1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Finanzierung: Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von crapbag, 30.11.06.

  1. crapbag

    crapbag Boskoop

    Dabei seit:
    27.11.06
    Beiträge:
    41
    Tach, mein Einstiegspost ;)
    Wollte ma meine Erfahrungen mit der Apple Finanzierung und Apple Financial berichten.

    Vorweg: Ich bin Student und habe mir ein Macbook Pro bestellt. Gesehen hab ich das mit der 0% Finanzierung bei Unimall, ist aber wie ich dann erfahren habe, auch ein reguläres Angebot von Apple direkt. Kann man also auch bei AoC, EDU Store etc... benutzen.

    Habe vor 1 Woche mit dem Herrn Ullmann (Berater für Unimall Kunden) telefoniert und der hat meinen Finanzierungsantrag aufgenommen. Seit Montag, den 27.11. ist es auch so, dass Studenten keinen zweiten Bürgen für die Beantragung der Finanzierung benötigen.

    Zur Abwicklung:
    Nach der Beratung vor einer Woche, rief mich Herr Ullmann dann Montag zurück und wir haben die Finanzierung endgültig beantragt. Lief alles problemlos, hatte kurze Zeit später eine Mail im Postkasten.

    Man muss dann mit dem unterschriebenen Antrag zur Post und via PostIdent Verfahren sich authentifizieren. Der Antrag geht dann kostenfrei zur CreditPlus Bank. Das war Montag. Seit gestern (also nur 2 Tage später) ist mein Auftrag jetzt in Bearbeitung. Das heißt von Beantragung bis Beginn nur 2 Tage - unkomplizierter gehts gar nicht. Dazu noch 0%. Man kann sich dabei aussuchen ob das Geld Mitte oder Ende des Monats abgebucht wird. Bei mir startet die Zahlung der Raten am 31.12.

    Vorraussichtliche Lieferzeit laut Apple Store: 7.-8. Dezember :-D (PS: Mein erster Mac *g*)
     
  2. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Passt zwar nicht wirklich in die Gerüchteküche, denke ich, aber trotzdem: Gratuliere zum Mac - Einstieg und zur geglückten Finanzierung! :)
     
  3. maciscrack

    maciscrack Carola

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    113
    ach ja... der jan ullmann... der hat mich fertig gemacht... *kopfschüttel*
     
  4. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Ich hab das mit meinem MacBook genauso gemacht. Hab das Angebot mit der 0% Finanzierung bei eBay gesehen und da ich das MacBook schon länger haben will... :)

    Hab es letzte Woche Mittwoch bei diesem Apple- Fritzen bestellt und habe es eine Woche später bekommen. Und freue mir ein Loch in den Bauch. :)

    Ist auch mein erster Mac.
     
  5. larf

    larf Fuji

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    36
    Ne, das war auch schon vorher so. Ich habe jedenfalls Ende Oktober über Unimall bestellt und brauchte auch keinen.
    Wenn ich mich richtig erinnere, gilt die Regelung ohne Bürgen schon seit Sommer und für Bestellungen bis 2500 EUR.

    Jedenfalls wünsche ich dir viel Spaß mit deinem Mac. :-D
     
  6. crapbag

    crapbag Boskoop

    Dabei seit:
    27.11.06
    Beiträge:
    41
    ja okay dann hat der typ mir schund erzählt, aber is ja egal, weil jetzt isses bald da :D
     
  7. yvonne84

    yvonne84 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.12.06
    Beiträge:
    78
    Mir hat der Apple- Fritze erzählt, dass Studenten nur nen Kredit von 1000 Euro bekommen. Alles, was darüber hinaus geht, muss angezahlt werden. Ich musste für mein Macbook also quasi 79 Euro anzahlen.
     
  8. larf

    larf Fuji

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    36
    Stimmt nicht.
    Mein MacBook hat mehr als 1000 EUR gekostet, ich kenne auch Studis, die mehr als 2000 EUR bekommen haben.

    Wenn jemand wirklich kompetente Beratung sucht, sollte er mal bei unimall.devorbeischauen. Da kennt man auch die genauen Kreditbedingungen.
     
  9. tamaweb

    tamaweb Gast

    Grundsätzlich ist die Finanzierung bis 2500 E für Studenten möglich, aber zu den normalen Konditionen. bei der 0% finanzierung war es tatsächlich am Anfang so dass man als Student ab 1000 Euro einen Bürgen braucht, ist aber seit kurzem nicht mehr so. Das kurbert das Geschäft noch mehr an ... ;)

    @ maciscrack: was hat der Ullmann mit der gemacht, dass du so fertig bist/ warst?? *neugier*
     

Diese Seite empfehlen