1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple-Laptops mit Intel-CPU mit Flash-Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von aecp, 11.04.06.

  1. aecp

    aecp Gast

    Wie der taiwanesische Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf informierte Quellen in der Industrie berichtet, will der Computer-Hersteller Apple Mitte dieses Monats ein Notebook auf den Markt bringen, dass eine auf Flash-Speicher basierende Cache-Technologie von Intel einsetzt.

    Die Quellen konnten keine Angaben dazu machen, welche der beiden von Apple vertriebenen Notebook-Reihen mit der Technologie mit der Bezeichnung "Robson" ausgestattet werden soll.
    Die Robson Cache-Technologie setzt auf NAND-Flash-Speicher als Ersatz für eine traditionelle Festplatte. Dieser wird dabei genutzt um das System zu starten oder häufig verwendete Applikationen zu starten. Dadurch kann die Geschwindigkeit mit der der Computer startet stark erhöht werden, so dass dieser schneller einsatzbereit ist.

    Ein weiterer Vorteil wäre der geringere Stromverbrauch, da bei Flash-Speicher keinerlei mechanische Antriebe zum Einsatz kommen müssen. Intel hatte die Technik erstmals im Oktober 2005 vorgestellt und auf seinem Entwicklerforum in Taiwan anhand eines Centrino-Laptops demonstriert.

    Beobachter gehen davon aus, dass Apple den Flash-Speicher auf drei verschiedene Arten nutzen könnte. So ist denkbar, dass der Speicher auf einem Modul in einen ATA-Slot gesteckt werden kann, oder direkt mit einer herkömmlichen Festplatte verbaut wird. Die dritte Option wäre eine Integration in den Chipsatz den Notebooks oder ein extra Chip auf dem Mainboard. Diese Möglichkeit dürfte aber kaum in Betracht kommen, da dazu eine aufwändige Zusammenarbeit mit einem Mainboard-Hersteller notwendig wäre.

    Sorry, die News ist leider vom 5. Januar 2006, weis nicht wie ich auf die gekommen bin. Der Monat is ja nun rum ;)
     
    #1 aecp, 11.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.06
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Hallo

    Das klingt ja sehr interessant, aber könntest du bitte noch sagen von welcher Macrumors-Seite du diese Informationen hast?
    Wirkt finde ich nämlich fast ein wenig unglaubwürdig.
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Moin aecp,

    das wird bestimmt kommen, aber ich denke noch ist es zu früh. Samsung hat ja gerade erst 32 GB Speichermodule angekündigt und die Preise dafür sind derzeit noch viel zu hoch. Ansonsten ist DigiTimes die Gerüchteseite mit der geringsten Trefferquote. Für ein Notebook wären mir 32 GB auch viel zu wenig. Eine Kombination aus Platte und Speicher würde die Akkulaufzeit aber vermutlich auch schon stark verlängern, oder es gibt tatsächlich doch noch einen PDA von Apple.


    Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen