1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audio-Ausgang MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von scooter010, 16.07.06.

  1. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Also ich ab ein MacBook 2 Ghz aber leider ein problem mit dem Audioausgang. Wenn ich an ihm einen verstärker anschließe und zusätzlich die externe Stromversorgung anschließe höre ich immer (je nach steckerwinkel, da komischerweise fast alle stecker spiel haben) ein schreckliches lautes rauschen. Hab keine ahnung warum das kommt. Ohne netzanschluss kommt es auch aber nur bruchteile so stark als mit.

    Jmd ne Idee/Lösung?

    (Bitte keine flames á la denn halt ohne netzstecker/Verstärker)
     
  2. P.G.

    P.G. Carola

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    108
    Das passiert bei mir auch, wenn ich den Stecker zu locker drin hab. Versuch mal, den Stecker ein bischen fester reinzudrücken.

    Gruß, P.G.
     
  3. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    ne geht nicht. Sind alles keine "Markenstecker" trotzdem hab ich das Gefühl die Audiobuchse des Macs ist größer als die von meinem nano. Kann es daran liegen, dass die Buchse digital und analog ausgang gleichzeitig ist? Ich rede davon das sie als so eine konstruiert wurde, nicht das ich den digitalausgang verwende
     
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also ich vermute ein Kaputtes Kabel oder ne kaputte Masse...
    Hab das auch hier an einem Kabel, schweins teuer, aber das Teil hat einen Kabelbruch und macht bei bestimmten Winkeln Rauschgeräusche
     
  5. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Der Ausgang (wie auch der Eingang) sind optisch und analog.
     
  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    das Problem ist wahrscheinlich eine Masseschleife. Versuche einmal mit Isolierband die Schutzkontakte abzukleben, oder alternativ (wenn vorhanden) anstatt des Schukokabels den kleinen (nur zweipoligen) Steckeraufsatz am Netzteil zu verwenden.

    Gruss
    Andreas
     
  7. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Das ist trotzdem extrem merkwürdig... Jetzt zu Hause (mit kabel und Anlage und MacBook an gleicher Steckdosenleiste wie Anlage, wie eben auch) alles wunderbest, trotz gleichen steckers, muss ich das verstehen? Werde morgen nochmal die Idee mit dem anderen Adapterteil probieren.

    Trotzdem wundert es mich, dass viele Stecker spiel in der Buchse haben... bzw. gar niht richtg rein passen
     
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    Brummschleifen treten vor allem auf wenn:

    - zwei Geräte z.B. über die Schutzerdung geerdet sind <> Potentialunterschied
    - eines der Geräte geerdet und das andere am Kabelnetz hängt (direkt oder indirekt)
    - Geräte über Kondensatoren an Masse hängen

    Es hängt also nicht nur von den Geräten (bzw. deren Stromversorgung) sondern auch von z.B. Antennenanschlüssen ab.

    Gruss
    Andreas
     
  9. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Hmm merkwürdig das alles^^ Also dürfte es kein MacBook spezifisches problem sein?
     
  10. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    nein, aber bei Computern tritt es aufgrund der verwendeten Netzteile besonders häufig auf (nur bei Netzbetrieb natürlich).

    Wirklich merkwürdig ist das alles nicht - blanke Elektrotechnik eben ;)

    Gruss
    Andreas
     
    #10 astraub, 16.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.06
  11. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Ok, vielen Dank. Werde denn mal hoffen, dass es weg geht. Ist zum kotzen, dass ich mich bei sowas nicht auf mein MacBook verlssen kann... Also als "Mediacenter" kaum zu gebrauchen, wenn das regelmäßig so ist...

    Hatte meine Dose nicht^^ ;)
     

Diese Seite empfehlen