1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Apple Wireless Keyboard mit USB-Ports?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von don.chulio, 24.07.07.

  1. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Huhu,
    hab mir letztens die kabelgebundene Tastatur von Apple angeschaut und wollt nun wissen, ob die Wireless auch die zwei USB-Ports hat.
     
  2. Tobi87

    Tobi87 Querina

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    183
    Ne, hat sie nicht. Wäre ja auch gar nicht möglich, die Daten oder was auch immer über die USB-Schnittstelle ausgetauscht wird, zu übertragen ohne Kabel.
     
  3. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Über Funk gehen auch die Daten der Eingabebefehle, aber versteh schon das Problem. ;)
     
  4. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Problem ist die Stromversorgung der USB Ports. Das geht wireless (noch) nicht.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das ist technisch gesehen nicht ganz korrekt. Der Vorgang nennt sich Induktion und wird beispielsweise bei vielen handelsüblichen elektrischen Zahnbürsten angewandt um den Akku zu laden.

    Im Apple Wireless Keyboard ist sowas aber nicht eingebaut.
    Gruß Pepi
     
  6. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Ich pack hier einfach auch mal 'ne Frage von mir rein:

    Gibt's ne Funkbrücke für kabelgebundene Tastaturen? D.h. ich stecke z.B. einen kleinen Funker an meine Kabeltastatur und kann die dann mit auf den Couchtisch nehmen?

    Hatte mir nämlich mal 'ne sündhaft schöne und teure Vivanco Blackboard gegönnt... mit der ich gerne mal ein Home Theater aufbauen würde.
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wenn diese Funkbrücke auch eine Stromversorgung für die Tastatur (und an der Tastatur angeschlossene Geräte) mitbringt könnte es sowas tatsächlich geben, wobei mir persönlich kein solches Gerät bekannt wäre.
    Gruß Pepi
     
  8. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Hi!

    Schon klar, ich studiere E-Technik. Habe es etwas vereinfacht ausgedrückt.

    Das MIT hat es geschafft eine 60W Glühbirne auf eine Entfernung von 2m zum leuchten zu bringen. In elektr. Zahnbürsten ist die übertragene Leistung ein witz, daher soll man sie vor Inbetriebnahme ja auch 24h laden. Von den 0.5A bei 5V sind wir aber im Konsumer Bereich noch weit entfernt.

    Uwe
     
  9. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    um mal kurz pepi die illusion zu nehmen und zurück ins jahr 2007 zu holen:

    induktion schön und gut. nur ist diese technik zur zeit noch nicht ausgereift um sie über größere distanzen zu nutzen. dies ist zur zeit nur größeren forschungslabors vorbehalten, die da mit energiereichen lasern arbeiten...aber glaub mir, dazwischen willst du keinen finger halten ;).

    bei zahnbürsten funktioniert dieses auf einer distanz von weniger als einem cm, grad mal ein paar mm.
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was den für Illusionen nehmen? Ich habe ja nicht behauptet, daß das marktreif wäre oder ausreichend Leistung für den Betrieb von USB Geräten brächte. Ich wünsche mir auch ein Wireless Netzteil für mein PowerBook. Meine Mikrowelle kann ich dafür aber leider nicht nutzen... ;)
    Gruß Pepi
     
  11. omdot

    omdot Gast

    Da möchte ich aber nicht im selben Raum mit Euch sein, wenn Ihr so vor Euch hin induziert... :D


    om.
     
  12. Patrick7

    Patrick7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    154
    Wireless Strom das wäre schön, nie mehr kabelsalat aber auf das werden wir alle noch warten müssen genauso wie auf das echte Laserschwert von Star Wars. :)
     
  13. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Des Pudels Kern:

    Hier der Bericht mit Bild des MIT (engl) Die Stehen sogar zwischen den Spulen.

    http://web.mit.edu/newsoffice/2007/wireless-0607.html

    [​IMG]

    Das ist laut BBC in naher Zukunft zu erwarten.

    [​IMG]

    Ok, genug Geek-Talk. Can't spell Geek without EE = Electrical Engineer! :-D
     

Diese Seite empfehlen