• Morgen werden wir gegen 6 Uhr ein kleines Softwareupdate einspielen, Apfeltalk wird dann für ca. 5 Minuten offline sein.
  • Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

[11.0 Big Sur] Apple TV-App zeigt Store in Englisch

Anthem

Meraner
Mitglied seit
07.01.09
Beiträge
232
Hallo zusammen,

in der TV-App werden mir die Inhalte / Texte zu den Filmen und Serien in Englisch angezeigt. Melde ich mich in der App ab und wieder an ist der Store wieder in Deutsch. Bis zum nächsten Neustart. Die Vorschau-Filmchen sind in Deutsch. Unter "Meinen Account anzeigen" steht der Region auf Germany und auch diese Seite ist in englisch. Wenn ich die Region ändern will, kommt eine Meldung "Du hast mindesten einen unvollständigen Staffelpass. Staffelpässe müssen vollständig sein, bevor du zu einem anderen Store wechseln kannst." Ich kann dann nur zurück oder abbrechen. gehe ich zurück, ist die Account-Seite wieder in Deutsch, der Store bleibt englisch.

Ich habe einen Mac mini M1, Big Sur 11.6.1.

Vielleicht weiß ja einer von euch, wie ich den Store wieder dauerhaft auf deutsch einstellen kann.

Gruß aus dem Norden
Anthem

Ach ja: Eine Serie/Staffel 2 wird mir unter Current Passes angezeigt, obwohl die Staffel längst vollständig ist.
 

Hujo

Normande
Mitglied seit
24.05.09
Beiträge
576
Das hier habe ich bei Apple gefunden:

Öffne die Einstellungen Einstellungen auf dem Apple TV.
Wähle „Allgemein“ > „Apple TV-Sprache“ und wähle dann eine Sprache aus.
Hinweis: Siri und die Diktierfunktion sind abhängig von der gewählten Sprache möglicherweise nicht verfügbar. Weitere Informationen findest du im Apple Support-Artikel Siri auf Apple TV verwenden.
 

Anthem

Meraner
Mitglied seit
07.01.09
Beiträge
232
Danke Hujo, aber es geht nicht um die Apple-TV “Box“ sondern um die App auf dem Mac mini.
Gruß
Anthem
 

Anthem

Meraner
Mitglied seit
07.01.09
Beiträge
232
Ich habe heute mit dem Support telefoniert. Das Problem scheint bekannt zu sein und ließ sich nur beheben, indem ich die englische Sprache in den Systemeinstellungen entfernt habe. Jetzt geht es jedenfalls wieder.