1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ausdruck des Windows-Druckers zu hell

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von sue!, 23.02.06.

  1. sue!

    sue! Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    7
    Hallo erstmal!

    Ich bin seit nicht ganz 24 Std stolzer iBook-Besitzer.

    Bis jetzt hat das Einrichten und Michzurechtfinden auch problemlos geklappt.
    Nun stoß ich aber anscheinend an meine Grenzen.

    Folgendes Problemchen:
    Mein Drucker (ein Canon S400), an meinen PC und per Netzwerkfreigabe allen Rechnern im Netz zugänglich , druckt, wenn ich etwas mit dem ibook drucken möchte, alles sehr viel heller aus als wie mitm Windows-PC.
    Die Farbpatronen sind voll!
    Ich hab auch nicht die Postscript-Treiber verwendet, sondern diese Gimp-Print-Treiber.

    Woran liegt es also, die meine Ausdrucke so hell sind? Und wie kann man das beheben?

    Meine Vermutung ist, das es an den Treibern liegt!

    Gruß sue!
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Genau, daran liegt es... du kannst doch aber bei den Gimp-Print-Treibern soviele Einstellungen bei Druckeroptionen machen...

    MfG
    MrFX
     
  3. sue!

    sue! Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.02.06
    Beiträge:
    7
    Danke für die schnelle Antwort!
    Es lag an der Auflösung! das der Ausdruck so hell war.

    Ihr wisst nicht zufällig an welcher Einstellung / Option es liegt das Grafiken mitgedruckt werden?

    Mfg

    sue!
     

Diese Seite empfehlen