1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Aufnahme auf externes Micro

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von basana, 15.05.07.

  1. basana

    basana Erdapfel

    Dabei seit:
    30.04.06
    Beiträge:
    1
    Hallo!

    Muss bald auf einer Veranstaltung einen Beitrag aufnehmen.
    Habe MBPro. Soll ich mit dem externem Micro aufnehmen?

    Brauche Rat.

    Für Hilfe dankbar.
     
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Welches externe Mikro? *staun*
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    das er vl ansteckt? ;)
     
  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Dann bleibt die Frage ja erhalten. Anstecken kann ich mir auch ein Tom-Mikro. Das hat auch nen Clip.
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    anstecken kann man sic auf eine kerze ;).

    ich denke, für so eine sprachveranstaltung ... ähhhhm, dieses thema hatten wir doch nicht allzu langer zeit schon mal, oder?
    da ging es doch um die aufzeichnung eines seminarbeitrags?!

    miniklinke-stereo mikro wäre einelösung.
    aber ohne genau zu wissen, um was es geht, ist's schlecht zu helfen.
     
  6. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    ja das Thema hatten wir schon x-Mal. Am besten mal hier schauen: http://www.schulpodcasting.info/podcasting/podcasting_mikrofone.html

    Einfach ein Mikrofon über Klinke anstöpseln geht nicht. Du brauchst entweder eine externe Saundkarte oder ein USB-Mikrofon. Der Mac-LineIn-Eingang kann Mikrofone. Ich glaub da fehlt "Phantomspannung" oder sowas ... Ist schade.
     
  7. tainer

    tainer Gast

    mit phantomspannung hat das nix zu tun.wenn du ein dynamisches mic nimmst brauchst du keine.

    um ein mic direkt an den mac zu schliessen muss der audioeingang des macbooks auch mic pegel unterstützen..ich weiss nich ob das geht.

    dann bräuchtest du auch noch ein micro das auf miniklinke rausgeht oder sich adaptieren lässt und mit der 3,5V (soviel warens glaub ich) spannung am eingang klar kommt ohne kaputt zu gehen.

    die frage ist wohl eher: was für ein beitrag? machst du ein interview oder soll die ganze veranstaltung alla mikro am rednerpult aufgenommen werden?

    beschreib ma etwas genauer dann findet sich ne lösung!
     
  8. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    zu allem: röööchtich!!! :)
     

Diese Seite empfehlen