1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Applemäuse find ich komisch...

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Marvin_Do, 09.09.07.

  1. Marvin_Do

    Marvin_Do Gala

    Dabei seit:
    07.06.07
    Beiträge:
    52
    ...und mittlerweile verstehe ich auch wieso. Es liegt an der Mausbeschleunigung. Ich nutze überwiegend einen Windows-PC und wenn ich dann mal an einem Mac sitze, ziel ich mit der Maus immer vorbei. :-[

    Hat jemand von Euch das gleiche Problem gehabt und gewöhnt man sich daran, auch wenn man jeden Tag 8-10h vor einem Windows-PC sitzt?


    Gibt es die Möglichkeit die Mausbeschleunigung auszuschalten, so das sich das Ganze wie auf Windows anfühlt?


    Über Ratschläge würde ich mich sehr freuen, zurzeit frustriert das Vorbeizielen.
     
  2. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Also, ich hab absolut kein Problem damit, finde das sogar sehr gut... Aber wenn du das abschalten möchtest schau mal hier vorbei...
     
  3. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich kam mit der Apple Mausbeschleunigung auch überhaupt nicht klar.

    Ich hab dann eine Microsoft IntelliPoint Maus angeschlossen und die Mac Treiber dafür installiert, dort kann man die Beschleunigung ausschalten. Jetzt ist die Maus wie an nem Windows PC.
    Funzt perfekt.
    Das Trackpad bleibt wie gehabt, daran gibts ja nichts zu meckern.
     

Diese Seite empfehlen