1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Mail nachricht erscheint als mime-attachment

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von hubionmac, 11.08.06.

  1. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Immer wenn ich Emails erhalte, die mit einem QMail Client verschickt wurden, kann ich diese in Apple Mail nicht lesen, dort erscheint immer nur eine Datei "mime-attachment".
    Thunderbird kann die Emails korrekt darstellen...
    Kennt einer das Problem, kann Apple Mail vielleicht doch mit solchen Emails umgehen?
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Das bedeutet, daß eine Datei als Anhang mitgeschickt wurde. Die kann Mail natürlich nicht selbst öffnen. Da brauchts ein Hilfsprogramm wie Texteditor oder Grafikprogramm je nach Mime-Inhalt.

    Ziehe das Attachment aus der Mail auf den Desktop und öffne es in einem Programm deiner Wahl. (z.B. TextEdit oder Grafikkonverter) Manchmal wird bei Doppelklick auf die Datei auch diese automatisch mit der richtigen Application geöffnet oder eine Auswahl von betreffenden Programmen vom System angezeigt.

    Denke aber auch daran, daß das Attachment ein gefährlicher Virenwurm aus der Windowswelt sein kann, welcher allerdings unter Mac OS X ungefährlich ist.
     
  3. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Stimmt so nicht. Dann würde Mail aber schon anzeigen, dass es ein Bild (zB jpeg) oder eine Worddatei (doc) ist. Hubi (sei gegrüßt mein ehemaliger Mitstreiter aus Hannover ;)) hat einen Anhang, der einfach nur MIME-Attachement heisst, richtig Hubi?

    Dann ist irgendwas bei der Kodierung in die Dutten gegangen auf seiten des gegnerischen Mailclients. Damit solche multimedialen Anhänge sicher beim gegenüber ankommen, werden diese kodiert. Und das geht halt manchmal in die Hose. Mehr zu diesem Thema:

    http://my.pclink.com/~dthomas/macintosh.ideas/mimeattach.html

    Gruß

    Carsten
     
  4. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Q: I have just moved over to OS X and as we have yet to upgrade to a newer version of QuickMail Pro, I am using the OS X mail client. This is working okay as a temporary measure except when receiving mail from internal senders. All I receive is an attachment which I then have to open in word as a text file. The attachments are called 'mime-attachement'. Is there any way of fixing this problem?

    A: The internal senders probably have QuickMail as the default Mailer Encoding in their address book entry for you. This can be changed in their Address Book in the Email tab for you. Have them select Compatible.

    Das habe ich aus dem Outspring Forum... die Mails die das Problem aufweisen, werden über Quickmail geschickt... nur jetzt den Leuten vorzuschreiben, wie Sie mir eine Email zu schreiben habe, ist ja nicht wirklich eine Lösung. Vor allen Dingen, wenn Thunderbird mit der Kodierung anscheinend keine Probleme hat....
    Vielleicht kennt ja sonst noch jemand eine Lösung...


    Servus nomos, altes Haus... vielleicht hat Tom ja eine Idee =)
     
  5. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Die Lösung!

    Ich habe in Apple Mail mal ein wenig in Menü Darstellung herumgespielt... dieser Menüpunkt ist es:
    [​IMG]

    Wenn ich also alt und P drücke kann ich die Email lesen...
    Ok, wäre schön wenn Apple Mail das selber checkt... aber zumindest schon einmal eine Lösung =)
     

    Anhänge:

    • Bild 2.jpg
      Bild 2.jpg
      Dateigröße:
      77,9 KB
      Aufrufe:
      15.839
  6. cosh

    cosh Gast

    man kann dem Quickmailbenutzer auch sagen, er soll sein format auf "compatible" umstellen.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen