1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Laie

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von AndreBO, 24.10.06.

  1. AndreBO

    AndreBO Gast

    Hi ihr,

    bin interessiert an den Mac´s. Bis jetzt habe ich nur mit "normalen" PC´s gearbeitet und bin etwas skeptisch ob ich mit Apple klar komme. Seitdem Intel nun drin ist bin ich etwas froher.

    Ich benötige den PC nur für Internet, Musik, Word und Fernseh schauen. Ich möchte also nicht unbedingt Windows nutzen.

    Nun bleibt die Frage ob Notebook, Mini Mac oder iMac. Mich reizt der iMac 24" natürlich.

    Habe nen 19" TFT zuhause, eigentlich wäre der iMac etwas überflüssig.....

    Hoffe ihr könnt mir als erfahrene User etwas Unterstützung bei der Kaufentscheidung geben.

    PS: Soll ich bei Saturn oder Gravis bestellen oder lieber im Apple Shop?

    Gruß Andre
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    "Intel" hat so ziemlich gar nichts an der Art und Weise geändert, wie ein Mac funktioniert... Ob da jetzt ein PowerPC oder Core Duo drin steckt, merkst Du normalerweise nicht (ja gut, die Intel sind schneller - aber auch neuer)
     
  3. Nick

    Nick Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.02.05
    Beiträge:
    387
    Hi und herzlich willkommen!

    Ich würde nicht unbedingt bei Saturn einkaufen, lieber bei Gravis. Aber das dürfte auch egal sein, solange der Inhalt der Verpackung der gleiche ist.

    Wenn bei dir Geld keine Rolle spielt, ist der iMac sicher der beste Kandidat, der Mac mini sollte aber auch absolut ausreichen. Für das Fernsehen empfehle ich elgato eyeTV. Da kannst du dir entweder eine DVB-T Karte kaufen, die so groß ist wie ein USB-Speicherstick oder ein etwas größeres Kästchen für Kabelanschluss (ist auch nicht so groß;) )

    Gruß Nick
     
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Steht das "BO" für Bochum? Wenn ja, dann geh doch einfach mal in den Gravis-Shop in der Nähe des Bermuda-Dreiecks und schau dich um.

    Ansonsten würde ich dir empfehlen, einen Mac mini zu nehmen und deinen TFT-Monitor dranzuhängen. Das dürfte völlig ausreichen. Man muss ja nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen.
     
  5. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Es sei denn es passiert ihm wie mir: die Power reicht nicht mehr.

    Ich hab auch mit nem Mac Mini angefangen, doch als ich immer tiefer in die Applewelt eintauchte, wurde mir klar, ich brauch mehr Power! ;)

    So hab ich dann doch nen iMac gekauft. Also auch über die Zukunft nachdenken. Könnte ja sein, das du plötzlich auf die Idee kommst, n Spiel spielen zu wollen, Videoschnitt oder sonstiges zu machen, was mit nem Mac Mini nur sehr langsam bis gar nicht "flowig" geht.
     
  6. AndreBO

    AndreBO Gast

    Hallo,

    ja ich komme aus Bochum bzw. zur Zeit eher oft im Sauerland unterwegs.

    Man ist mit dem Mac mini sicherlich etwas flexibler oder? Das heisst man kann nen Monitor getrennt kaufen wenn er kaputt sein könnte. Mein TFT hat sogar nen DVI Anschluss.

    Allerdings hat man beim IMac keinen Kabelsalat. Würdet ihr lieber nen IBook oder den "fest stehenden" PC kaufen wenn man Apple Einsteiger ist.
    weiss einer ob sich die weissen tasten mit der zeit verdunkeln von der benutzung?
     
  7. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    dagegen hilft ganz klar. ab und an hände waschen
     
  8. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Kommt drauf an, ob du, wenn du wie du sagst anscheinend öfter unterwegs bist, immer eine Steckdose hast: dann wäre ein Mac mini sinnvoll.
    Wenn du jedoch manchmal am Flughafen oder Bahnhof sitzt, ist das MacBook (bzw. iBook, wie von dir angesprochen) die bessere Wahl für dich!
    Also, die einzige Entscheidung, die bei Apple so schwer fällt, ist die Wahl des Modells! ;)
     
  9. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    hi seppel :)
    ich bin seit gestern auch macbook besitzer. habe es einfach mal gekauft und werde mich damit anfreunden. seit gestern bin ich begeistert davon wie einfach irgendwie alles ist.
    es macht spass mit dem book zu "arbeiten" oder einfach davor zu sitzen und mal hier und da zu klicken um zu sehen was passiert.
    anfangs wird dir der rechts klick fehlen. apple hat ja nur eine maustaste aber das geht schon :)

    ich habe mir die anleitung mit in die arbeit genommen und les die gleich mal weil ich noch nicht weiss warum unter programmen die man öffnet und wieder schließt son dreieck unter ist oder wie man sachen aus dem objekt dock entfernt oder so.
    aber das wird!

    ich sage: TRAU DICH!: )
     
  10. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Wenn das Dreieck noch sichtbar ist, dann hast du das Programm noch nicht beendet. Es zeigt an, dass diese Applikation aktiv ist. "Apfeltaste" und "Q" beendet das Programm, nicht "Apfeltaste" und "W".

    Sachen entfernst du aus dem Dock, indem du sie mit der Maus herausziehst. Dann macht es "Puff" - und das Icon löst sich auf. (Das Programm ist aber immer noch da, keine Angst.)
     
  11. dell

    dell Gast

    Mac ist kein PC so viel ich weiss... korrigiert mich bitte.
     
  12. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    is ne frage der deffinition. ;)
     
  13. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Auf der Verpackung eines iPod steht: "Für Mac & PC".

    Wenn Apple selbst diese Unterscheidung macht, ist sie für mich auch gut genug. Ich sage "Rechner", niemals "PC". Aber es ist ein freies Land.
     
  14. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Mac & PC ist auch was anderes!
    PC (Personal Computer).. Mac ist auch "personal" aber längst kein Computer! Das wäre jawhl noch schöner! :)
     
  15. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    was isses dann?

    quelle: wikipedia.de
     
  16. galina

    galina Gast

    auch wenn es weh tut: klar ist 'n mac ein PC, mittlerweile sogar ein IBM kompatibler ;)
     
  17. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    alles klar danke. das mit dem rausziehn ausm dock ist mir heut morgen in der badewanne auch eingefallen - hatte mal son mac os theme aufm xp rechner.
    die programme sind dann noch denke ich im finder unter "programme" :D

    und das rote X beim os fenster ist dann nicht wie bei win schliessen? weil dann ist das dreieck da...
     
  18. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Grunsätzlich hat apple seit der Mighty Mouse auch ne 2 bzw. 3 tasten maus mit Scrollball. Die Zeiten Wo apple nur noch 1 taste hat sind schon lange vorbei...
     
  19. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    aber die zeigefinger taste oben is doch nur eine?
    dann noch links und rechts eine, den nippel zum scollen und zum klicken fürs dash.
    richtig?
     
  20. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ne. du kannst rechts und links klicken. musste nur im mausmenü so eingestellt haben und beim rechtsklick den linken finger von der maus heben
     

Diese Seite empfehlen