1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aus für nicht kommerzielle Webradios in den USA?

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von lazertis, 19.04.07.

  1. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Hier eine Meldung von golem.de:
    Den kompletten Artikel findet Ihr unter http://www.golem.de/0704/51796.html

    Nachdem ich mit der Software iShout gerade auf den (Sammler-)Geschmack "Internetradio" gekommen bin, soll jetzt schon quasi wieder Schluss sein? Unverständlich...

    Bis dahin lohnt es sich vielleicht noch, über den ein oder anderen Stream ein wenig Musik zu sammeln, die ja mitunter in sehr guter Qualität vorliegt. Einfach iShout anschmeissen, einen oder mehrere Streams anschmeissen und -> Record. :)

    Mehr Infos über iShout natürlich auch über die Suchfunktion. ;)


    EDIT: Nach dem Wortlaut der Meldung betrifft das _nur_ nicht-kommerzielle Webradios, es werden also sicher viele kommerzielle Sender übrig bleiben, die ebenfalls interessant sind. Da aber bei den nicht-kommerziellen bestimmt die ein oder anderer Perle dabei ist, dachte ich, daß die Info ganz interessant sein könnte...
     
    #1 lazertis, 19.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.07

Diese Seite empfehlen