1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple liefert iPods mit Wurm aus

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von jkhkhvbjkhv, 18.10.06.

  1. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Würmer kann man sich nicht nur im Internet holen, sondern auch von einem nagelneuen iPod Video.

    Windows-Virus von Apple
    In einer Meldung vom Dienstag hat Apple daruf hingewiesen, dass einige wenige ausgelieferte Video-iPods vom Windows-Virus RavMonE befallen sind. Bislang seien weniger als 25 Infektionsfälle bekannt geworden. Der Wurm schade ausschließlich Windows-Maschinen, Macs oder gar der iPod selbst seien nicht gefährdet. Der Virus stelle weiterhin keine unmittelbare Gefahr dar, sondern "senke nur die allgemeine Sicherheit des Systems".

    Zukünftig, so Apples Vizepräsident Greg Joswiak gegenüber CNET News.com, werde so etwas nicht mehr passieren - allerdings sei man auch etwas sauer auf Windows, das nicht genug abgesichert gegen solche Viren sei. Angeblich soll ein verseuchter PC bei einem der Hersteller, die den iPod in Apples Auftrag montieren, Schuld an der Infektion sein.

    Joswiaks Kommentar brachte den ZDNet-Blogger George OU auf die Palme: "Mit einer ekelhaften Arroganz und Unehrlichkeit hat Apple nach der Auslieferung von virenverseuchten Video iPods Microsoft beschuldigt, nicht abgebrüht genug gegen solche Gefahren zu sein."

    Quelle: "SPIEGEL Online"
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Beim Fingernägel-Abknabbern soll man sich auch Würmer wegholen.

    Also Kinder, lasst das sein. Es gibt doch immer noch die Fußnägel ...
     

Diese Seite empfehlen