1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arcor zensiert Internet

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Tafkas, 10.09.07.

  1. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Seit neuestem zensiert Arcor das Internet für seine Kunden. Seiten wie Youp**n.com sind nicht mehr zu erreichen.
    Viele werde jetzt sagen, dass interessiere sie nicht, weil sie derartige Seiten nicht ansurfen. Ich finde es eine Frechheit seine Kunden zu entmündigen.

    Was haltet ihr davon. Heute sind es Seiten mit pornographischem Inhalt, aber was wird es morgen sein?
     
    n/a gefällt das.
  2. mac_osx_ftw

    mac_osx_ftw Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    103
    morgen? youporn.com --> Kinderpornos...les dir mal ein paar Überschriften durch.
     
  3. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Was denn für Überschriften?
     
  4. Sarah Nyn

    Sarah Nyn Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    177
    Als ich das letzte mal eine Karte angeguckt habe, gehörte Deutschland noch nicht zu China.

    Ich würde sofort den Anbieter wechseln, auch wenn es dann etwas teurer oder langsamer sein würde, wäre ich bei Arcor. Und die von den Gründen in Kenntnis setzen. Sollte es wirklich keine tragbare Alternative geben, würde ich trotzdem eine Beschwerde-Mail schreiben.

    Sicher spüren viele das im Moment nicht. Aber wenn man mal damit angefangen hat, ist jeder Schritt in diese Richtung ein kleinerer. Und jeder Schritt zurück ein grosser.
     
  5. mac_osx_ftw

    mac_osx_ftw Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    103
    die von den pornos, die do so vermisst?!
     
  6. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Das ist ja erstmal eine Unterstellung von dir. Mir geht es einfach generell gegen den Strich wenn der Bürger entmündigt wird. Und Zensur brauchen wir in Deutschland auch nicht.
     
  7. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Pornos hin oder her, finde nicht in Ordnung dass ich meiner Freiheit beraubt werde.
    Vom Prinzip her finde ich das schlecht, auch wenn mich jetzt diese Porno Seite eher weniger interessiert..
    Wusste garnicht dass die technische Möglichkeit dazu existiert.
     
  8. mac_osx_ftw

    mac_osx_ftw Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    103
    das ist in etwa youtube mit pornos...na klar existiert so eine technische Möglischkeit
     
  9. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Ich schätze, er meint die technische Möglichkeit zur Zensur... ;)
     
  10. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Genau das meinte ich ;)
    Habe selbst Arcor... Gibts eine Quelle dazu ?
     
  11. Das wäre haarsträubend, denn: In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift P.M. Perspektive wird diese Internetplattform portraitiert.

    Nachtrag: Hintergründe bei heise online.
     
  12. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Zitat aus Wiki
    "In die Kritik geriet das Portal durch die Tatsache, dass keine effektive Alterskontrolle stattfindet, sondern lediglich das Alter abgefragt wird. Der Verband der Videothekare (IVD) forderte deshalb im Juli 2007 die Kommission für Jugendmedienschutz auf, diese und ähnliche Seiten für deutsche Benutzer des Internets sperren zu lassen."

    also die seite scheint irgendwie seriös zu sein. eine seite auf der männer und frauen ihre sexuellen erlebnisse frei ins internet stellen können. dies funktioniert wie bei youtube.
    also sollte das wirklich nur so eine seite sein, dann find ich es eine frechheit was arcor da tut. sollte es allerdings eine seite sein, auf der kinderpornos vorzufinden sind, finde ich es einen guten schritt.
     
  13. alex``

    alex`` Fuji

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    37
    finds ne sauerei .... ncht wegen der seiten.... sondern aus prinzip. das ist zensur!
     
  14. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Allein die Tatsache, dass die Möglichkeit besteht, dass solche Videos hochgeladen werden können ist in meinen Augen schon ein Unding.
    Trotzdem soll jeder selbst entscheiden was er macht. Ich würde mir das von Arcor nicht vorschreiben lassen.
     
  15. Lest den heise online-Link, es hatte wohl wettbewerbsrechtliche Hintergründe. Und am besten lest auch die aktuelle Ausgabe der P.M. Perspektive.
     
  16. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405

    Rufe youp**n.com auf un guck, ob die Seite erreichbar ist. Quelle genug.
     
  17. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Hier mal ein Vordruck

    Zeigen wir denen mal, was wir von Zensur halten und Spammen die ein bischen zu

    ----

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    laut einem Artikel des Computerverlags Heise auf deren
    Newstickerseite (http://www.heise.de/newsticker/meldung/95758 )
    sperren sie den Zugang zu einzelnen Internet Hosts. (In diesem Fall
    betrifft es die Internetseiten einer Firma mit Pornografischen
    Inhalten, u.A. privatamateure.com).

    Eine Zensur (gleich welcher Art) meines Internetanschlusses ist für
    mich ein Kündigungsgrund. Ich möchte mich hiermit erkundigen, wieso
    sie die benannte Sperre eingerichtet haben und ob es nun offizielle
    "Arcor Politik" ist ausländische Hosts zu sperren, deren Inhalte
    verdachtsweise nicht deutschem Recht entsprechen.

    Desweiteren erkundige ich mich ob derartige Zensur (und damit
    Einschränkung meines Internetzugangs) über ihre AGB gedeckt sind.
    Falls ja, weisen Sie mich doch bitte auf den entsprechenden Punkt
    hin.

    Außerdem bitte ich Sie mir meinen nächstmöglichen Kündigungstermin
    und per Brief mitzuteilen.

    Viele Grüße,

    PS: Dies ist keine technische Störungsmeldung, es wäre nett, wenn sie
    diese Anfrage an die entsprechend passendere Stelle weiterleiten
    könnten.
     
  18. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    ich finds peinlich. es sollte jeder selber entscheiden können, was er sehen möchte. schließlich sind wir keine kleinen kinder mehr.
    ob wettbewerb oder nicht, in meinen augen erfüllt arcor nicht mehr die grundpflichten eines ISPs, nämlich den uneingeschränkten zugriff aufs internet gegen entsprechende bezahlung.

    zum glück hab ich qdsl
     
  19. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Ich find's nicht gut. Jugendschutz war doch bis jetzt auch immer Sache der Eltern? Auf einmal sollen's die ISP richten? Ohne dass der Staat etwas vorschreiben muss? Hmm.
     
  20. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich bin auch nicht für Porno-Seiten, aber insgesamt ist es schon unverschämt, dem Kunden vorzuschreiben, was für Seiten er besuchen soll.
    Die könnten irgendeinen Schutz reinbauen, den man aktivieren kann, damit derartige Seiten nicht mehr angezeigt werden, aber so etwas ist nicht schön.
     

Diese Seite empfehlen