1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Authentifizierung bei CUPS

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von sebbi_deluxe, 29.10.06.

  1. sebbi_deluxe

    sebbi_deluxe Empire

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    85
    Hi,

    ich will per CUPS auf nen Netzwerkdrucker zugreifen (IPP), also schnell mal 127.0.0.1:631 eingetippt und tata da war die Weboberfläche.
    Wenn ich jetzt aber auf was Administratives gehe kommt was von Authentifizieren übers Web (Passwortabfrage). Aber irgendwie schluckt der meinen Benutzernamen nicht. Hab schon alles mögliche ausprobiert. z.B. wäre jetzt mein Name Axel Schweiss, hätte ich schon folgende Kombinationen ausprobiert:
    Name: Axel Schweiss PW: passwort
    Name: axel PW: passwort
    Name: axelschweiss PW: passwort
    Name: admin PW: passwort
    usw. und so fort.

    - Hat das bei euch auf Anhieb funktioniert?
    - Muss ich in irgendeiner conf-Datei erst ein Admin-Passwort für den CUPS Dienst festlegen?

    Danke für eure Hilfe
    Sebastian
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Warum richtest Du den Drucker nicht einfach so wie es vorgesehen ist über die Systemeinstellungen bzw. Das Drucker Utility ein? Das druckt auch nur über CUPS...

    Je nach Systemversion verlangt CUPS ein Admin Passwort oder das Root Passwort welches aus gutem Grund nicht gesetzt ist! Du solltest auch nicht wegen CUPS ein root PW vergeben, sondern evt. die Realms in der cups.conf anpassen.

    Wie gesagt, ist eigentlich nicht notwendig, IPP Drucker kannst Du ganz normal einrichten.
    Gruß Pepi
     
  3. oberlehrer

    oberlehrer Ontario

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    342
    Einige Einstellungen, z.B. von hpijs, lassen sich nicht über die GUI von Apple machen, sondern nur über das Web-Interface, möglicherweise noch über Konfigurationsdateien, wenn man weiß, wo man suchen muß.

    Apple hat bei irgendeinem "security update" die Sicherheitsfunktionen von CUPS aktiviert, damit man nicht mehr unautorisiert drangehen kann. Also hängt es von der BS-Version, ja sogar möglicherweise von den installierten "security updates" ab, ob es geht oder nicht.

    Um das Problem zu umgehen, kann man die Sicherheitseinstellungen von CUPS ändern, so daß man sich nicht auszuweisen braucht oder Bentzername/Kennwort ausreichen, oder man kann mit einem Kommandozeilen-Programm (war es lpadmin? oder lppasswd? oder so ähnlich?) einen CUPS-Benutzer samt Kennwort anlegen.
     
  4. sebbi_deluxe

    sebbi_deluxe Empire

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    85
    Danke für die Antworten, irgendwie hab ich es jetzt mit serverseitigen Einstellungen von Linux hinbekommen, dass auch über die Drucker-GUI von Mac OS X es funktioniert. Leider kann ich die selber nicht mehr nachvollziehen =)

    Gruß,
    Sebastian
     

Diese Seite empfehlen