1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ATA-Festplatte passt nicht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kaule, 16.02.07.

  1. kaule

    kaule Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    8
    Hallo Macianer,

    ich selber bin mit meinem iBook höchst zufrieden.
    Nun ist aber die Festplatte (Toshiba MK6021GAS) im PC-Notebook meiner Freundin gecrasht und ich habe ihr eine neue bestellt (Samsung HM080HC) und eben gerade versucht, sie einzubauen. Leider passt sie nicht in die ATA-Schnittstelle. Die ATA-Stecker sind alle gleich, nur sind bei der neuen Festplatte (ATA 6) zwei Plastik-Enden über dem Stecker angebracht. Ich nehme an, dass sie deswegen nicht passt.
    Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Soweit ich weiß sind alle ATA-Stecker auf- und abwärtskompatibel. Kann ich die Plastikenden einfach entfernen und die neue Festplatte dann einbauen?
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Ich glaube diese Plastikdinger sind sogenannte " jumper " - je nach position verändert sich irgendwas, frag mich aber nich was - mag auch sein, dass ich gerade total falsch liege :eek:

    gruß Egbert
     
  3. kaule

    kaule Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    8
    nein jumper sind es nicht. ich habe mal nach nem bild der festplatte gesucht und die plastikenden gekennzeichnet:
     

    Anhänge:

  4. ICharlie

    ICharlie Ingrid Marie

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    267
    Ist bei meiner Festplatte auch so, allerdings sind das nur so Plastik"führungen", die ca. 1mm dick sind und darunter sind dann eben die gesamten Pins! Sieht also alles imho ziemlich normal aus,...
     
  5. JayEs

    JayEs Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    241
    vielleicht verscuht falsch herum einzubauen? ;)
     
  6. kaule

    kaule Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    8
    nein, auch das nicht.
    So, ich habe die Führungen, die übrigens aus schwarzlackiertem Aluminium bestehen einfach soweit gekürzt, dass die Festplatte passt. ("Was nicht passt, ... " :D) Und siehe da, sie funktioniert einwandfrei. Ich glaube, es lag an dem merkwürdigen Steckplatz auf dem Notebook-Mainboard.
     

Diese Seite empfehlen