1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Mail - Profi Info

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von ptr1980, 29.12.06.

  1. ptr1980

    ptr1980 Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    8
    Hallo, ich hätte eine Frage an alle User die 1. Mac lange verwenden und 2. Apple Mail oder ein anderes Mail-Programm verwenden.

    Wer verwendet Mail und warum und wieso nicht Entourage oder Thunderbird oder what ever es sonst noch gibt. Also ich würde gerne eure Meinung über Vor- und Nachteile hören.

    Ich verwende jetzt seid 2 Monaten Mac-Intel und bin mit Mail sohingehen zufrieden, weil es perfekt mit dem Adressbuch und iCal zusammenarbeitet (+ Plugins)

    Welche Hints gibt es von Profis?

    Danke und noch schönen Abend
     
  2. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    genau deswegen verwende ich apple mail, das PGP plugin macht die sache sehr rund- entourage hab ich nur deswegen laufen weil MS exchange company standard ist.


    iPoe
     
  3. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ich nutze auch mail und eines der unablässlichen plugins für mich ist letterbox
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ich sehe keinen denkfehler, wenn man apple mail verwendet.
    hab ca. 42.000 mails drin und keine probleme.

    hab unzählige kunden, die mit M$ entourage immer wieder brösel haben.
    ist ja auch logisch. das teil speichert alles in ein dickes file.
    finger weg von M$

    HTH
    mike
     
  5. ckj

    ckj Gast

    Moin, also ich find Mail auch ganz gut. Die Integration von Mail, iCal und Adressbuch an vorderster Front. Und das soll ja mit Leopard noch schicker werden. Was mich stört, ist "der Satz (Aussehen)" beim Antworten und Weiterleiten. Ich hoffe das wird noch besser :) Gefällt mir als ehemaligem Outlook'er nicht.

    Grüße CKJ
     

Diese Seite empfehlen