1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Mail - Weiterleitung auf GMX-ACC

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von C.Schwab, 06.07.07.

  1. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Hi Leute,

    ich habe folgendes Problem: Ich habe bei gmx die Email "abcdef@gmx.de" angemeldet. Bei 1und1 habe ich mir jetzt zwei Emailweiterleitungen angelegt - beide auf den GMX-Account "abcdef@gmx.de" ...

    das heißt:
    abcdef@gmx.de empfängt und verschickt mit GMX
    abcdef@1und1domain.de empfängt und verschickt mit GMX
    abcdef2@1und1domain.de empfängt und verschickt mit GMX

    Wenn jetzt jemand eine Email an abcdef@1und1domain.de oder abcdef2@1und1domain.de verschickt, möchte ich aber ungern mit abcdef@gmx.de antworten. Also das heißt, der Empfänger soll sehen, dass ich mit der Email geantwortet habe, an die er geschrieben hat..


    Hoffe habe es einleuchtend erklärt. Hat jemand eine Lösung?
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    AFAIK hilft es da nur den Absender manuell einzustellen. Woher sollte Mail wissen, dass die Mail vorher schon mal weitergeleitet wurde? Theoretisch wäre das zwar möglich aber Mail richtet sich nach dem Postfach wo sie abgeholt wurde.


    KayHH
     
  3. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Wie kann ich den Absender denn manuell einstellen?
     
  4. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    jo, du musst dann in mail alle 3 pop3 konten einrichten, und nicht nur die beiden 1&1 auf den gmx umleiten lassen, das ganze sieht dann zb so aus wie angehängt...

    wenn du auf eingang klickst haste halt alle emails und wenn du nur eine konto auswählst nur die mails des jeweiligen kontos. und beim senden von emails kannste auswählen über welches konto, standardmässig wählt er das konto aus das die email auch empfangen hatte
     

    Anhänge:

    • mail.jpg
      mail.jpg
      Dateigröße:
      25,3 KB
      Aufrufe:
      106
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Eben, wenn Du mehrere Accounts eingerichtet hast, ist die Absendeadresse beim Verfassen einer neuen Mail (auch einer weitergeleiteten) eine Popupbox mit all Deinen Adressen.


    KayHH


    Nachtrag: Der Server über den Du verschickst sollte dafür dann ebenfalls bei dem Provider liegen, oder aber Du nutzt (so wie ich auch) eine Open Relay SMTP Server, der es Dir ermöglicht beliebige (auch fiktive) Absendeadressen einzutragen.
     
  6. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Der sagt mir dann aber folgendes: Es existiert bereits ein Account (GMX.net) mit diesem Host- und Benutzernamen.

    Das problem ist ja, dass hinter den 1und1-'Weiterleitungen nur die "abcdef@gmx.net" Email steckt. Das heißt im Prinzip soll der Gegenüber nur die Email "abcdef@1und1.de" angezeigt kriegen.

    Kann das nochmal genauer erklärt werden? Danke
     
  7. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    ok das ist schlecht, weil es existiert garkein postfach bei 1&1 sondern nur die mail adresse die direkt weiterleitet auf deine gmx adresse?
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Äh, eine Mail-Adresse ohne Postfach? Das gibt es AFAIK nicht, sofern es sich um einen echten Mail-Provider handelt.

    Hmm, verstehe das Problem gerade nicht. Die Fehlermeldung kommt von Mail? Dann hast Du den Account dort schon angelegt und musst im Mail-Erstellen-Fenster nur noch die Absendeadresse im erwähnten Popup auswählen.


    KayHH
     
  9. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    eigentlich müsste doch bei 1&1 mails nen pop3 postfach sein oder nicht? und dann muss er die direkt mit den 1&1 pop3 daten abrufen, nicht mit den gmx daten und der 1&1 email
     
  10. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Um das mal zu "verbeispielen":

    Ich bin Hans Mustermann. Habe ganz viele Nicks: hansim, hänsschen, musti, mustmännchen....wenn jetzt jemand was von "hansim" will, dann soll nicht Hans Mustermann antworten, sondern eben "hansim", obwohl "hansim" die gleiche Person ist wie Hans Mustermann und die anderen Nicks...verstanden?
     
  11. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Ich muss ja mehrere male den GLEICHEN account anlegen, nur mit unterschiedlichen Absenderadressen. Weil die 1und1.de - adressen nichts weiter als eine weiterleitung auf die abcdef@gmx.net sind.
     
  12. KayHH

    KayHH Gast

    Sorry, das verstehe ich nicht. Wenn Du mehrere Nicks auf einem Postfach hast, das ist bei GMX z.B. üblich. Dort hast Du zwei Nicks für ein Fach. Dann kannst Du die in Apple Mail durch Komma getrennt angeben. Alle anderen Fächer sind selbstverständlich völlig eigenständige Accounts mit eigenem Namen, Passwort und natürlich Server (Provider).


    KayHH


    Nachtrag: Wie gesagt, auch bei 1&1 hast Du ein Fach, selbst wenn es nur weiterleitet.
     
  13. KayHH

    KayHH Gast

    Ich erahne gerade das Problem. Du musst die Accounts in Apple Mail so eintragen wie Du sie tatsächlich hast. Die Adresse muss zum Account passen. Sonst klappt es mit dem Abholen ja auch nicht. Okay, da gibt es nichts zu holen, weil Du ja weiter leitest. Trotzdem musst Du dort die gültige Adresse eintragen und nicht den Absender der angezeigt werden soll. Den wählst Du dann im Popup aus.


    KayHH


    Noch einmal ein Nachtrag. Wähle als Nicknamen für die Accounts den echten E-Mail-Namen, dann ist da auch nichts doppelt, Mail meckert nicht und Du kannst die Accounts im Popup auch unterscheiden.
     
  14. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Das Doofe ist ja, das ich im Prinzip 3 mal das gleiche Postfach anmelden muss, also sozusagen 3 mal die gleiche Mail ...und das erlaubt Apple Mail nicht. Bei Outlook Express Windows ist es ja so, dass man die gleichen Postfächer so oft wie man will anmelden kann.
     
  15. KayHH

    KayHH Gast

    Ne, wieso musst Du drei mal das gleiche Fach anmelden? Du musst die drei unterschiedlichen Fächer anmelden.


    KayHH
     
  16. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Nein ....-.-" ....hinter den 1und1-Adressen steckt doch nichts anderes als die GMX-Adresse. Das heißt ich empfange die 1und1-Emails mit dem GMX Account.
     
  17. KayHH

    KayHH Gast

    Arrrggghhh, wenn Du bei 1&1 eine Adresse hast, hast Du dort auch ein Postfach, oder? (Ich kenne keine Adressen bei einem echten Provider ohne echtes Postfach) Das Postfach leitet zwar an GMX weiter, aber dennoch ist es ein eigenständiges Postfach, ebenso wie das bei GMX.


    KayHH
     
  18. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Deswegen musst du die 1&1 Postfächer trotzdem bei Mail einrichten, wenn du diese Adressen als Absender nutzten willst. In diesen Postfächern wird dann in Mail halt nur nie Post landen, weil die schon bei 1&1 sofort umgeleitet wird und die beiden Postfächer dementsprechend immer leer sind. Auch wenn du die bei Mail einrichtest, ändert sich an der Umleitung nichts. Deine Post wird nach wie vor komplett im GMX Postfach landen.
     
  19. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Wie ist denn dann Benutzernameund Passwort der 1und1 Fächer?
     
  20. KayHH

    KayHH Gast

    Ich kenn' 1&1 nicht. Jeder Provider hat da sein eigenes System. Du findest das sicher in den FAQs bei 1&1.


    KayHH
     

Diese Seite empfehlen