1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ARD Remote Desktop - Client nicht steuerbar

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nanu, 14.07.06.

  1. nanu

    nanu Gast

    Hi all!
    Wäre dankbar für eine Idee zu Remote Desktop...

    Ausgangssituation: 2 eMac Clients, 1 G5-Admin, alle mit System 10.4.7. und ARD Version 2.2.
    Problem: für einen der eMacs stehen volle ARD-Funktionen zur Verfügung - der andere wird im Admin-Scanner als "verfügbar" angezeigt inkl. IP-Adresse etc, lässt sich jedoch nicht steuern/beobachten. Das Senden von Nachrichten ist hingegen möglich. Die Einstellungen unter Sharing/Remote habe ich mit dem funktionierenden eMac abgeglichen; die Rechte sicherheitshalber repariert.

    Wer kennt das Problem? Danke für eine Rückmeldung!
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich würde als erstes einmal bei den Firewall Einstellungen nachschauen - probeweise abschalten.

    Gruss
    Andreas
     
  3. nanu

    nanu Gast

    Hallo zurück & Danke für die schnelle Reaktion!
    Unter Firewall war "Netzwerkzeit" angekreuzt [was auch immer dies sein möge...]. Trotz Ausschalten: leider unverändert.... die Verbindung schlägt fehl...
     
  4. Schalte mal die Firewall komplett ab. Bei mir ha das geholfen.

    Netzwerkzeit hat etwas mit der Uhrzeit zu tun, der Synchronisation über das Internet mit einem Timeserver. Dazu muss ein Port geöffnet werden.
     
  5. nanu

    nanu Gast

    Hallo & sorry für die späte Antwort; ich war ein paar Tage unterwegs.

    Und vor allem: DANKE, nach Ausschalten der Firewall funktioniert es nun!
    [Es ergibt zwar keinen Sinn, dass der eine eMac mit, der andere nur ohne Firewall erreichbar ist, aber...]

    Grüße nanu
     
  6. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Wenn du in den Sys.Einstellungen ARD auswählst siehst du unten einen Optionsbutton der erweiterte Einstellungen bereit hällt. Du solltest bei dem Client UDP und Tarnmodus deaktivieren. Dann kannst du die Firewall eingeschaltet lassen. Wenn du die Clients über Server.local /DHCP / Netzmaske/ Subnet ansteuerst brauchst du lediglich die Firewall des Servers zu aktivieren. Bei Remote über WAN - Netz geht das nat. nicht. Der Router an den der Server connected sollte auch an die Firewall des Servers angepasst werden (xpl. die Ports die du für ARD [=:3283,5900] nutzt)
     

Diese Seite empfehlen