akkus altern schneller als die alten NiMH-Akkus. D.h. in der Regel ist ein Akku nach 3 Jahren nicht mehr zu gebrauchen, egal ob man ihn im Regal liegen hatte oder regelmässig benutzt. Wie schnell die Akkus defekt gehen, hängt hauptsächlich von deren Qualität ab. Durch periodisches Nutzen des Akkus (komplett entladen und wieder aufladen) kann das Altern etwas verzögert werden und gleichzeitig wird das PowerManagement trainiert. :)
    Aber wenn du den Akku immer nur zur Hälfte lädst, wird er nicht plötztlich nur noch die halbe Kapazität haben. :)

    ByE...
     
  13. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Was erwartest Du denn, wenn 7 Stunden viiiiel zu wenig sind? 30 Stunden?

    Hier noch etwas, das Deine Beitraege leserlicher macht: ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,.................

    Einfach richtig im Beitrag anwenden und Du wirst gelesen werden.
     
  14. Hakketas

    Hakketas Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    401

Diese Seite empfehlen