1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple schickt keinen Karton mehr , meiner ist weg

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DockZock, 23.08.07.

  1. DockZock

    DockZock Macoun

    Dabei seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    120
    Servus

    Ich hab mal wieder ein großes Problem :(

    Heute ist mir aufgefallen das mein Super drive rummuckt und nach 2 jahren hat das alter schon einige Spuren an meinem MBP hinterlassen hat.
    Dank AppleCare müsste ich ja voll abgedeckt sein und wie immer sollte UPS mir einen Karton zuschicken wo ich das gute stück reinpacke und ich dann eine Abholung arrangiere um es zur Reperatur abzuschicken.

    Sauber auf kies gefurzt :(

    Zuerst hatte Ich lady inkompetent am Apperat die mich nach ner halben stunde hat sitzen lassen , dann hat wer anders übernommen und mit mir eine spezial Abholung arrangiert ( ich bekomme irgendwann die Details per eMail ) und das MBP wird zum nächstgelegenen Apple service partner geschickt oder so ähnlich DENN : Der Apple service hat sich anscheinend geändert.

    An sich kein problem aber soweit mir auskunft gegeben wurde wird mir kein karton mehr zugesand von UPS sondern es wird erwartet das ich mein MBP in dessen original Karton verpacke und bereithalte.

    Problem : Mutter hat den Karton weggeworfen und UPS sagt das se nicht einfach so soeinen karton rausschicken können, das müsste apple veranlassen.

    Nun hab ich Panik und weiß nicht wie ich das MBP verpacken soll bzw wo ich morgen anrufen soll :(

    Irgendwelche Ideen ?
     
  2. eddis

    eddis Fießers Erstling

    Dabei seit:
    26.07.05
    Beiträge:
    126
    2 Euro kostet ein Paket bei der Deutschen Post. Das kannst dir kaufen und dem UPS Kerl geben. Ist dann zwar gelb, aber… Füllmaterial habe ich mir auch bei der Post geholt. Direkt mal das Dingen voll machen lassen.
     
  3. DockZock

    DockZock Macoun

    Dabei seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    120
    Und da soll wirklich nichts passieren wenn ich einfach ein Post paket mit diesen Styropor klötzen fülle ?

    Ich mach mir da irgendwie sorgen
     
  4. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    Viel mehr als bissel Styropor ist die original Verpackung ja auch nicht. Und ausserdem ists ja fuer den Hinweg zum Service :) Wuerde eher hoffen das die es fuer den Rueckweg gescheit verpacken...

    Uwe
     
  5. schimanke

    schimanke Gloster

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    63
    Zwecks Vermeidung von Kratzern würde ich das MBP noch in irgendein (günstiges) Tuch einwickeln, bevor du es in die Styropor-Kiste steckst.
     
  6. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    richtig: verpflichtet bist du nicht den original karton zu behalten
     
  7. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    ähm, längere Antwort, aber lesenswert;)

    sicher nicht, aber es erspart einem erhebliche Probleme.
    Also, bin selbst Techniker, nicht bei apple, aber ist auch egal.
    Erlebt:
    Gerät wurde von Kundin (schlecht verpackt) zum Zentral-Service eingeschickt.
    Schlecht verpackt meint: Verpackung zu klein, zu wenig Styropor, mit einem Paketdienst verschickt der drei Buchstaben hat, aber nicht! mit U beginnt(gehe nicht!! näher drauf ein).
    Zentralkundendienst hat Annahme verweigert, da offensichtlich Gerät Transportschaden hat (Fuss verbogen, Front gebrochen, Verpackung an entsprechenden Stellen offen).
    Okay, Hersteller meinte Kundin soll zu uns kommen, (Vertragswerkstatt, die dann beliebt ist wenns Probleme gibt, heisst Zentralkundendienst macht die einfachen Fälle, die Gurken bekommen wir o_O) um Fall zu begutachten.
    Okay, mein(und nicht nur mein Eindruck): Mies verpackt, den unfähigsten Paketdiernst = Transportschaden, keine GA (Urspr. gabs bei dem Gerät "kein Bild", weswegen es auch eingeschickt wurde)).
    Der Kundin mitgeteilt, das keine Garantie(GA), sie aufgebracht, und nachdem der Hersteller uns vorher gesagt hat! "keine GA", hatte sie nach vielem hin und her doch GA :-O. Also, es macht Stress mit Hersteller und wir haben Stress.
    Conclulsion: Bitte, wenn schon nicht Originalverpackt, dann besser als erlaubt und Fotos machen.

    Danke ;).

    MfG, und ja etwas sarkastisch.
     

Diese Seite empfehlen