1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Tastatur und Mighty Mouse vs. Apple Wireless Tastatur und Wireless Mighty Mouse

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von HoverSK, 13.04.07.

  1. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    Guten Abend,

    ich wollt mal fragen ob es außer den fehlenden USB Anschlüssen noch weitere Unterschiede gibt.

    Bitte keine Kommentare, dass ein weiterer Unterschied das fehlende Kabel ist ;)

    Wie siehts denn mit der normalen bzw wirelesss Mighty Mouse aus, funktioniert die auf einem Glastisch?

    Und gibts noch Alternative wireless Tastatur Maus Kombos im Mac Design welche keinen zusätzlichen Empfänger haben? Also kein zusätzliches Kabel auf dem Tisch verursachen.

    MfG
    HoverSK
     
  2. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Meine BT Mighty Mouse (mittlerweile im Ruhestand) funktionierte NICHT auf meinem Milchglastisch - trotz des stolzen Preises und der Lasertechnik.
     
  3. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    Brauchse ein mousepad zu..
    @ hbex : ist die BT maus zu haben sprich zu verkaufen?
     
  4. HoverSK

    HoverSK Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    395
    Das Mauspad würde das schöne cleane Design kaputt machen ;)

    hab bisher aber auch noch kein wirklich schönes Pad gesehen so in weiß un metall vlt. wer ne Idee?

    MfG
    HoverSK
     
  5. MacMan2

    MacMan2 Gast

    brauchst einen Untergrund der als Orientierung für den Laser genutzt werden kann. Metall ist auch nicht die beste Lösung, nimm einfach einen normalen Untergrund der vielleicht auch nicht unbedingt weiß sein sollte.

    Neben der Kabellosigkeit von Wireless-Produkten, hast du immer das Problem dass du Batterien oder Akkus benötigst, wieder ein zusätzlicher Aufwand. Trackbälle sind klasse, die musst du nicht auf dem Tisch rumschieben und können somit nichts zerkratzen.
     
  6. Hi,

    ich hab mir vor ca. 2 Wochen die wirelesss Mighty Mouse und die wirelesss Apple Tastatur gekauft und dann aber schon nach 3 Tagen wieder zurückgegeben und mir das alles mit USB gekauft.

    Grund:
    - wirelesss Maus und Tastatur zusammen funktionieren nicht richtig. Bei mir hat nach dem Einschalten der Tastatur meine Maus dann nicht mehr gut funktioniert (ruckelte). Ich musste dann die Maus aus und wieder einschalten, und dann war es wieder erträglich.
    - wirelesss Maus navigiert sich auch sonst alleine sehr träge (Tastatur alleine war ok).

    schade: um den Preis hätte ich mir mehr erwartet.

    lg Nervenbündel (seit 2,5 Wochen Mac User ;)
     
    1 Person gefällt das.
  7. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Bei IKEA hab ich vor zwei Tagen eines gesehen:
    ganz in weiß, rund und schlicht. Kostete so um die 0,50€;)
     
  8. iLex

    iLex Allington Pepping

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    194
    Hi ich nutze eine blaue Glasplatte von IKEA als Untergrund & dazu ein Razer ProPad™ Optisch ganz OK, funktioniert mit der BT Mighty ausgezeichnet, ist halt nicht ganz billig. :p
     
  9. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    An der Wireless Mighty Mouse ärgert mich, dass sie sich mit dem Mac verbindet, der als erster eingeschaltet wird. Oder auch mit mehreren. Kam also schon mal vor, dass ich nicht nur auf meinem MacBook rumgefahren bin, sondern auch auf dem meiner Freundin. Und wenn das MacBook vor dem iMac eingeschaltet wird, kriegt der sowieso die Krise, weil er keine Maus mehr hat. Also irgendwie tendiere ich dazu, mir ne kabelgebundene für den iMac zu holen.
     

Diese Seite empfehlen