1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Remote Desktop langsam!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Loerny, 31.05.06.

  1. Loerny

    Loerny Gast

    Hallo!
    Habe ein Problem!
    Habe einen Mac Mini (Intel Core Solo) als Server und ein iBook G4 und nen PowerMac G5 dranhängen..

    Der Mac Mini hat weder Tastatur, Maus oder Monitor, also würd ich den gern per ARD fernsteuern.
    Alle Geräte sind über nen Router via Airport bzw. WLAN miteinander verbunden (FritzBox SL WLAN)! Leider ist , wenn ich z.b. vom IBook auf den Mini versuche zuzugreifen, die Verbindung ist leider nur arg langsam und alles ruckelt ganz furchtbar!
    Was mache ich falsch???

    BITTE ANTWORT! Bin echt verzweifelt....
    danke, lg
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    VNC server braucht man seit Tiger keinen mehr. ARD kann das selbst wunderbar.

    Was passiert denn sonst noch alles auf dem WLAN? Immerhin Teilen sich die Geräte die vorhandene spärliche Bandbreite.
    Gruß Pepi
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Natürlich brauchst du einen Client und eine Admin Software. ARD kostet eine ganze Menge Geld, wohingegen die anderen VNC Lösungen kostenlos und schnell sind. Ab Tiger kannst du jedoch den Client gleich administrieren.

    Ich würde mal schauen mit Hilfe der Aktivitätsanzeige, ob da irgendwelche Prozesse die Prozessorleistung evtl. hochschrauben.

    Gruß Schomo
     
  5. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Es liegt wohl am WLAN. Wenn du Glück hast (und davon gehe ich nicht aus) liegt deine Übetragungsrate bei 2,0-2,5 MB/s.
    Und erzählt mir bitte nichts von 54Mbit/s geteilt durch 8 = ~6,75. Macht lieber einen lokalen Bandbreitetest.
     
  6. Loerny

    Loerny Gast

    Hm okay, ja also schneller ist das WLAN bzw. die Übertragungsgeschwindigkeit nicht.. das nervt echt und nichtmal MP3s können ohne Haken übertragen werden!
    Vielleicht läuft ARD deswegen so träge...

    Was kann ich den alternativ machen, damit das läuft? Und idealerweise auch noch über Airport???

    Danke schonmal!
     
  7. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Versuch's mal mit nem Netzwerkkabel damit wir was zum ausschließen haben.
     
  8. Loerny

    Loerny Gast

    Wie mache ich einen lokalen Bandbreitetest? :innocent:
     
  9. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Einfach eine Datei auf einem der Macs freigeben und vom anderen saugen. Am besten was Größeres. Genauere Messwerte bekommst du mit einem Apache bzw. einem FTP Server bei dir lokal im Netz, aber wir wollen es ja nicht übertreiben. :)

    Gruß
    dekular
     
  10. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    wieso?!
    Also ARD bietet wohl nicht mal ansatzsweise den Funktionsumfang wie eine Server-Version von VNC. Allein schon wenn es um die Verschlüsselung, Port-Zuweisung und Nutzereinschränkung geht, sind die meisten Server-Varianten unersetzlich.
     

Diese Seite empfehlen