1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Automatischer Ruhezustand MB geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von wenigtelefonier, 26.06.06.

  1. Hallo zusammen,

    zunächst war ich ganz begeistert, wie toll beim Mac der Ruhezustand implementiert ist. Doch seit heute ist mir aufgefallen, dass das MacBook nicht mehr automatisch in den Ruhezustand geht, obwohl ich es im richtigen "Energie sparen"-Profil eingerichtet habe. Zu Testzwecken verwende ich mal "Ruhezustand nach 1 min". Der Bildschirm geht auch ordentlich in den Standby. Die Standby-Leuchte leuchtet dauerhaft, pulsiert nicht. Die Festplatte wird auch nicht runtergefahren, obwohl ich es eingestellt habe. Mein MB ist eigentlich noch recht jungfräulich. Ich habe bisher kaum etwas installiert:

    • MissingSync (nur USB)
    • Skype
    • CoreDuoTemp
    • Eine SMB-Netzwerkverbindung zum Fileserver
    • Firefox
    • Bluetooth aus
    • Airport an (Sleep ging früher aber auch MIT Airport)

    Ich habe auch schon versucht, die verdächtigen Programme / Optionen jeweils zu deaktivieren oder beim Booten aus den Startobjekten zu entfernen. Kein Erfolg in Bezug auf den Ruhezustand. Ich habe auch den Eindruck, als ob ich irgendwo bei einem Programm eine Einstellung gesehen habe, die irgendwas mit "disable suspend" oder so zu tun hatte. Leider weiss ich nicht mehr, wo das war.:mad:
    Könnt Ihr mir möglicherweise auf die Sprünge helfen? Wie gesagt, es ist eigentlich kaum was installiert auf meinem neuen Mac. Vielleicht erinnert sich einer an eine Standardsoftware, die solche Probleme verursachen kann.

    Ansonsten funktioniert der Ruhezustand aber, wenn ich das Gerät zuklappe oder wenn ich die Kombi Auswahl-Befehl-Auswurf drücke. Das Aufwachen klappt auch super. HIILLLFFEEEE!

    Nochwas, was vielleicht was mit dem Thema zu tun haben könnte: Ich habe eben beobachtet, dass die LEDs der Num- und Caps-Lock-Tasten, kurz nach dem der Monitor auf Standby geht, ganz leicht leuchten. Das ist mir jetzt nur im dunklen Raum aufgefallen. Unter normaler Beleuchtung sieht man das nicht. Ist das bei Euch auch so?

    Dank&Gruss!

    David
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Eine der möglichen Ursachen kann die Netzwerkverbindung sein,
    versuche es mal ohne,
    eine andere ein angeschlossenes Gerät (USB?)
     
    #2 G5_Dual, 26.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.06
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Ich würde auch auf ein USB-Gerät tippen.
    Ich hatte mal den gleichen Effekt, als ich an meinem iMac G4 über einen USB-Server einen Scanner hängen hatte.
    Es lief kein Scan, kein Programm, das auf den Scanner zugriff, aber der Ruhezustand wurde nicht erreicht. Sobald der Scanner ausgestöpselt war, ging alles.
     
  4. Danke, aber das wäre zu einfach. Ich habe keine USB-Geräte angeschlossen. Fürs Netzwerk nutze ich nur Airport. Und das habe ich wie oben geschrieben auch mal probehalber ausgeschaltet - ohne Effekt.
    Kürzlich habe ich noch einen Power Management (PMU) Reset gemacht. Half auch nichts. Leider.

    Danke trotzdem bis hierher. Über weitere Ideen wäre ich dankbar.
    Grüsse.
    daVid.
     
  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    hasst du auch schon versucht die Systemprefs zurückzusetzen?
    also die Datei " com.apple.systempreferences.plist " löschen
     
  6. Meinst Du wirklich diese Datei oder eher "com.apple.PowerManagement.plist" ?

    Wie auch immer, ich habs probiert und es gab keinen Erfolg. Automatischer Ruhezustand geht immer noch nicht. :(
     
    #6 wenigtelefonier, 26.06.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.06.06
  7. psychonautik

    psychonautik Jamba

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    58
    Habe auch Probleme mit dem Ruhestand:
    Wenn ich bei mienem MacBook das Display zuklappe, bleibt der Monitor an und der Computer bleibt wach!! Normalerweise sollte er doch schlafen/in de Ruhezustand fallen...
    Habe keine Peripheriegeräte angeschlossen!!!
     
  8. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Bei angeschlossenem Zweitmonitor ist das so beabsichtigt, soviel ich weiss. Aber schau doch mal in den "Monitore"-Systemeinstellungen nach; vielleicht gibt's dazu ja irgendwo ein Haekchen, das man setzen oder loeschen kann.
     
  9. psychonautik

    psychonautik Jamba

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    58
    keine Häckchen zum aktivieren!
    Powermanagement reset erfolglos und "alt" "apfel" "p" "r" Tasten-Kombination mit apple-Mensch durchgeführt. Auch erfolglos!! Nun soll ich mein MacBook zu gravis bringen! :(
     
  10. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Also hab' ich Dich falsch verstanden? Mit "Monitor" meintest Du den ins MacBook eingebaute? Dann ist es tatsaechlich ein Problem.
     
  11. Ich glaube jetzt herausgefunden zu haben, warum der automatische Sleep-Modus an MEINEM MacBook nicht mehr funktionerte. Vielleicht kann ich anderen mit dieser Beobachtung aber auch helfen: Ich habe festgestellt, dass das MB nicht nach der eingestellten Zeit in den Sleep-Modus geht, wenn ich Netzwerkverbindungen auf SMB- oder AFP-Freigaben habe. Sobald ich diese trenne (auswurf-taste im Finder oder auf den Papierkorb ziehen), legt sich das Book wieder schlafen.
    Dies habe ich herausgefunden, nachdem ich Mac OS X neu installiert habe und nach jedem Setup-Arbeitsschritt die Funktionsfähigkeit des Sleep-Modus getestet habe.

    Grüsse.
    David
     
    Peter Maurer gefällt das.

Diese Seite empfehlen