1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Aus mit Ramsnapshot

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von the.emm, 23.05.07.

  1. the.emm

    the.emm Gast

    Hi
    hab mal eine Frage:
    Kann man einen Rechner (ich hab ein MacBook Pro) so ausschalten, dass er beim drücken des startknopfes an der stelle weiter macht wo man auf gehört hat (wie beim Ruhezustand nur eben ohne stromverbrauch richtig aus)
    ich glaube so etwas nennt man Ramsnapshot
    Geht das ohne das es dem Rechner schadet?
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Ja, schau mal nach dem Deep Sleep widget. Das macht ein Suspend-to-Disk.
     
  3. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    das nennt sich SUSPEND TO DISK (der normale mac ruhezustand ist SUSPEND TO RAM, ähnlich dem windows-xp-standby)... ich benütze praktisch nur noch das deep sleep widget. auch wenn es halt eine weile geht bis die 2GB geschrieben/gelesen sind, dafür kann ich dann gleich flüssig weiterarbeiten (z.B. muss das dashboard nicht jedesmal neu geladen werden)
     
  4. the.emm

    the.emm Gast

    welche 2 GB??
    verschwinden die dann wieder (ich leide nähmlich unter Platzmangel)
     
  5. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    richtig aus, gibbet das ohne steckerziehen ?
     
  6. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Die 2 GB Ram sind da gemeint. Leider produziert das Deep Sleep Widget bei mir (MacBook CoreDuo) manchmal beim wieder einschalten eine Kernel Panic.

    Richtig aus ist eine Frage der Definition. Der iMac zieht zum beispiel auch im Ausgeschalteten immer noch 2 Watt aus der Steckdose. Da würde nur eine schaltbare Steckdose helfen.
     
  7. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Hier stand irgendwo auch mal was von einem Terminal-Befehl, mit dem man den Mac dazu bringt, standardmäßig statt dem Suspend-to-Ram in den Suspend-to-Disk-Standy Mode zu gehen. Find das leider gerade nicht, vielleicht kann da einer von den Profis noch was zu sagen. :)
     
  8. mac@engelthal

    mac@engelthal Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    388
    (Alles im Teriminal)
    Erst mal das:
    Code:
    pmset -g | grep hibernatemode
    Müsste "hibernatemode 3" ausgeben.
    und dann das:
    Code:
    sudo pmset -a hibernatemode 1
    Dann schreibt er alles auf die Festplatte. Rückgängig wird das so gemacht:
    Code:
    sudo pmset -a hibernatemode 3
     
  9. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ich habe mir ein kleines Programm nach einem von Atelis hier im Forum geposteten Script erstellt. Dann braucht man kein Widget mehr und muss auch gar nicht erst das Dashboard öffnen.
    Ins Dock gezogen und bei Bedarf draufklicken. Versetzt den Mac in den DeepSleep.

    Gruss
     
    #9 space, 24.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.08

Diese Seite empfehlen