1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ATUT 2007 - Vortragsprogramm

Dieses Thema im Forum "Usertreffen" wurde erstellt von Zettt, 28.04.07.

  1. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    :oops: Noch ein ATUT 2007 Thread :oops:

    Ja der muss sein. Tut mir leid.

    Das Thema hier soll das Vortragsprogramm sein. Und ich moechte diesen Stein einfach mal ins rollen bringen. Fuer Fragen gilt es weiterhin den oder Steves zu belaestigen.

    Wie Gunnar in seinem Artikel bereits erwaehnte:
    Da werde ich erwaehnt. Da waere ich ja grundsaetzlich nicht abgeneigt. Allerdings stellt sich mir die Frage was ich euch da erzaehlen solle.

    Desweiteren gilt es zu klaeren wer noch etwas beitragen moechte?
    Und es gilt zu klaeren wie lange ein solcher Workshop gehen soll. Ich persoenlich waere fuer ca. 3 Stunden, da ich aus Erfahrung sagen kann, dass das relativ wenig Zeit ist um jemanden etwas zu vermitteln. Bis man alle auf einen Nenner gebracht hat vergehen gut und gerne mal 60 Minuten. Je nachdem wie komplex...Die anderen Ideenbeitraeger dachten daran vielleicht 1,5 Stunden dafuer anzusetzen.

    Wir brauchen auch noch ein Vorfuehrgeraet. Wer kann rumbeamern?


    Let's fight:
    1. Inhalte?
    2. Wer noch?
    3. Dauer?
    4. Beamer?

    Danke...
     
  2. prs

    prs Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    566
    Ich wäre so gerne dabei ! Aber ich wohne in Mülheim an der Ruhr und das ist ein ordentliches Stück :(
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ich schau am Montag mal, ob es vor Ort einen Beamer gibt oder dort einer vom SLH organisiert werden kann - das wäre sicher die einfachste Variante.

    Gruß Stefan
     
  4. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Geht mir genauso. Sind hin und zurück knapp 1000 km leider.
     
  5. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Du weisst aber sicher, dass es eine ganze Reihe von Apfeltalkern aus dieser Gegend gibt, die sogar Leute mitnehme würden?

    Eine Übersicht findest Du hier

    Bist Du sicher, dass eine 3-stündige Einführung "in alles" genau das Richtige ist? Du hast aus meiner Sicht nämlich recht: Eine Rundum-Betrachtung ist kaum zu schaffen, dazu gibt es viel zu viele Möglichkeiten.

    Andererseits: Wäre die Eingrenzung auf ein bestimmtes Gebiet (Gesang? Gitarre? Nutzung des Mac als "Klavier"?) nicht ebenso spannend?

    Nur so ein Gedanke von mir. Interessant klingt das auf jeden Fall.

    Lieben Gruß,
    Nathea
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    sehe ich ähnlich. Nach 3 Stunden "Einführung in Garageband" würde ich gerne Dieter Bohlen vom Markt fegen wollen :p.

    Gruß Stefan
     
  7. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
  8. prs

    prs Goldparmäne

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    566
    Bitte nicht erschlagen ! :D

    Ich hab ein bisschen vom ATUT 2007 gelesen und meine den sinn darin erkannt zu haben das es dort darum geht sich einfach mal persönlich kennen zu lernen und untereinander informationen rund um den Apfeltalk und und Apple auszutauschen!

    Ist das richtig ? Ich bin so zu sagen noch Newcommer in Sachen OS X und Apple gehöre ich dann auch dahin ?

    Und wie geht das so von statten würde mich freuen wenn mir das einer kurz erklären könnte !

    Wenn mich das anspricht würde ich auf jeden Fall sehr gerne kommen !
     
  9. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Achja...was mir noch eingefallen ist. Wir brauchen da ein Special Sound System wenn da was Audiomaessiges am Start sein soll ;)
     
  10. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Ich fand unseren Garageband-Workshop in Berlin sehr anregend und habe eine Menge mitgenommen. :-D Für Einsteiger genau das Richtige - siehe ametzelchen, der jetzt die Weiber aufreißt ohne Ende :-* ;)

    Als Voraussetzung für eine Workshopteilnahme sollte festgelegt werden, daß
    • jeder seinen Mac selbst mitbringt
    • jeder die Software, um die es geht, besitzt und installiert hat.
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Ja, komm mal.
    Die Jungäpfel müssen den Abwasch machen und natürlich den Älteren das Frühstück ans Bett bringen. ;)
    Quatsch, man trifft sich, lernt sich live kennen, quatscht über Gott, Apple und den Rest der Welt. Je nach Wetter und Geschmack gibt es Unternehmungen. Im Vorigen Jahr sind wir z.B. gemeinsam Dampfer gefahren. Das ist aber kein Zwang.

    Ich denke, es wird Dir gefallen. :-D
     
  12. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    also Programm haben wir eher für 2 Wochen als für 2 Tage :oops:.

    Zurück zum Thema: Beamer ist wie an anderer Stelle schon erwähnt keiner im SLH vorhanden. Auch ansonsten schaut's in Sachen "HighTech" da eher schmal aus. Diaprojektor und Overhead sind da noch state-of-the-art. Anders gesagt: Zettt, wenn Du ein "Special Sound System" brauchst, dann hast es am besten dabei ;).

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen