1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Arcor Dsl - Vpn - Mac Osx

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von hannes1, 24.08.07.

  1. hannes1

    hannes1 Gast

    Liebe Leute

    bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer eines MacBooks (vorher Linux Fan), und moechte gerne mit meinem DSL anschluss VPN benutzen..... nur leider scheitere ich klaeglich.
    CISCO VPN ist installiert, und funktioniert auch, wenn ich in unserem Betrieb ueber das WLAN gaestenetz mich einwaehle. Zuhause mit DSL von ARCOR und CISCOVPN klappt es unter Linux. Nur eben mit dem Mac kriege ich die Internet verbindung ueber PPPoE, aber VPN kann keine verbindung aufbauen.
    Hat irgendwer damit erfahrung ? Hilfe waere super....

    Danke schon mal

    Hannes
     
  2. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    noch mal langsam:
    1.Du hast den Cisco Client für OSX und kannst die VPN Verbindung im Betrieb mit Deinem MacBook aufbauen. Bist Du sicher, dass es sich um eine VPN Verbindung handelt die aufgebaut wird? Du bist ja an Deinem Arbeitsplatz und kannst Dich in das Netz einwählen warum dann VPN? oder gehst Du über das Internet in das Netzwerk was direkt vor Deiner Nase ist?
    2. Du schreibst unter Linux läuft alles - auf Deinem alten Rechner oder lässt Du Linux in Paralells auf dem MacBook laufen?
    Wenn Du Linux nicht auf dem MacBook, sondern von Deinem "alten" Rechner laufen lässt, spricht einiges für einen Konfigurationsfehler des CiscoClient. So könnten Deine Probleme durch eine falsche IP Adresse verursacht sein. Ich kenne den Cisco Client nicht so gut, aber Du mußt doch sicher die Adressen der beiden "Enden" eingeben. Hast Du da die richtigen Adressen eingegeben- Du solltest insbesondere die IP Adresse vom MacBook kontrollieren - die wird nämlich in dem Firmennetzwerk anders sein, als bei Dir zuhause (sofern DHCP verwendet wird). D.h. es könnte sein, daß Du in der Firma "Kontakt" hast und zuhause nicht.
     
  3. hannes1

    hannes1 Gast

    super, tausend dank, dass jemand ich meldet...

    Ich kann ueber DHCP und wireless eine VPN verbindung aufbauen (habe ich gerade ...). Nur wenn ich mich ueber ueber DSL mit PPPoE einwaehle, kriege ich keine VPN verbindung. Daher sind die ip-adressen und vpn einstellungen schon ok (glaube ich).

    Noch genau zu deinen Punkten:
    zu 1: ja, ich habe als test versucht uebers interent in das netzwerk zu gehen, und das hat ja geklappt.
    zu 2: es warLinux auf einem extra rechner. wie oben gesagt, wenn ich ueber wireless mich einwaehle, eghet es. Es kann also wirklich an der konfiguration der dsl verbindung liegen.... hab nur keien idee, was ich da falsch machen kann...

    Danke nochmal fuer deine antwort....
     
  4. hannes1

    hannes1 Gast

Diese Seite empfehlen