1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

art brut in Köln

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von saabomat, 05.01.06.

  1. saabomat

    saabomat Jonagold

    Dabei seit:
    28.09.05
    Beiträge:
    19
    Ha,

    wollte nur mal eben meiner Freude darüber Ausdruck verleihen, dass ich eine Karte für das "art brut" Konzert in Köln (Bürgerhaus Stollwerck) am 24.01.06 habe!

    Hat jemand von euch schon Live- Erfahrungen mit der Band oder ist jemand ebenfalls im Besitz einer Karte und freut sich auch schon auf ein Konzert der Band???

    In diesem Sinne; bang bang rock´n´roll!
     
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Leider noch nie Live gesehen, aber nur bestes gehört (im doppelten Sinne!).

    Gruß,

    .commander
     
  3. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    moin...

    habe sie live gesehn und die waren echt der hammer, genauso wie der ganze abend.
    war nämlich bei kuttner on ice kurz vor weihnachten.

    also viel spass bei art brut
    tschau Gregor
     
  4. saabomat

    saabomat Jonagold

    Dabei seit:
    28.09.05
    Beiträge:
    19
    So,

    zum Abschluss kann ich ja jetzt selbst mal meine Eindrücke vom Konzert nieder schreiben;

    Erst mal zur Ort des Geschehens, wirklich ein nettes Gebäude, das Bürgerhaus und auch noch mitten in der City von Köln. Denke ich zumindest, denn ich habe den Dom auf der Hinfahrt kurz vor dem Ziel sehr nah an mir vorbeiziehen sehen, aber egal. Das Konzert spielte dann in einem Raum im ersten Stock, schöne hohe Decken und einer kleinen Bar an der Seite (Bier 2,50). Zusätzlich gab es auch noch einen Balkon rundherum zu dem man dann auch freien Eintritt hatte. Ich habe mich aber für das Paket entschieden. Obwohl das Konzert ausverkauft war, hatte ich nicht wirklich das Gefühl sehr beengt zu stehen. Ich fand es gut, andere mögen es aber vielleicht auch lieber nass und feucht.
    Aber genug von dem Drumherum, auf die Musik soll es ja eigentlich ankommen. Und die war richtig gut, eine tolle Vorband (den Namen habe ich mir mal wieder nicht gemerkt), die das warten auf art brut wirklich sehr kurz gemacht hat.
    Art brut selbst hat dann auch ordentlich gerockt, obwohl ich mir ein bisschen mehr Lautstärke gewünscht hätte (dafür habe ich mir aber nachher im Bett das "Andiedeckestarren" mit Piepsen auf den Ohren gespart) Wirklich toll fand ich auch die Sympathie, die von der ganzen Band ausging und den Hang zur Selbstironie (speziell der Sänger), der ja schon ein wenig in auf der Platte durchkommt, live aber erst richtig von mir verstanden wurde. Mich hat diese Kombination von Rock und ein bisschen freakigem Humor einen ganzen Abend wirklich sehr gut unterhalten.
    Zum Abschluss hat uns die Band auch noch eine Hausaufgabe mit auf den Heimweg gegeben;

    FORM A BAND!
    Mal sehen wann ich die mache?

    Ich kann euch aslo abschliessend ein Konzertbesuch bei art brut nur wärmstens ans Herz legen.
     
  5. ciryx

    ciryx Gast

    sehr geile band, hab sie in erlangen gesehen, sehr sehr fein
     
  6. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Hab sie Live in Basel in der Kaserne gesehen. Ist ne ganz nette Band aber wie ich finde auch nicht besonderes. Was ich allerdings lustig fand, waren die Kommentare des Sängers zwischen den Liedern. In Basel hat er zum Beispiel von einer Tram erzählt die aussah wie ein Tier und ihn beinahe umgefahren hätte während er auf seinem Fahrrad durch die Stadt gerast ist :).

    Komische Geschichten, bei denen es sich lohnt genau zuzuhören.
     

Diese Seite empfehlen