1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

AppleMail springt immer wieder auf!

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Lothar, 29.11.06.

  1. Lothar

    Lothar Gast

    Ein Problem beim Schließen von "Mail": Das klappt zwar, aber nach einer Sekunde oder so öffnet sich das Programm wieder von selber. Vor einigen Wochen hatte ich das schon mal. Kurz nachdem der Fehler auftrat, klemmte schließlich das ganze Programm und ließ sich überhaupt nicht mehr öffnen. :(

    Ich hatte den Rechner dann wegen einer anderen Sache (Logicboard-Wechsel des G3) in die Reparatur gebracht. Die haben dort auch den Mail-Fehler behoben; ich weiß aber nicht, was genau sie gemacht haben.

    Gestern hab ich meine Festplatte auf ein G4-IBook überspielt, und jetzt spinnt "Mail" schon wieder. - Was läßt sich da machen? Wäre wirklich dankbar für einen Tip.

    Gruß, Lothar
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Du wirst es nicht glauben, aber andere Leute träumen genau davon, dass sich Programme von selbst starten ohne dazu was tun zu müssen.

    Wenn dir das auch nicht weiter hilft, aber nur das Fenster schließen reicht bei Mail nicht aus um es zu beenden. Man muß schon die Tasten Apfel + Q betätigen oder über Ablage Beenden auslösen.
     
  3. Lothar

    Lothar Gast

    "Mail" für Fortgeschrittene ....
    Ja, so weit war ich auch schon mal, Apfel+Q und so. Ich hab gehört, daß das bei anderen Programmen ganz ähnlich funktionieren soll :mad:

    Im Ernst: Was machst du, wenn das Mail-Programm einfach von selber wieder aufgeht, kaum hat man's (vermeintlich) ausgeschaltet? Wie gesagt: Kürzlich ist das Malheur weitergegangen bis zum völligen Blockieren des Programms.

    Vielleicht gibt es ja weitere einfühlsame Leute hier :innocent:
     
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Nicht böse sein, Lothar - dein Problem ist nur so ungewöhnlich, dass Terminal vielleicht an ein Versehen glaubte. Ich habe nur einen Hinweis auf etwas Ähnliches gefunden, in einem Thread bei macosxhints.

    Und wo wir gerade von Terminal sprechen: In diesem Thread wird der betroffene User gebeten, mit dem Terminal einige Untersuchungen zu machen. Leider hat er nie mehr geantwortet.

    Da ich mich a.) mit dem Terminal nicht gut auskenne und b.) keine Ahnung habe, was das Problem sein könnte: Kannst du nicht einfach die Leute fragen, die den Rechner beim letzten Mal repariert haben?
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hi Lothar!

    Ja User Terminal beherrscht die Kunst der "fortgeschrittenen Antworten" ;) ...

    Und:Ja, die Idee bei der Werkstatt nachzufragen, ist gar nicht so schlecht!


    So:
    Ein paar Informationen hast Du ja schon geliefert, doch schreib doch bitte noch, welches System Du installiert hast.
    Desweiteren würde ich gerne wissen, wie Du das beim letzten Mal geschafft hast, den Rechner auszuschalten, wenn sich das Programm Mail immer wieder öffnete...

    Und etwas genauer noch: Irgendwann reagierte Mail nicht mehr und Du hast es danach (bis nach der Reparatur) nie mehr öffnen können?

    Beim jetzigen Stand der Infos würde ich von etwas ausgehen, was Zugriff auf Mail ausüben möchte, sei es eine 3rd-Party Software..ein Plugin, ein Widget oder ein Skript), was bei der Reperatur deaktiviert wurde und jetzt wieder am Start ist.

    Eventuell gibt die Aktivitäts-Anzeige was her: Einen Prozess, den Du in Zusammenhang mit Mail stellen kannst...
    Auch die Konsole könnte wertvolle Hinweise liefern ... nur ist das für Ungeübte (wie mich) nicht leicht, sich da durchzufummeln:
    Auf Protokoll klicken:
    Unter /Library/Logs/Console/501 findest Du die Dokumentation der letzten Tage.
    Unter /var/log/crashreporter.log Hinweise, wohin der was geschrieben hat ... in deinem Fall wohl nach ~/Library/Logs/crashreporter/Mail.crash.log
    (Upps die Pfade gelten für Tiger...denke aber bei Panther wird es genau so sein)
    Lies es durch...eventuell kommt dir ein Verdacht


    Gruss

    und Herzlich Willkommen bei AT!
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hast Du vielleicht ein Widget installiert welches irgendwie auf eMails zugreifen möchte und es daher starten will? Alternativ könnte auch iCal dafür verantwortlich sein wenn er Dir eine Erinnerung mailen möchte.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen