1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple BT-Tastatur will plötzlich nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von bunt99, 17.10.06.

  1. bunt99

    bunt99 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    128
    Tach Gemeinde,

    wie die Überschrift schon sagt, will meine Apple BT-Tastatur ganz plötzlich nicht mehr funktionieren. Seit Feb.2005 funktionierte sie einwandfrei, hab ein paar mal Battieren tauschen müssen und nie gabs Komplikationen.
    Gestern Abend hab ich gewohnt einwandfrei drauf getippt, aber jetzt bin ich von der Uni gekommen, hab mein pb wie üblich aufgeweckt und nix ging mehr.
    An den Einstellungen des books kanns ganz sicher nicht liegen.
    Das kleine grüne Lichtlein unter dem on/off-Knopf blinkt leider nur mehr sporadisch.
    (normaler Weise leuchtet es wenn on...)
    Habe Alles versucht, Batterie Wechsel, Kontakte im Batteriefach reinigen, die Batterien gegen die Kontakte zu pressen und trotzdem leuchtet das Lichtlein nur sporadisch.
    Hab hier natürlich auch schon die Suchfunktion (erfolglos) ausführlich benutzt um Euch nicht mit einem weiteren unnötigen Thread mehr zu nerven, aber irgendwie gibt mir das schon Rätsel auf.
    Vor allem weil die Tastatur weder bewegt noch sonst irgendwie verändert wurde und heute einfach nicht mehr will und das bei "dem Markenprodukt schlechthin".

    Was meint ihr dazu? Woran könnte das liegen. Für Tipps wär ich Euch dankbar.
    Rechnungen hab ich von allen Apple Geräten, nur nicht mehr von der Tastatur.
    Einschicken, zum Händler damit...???
    Mir wärs ja egal:"schnell zum Händler und ne neue kaufen..."
    - Aber erstens ist das ja ein "ach so tolles" Apple-Produkt und zweitens bin ich ein armer Student und 59 Euro sind für mich sehr sehr viel. :-[

    liebe Grüße
    :(
     
  2. bunt99

    bunt99 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    128
    Rechte reparieren, Neustarts und dergleichen hab ich alles schon durch... ;)
     
  3. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    ...ist die vielleicht mal hingefallen?
     
  4. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Hi,

    ich hatte zwar noch nie eine BT Apple Tastatur, aber für mich hört sich das so an, als ob die einfach ihren Geist aufgegeben hat. Ich hatte damals eine wireless von Logitech, die hat auch irgendwann nach knapp einem Jahr den Geist aufgegeben... :(
     
    bunt99 gefällt das.
  5. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Zur Not mal bei Gravis anrufen!
     
    bunt99 gefällt das.
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Vielleicht einfach versehentlich den Bluetooth am Mac ausgeschaltet?
    Gruß Pepi
     
    bunt99 gefällt das.
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    versuch mal mit dem BT-Einrichtungsassistent das Keyboard wiederzufinden, in dem Du als Geräteklasse "Alle Geräte" anstatt "Tastatur" auswählst. Wenn Sie da wieder auftaucht, ist das BT-Profil der Tastatur kaputt. Ein nicht ungewöhlicher Fall, der bisher von Apple aber immer abgebügelt wurde o_O. Vielleicht hast Du mehr Glück.

    Gruß Stefan
     
    bunt99 gefällt das.
  8. bunt99

    bunt99 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    128
    Danke für die Tipps :)

    Die Tastatur ist in meinem Hoheitsbereich nie Stößen ausgesetzt gewesen.
    (ev. in in den Hoheitsbereichen von der Fertigung bis zum Verkauf - who knows...)

    BT am Mac ist auch immer an. Steht aber eh schon ganz oben.
    Nene, das Ding hat gestern definitiv genau gar nicht funktioniert!!!

    hmm, das Lichtlein auf der Tastaturunterseite leuchtet im Moment zwar auch nicht, aber im Moment funktioniert die Tastatur wieder. :p
    Ev. funktioniert sie dann, wie zum Zeitpunkt als ich das Topic eröffnet hab, (nat. getippt mit einer anderen Tastatur ;) ) in ein paar Tagen wieder definitiv nicht mehr - who knows.

    Werde das mal beobachten und wenn sich der Wackelkontakt, den die Tastatur anscheinend irgendwo im Inneren beherbergt, nicht mehr meldet ist es besser so, andernfalls werd ich damit zum Händler gehen und Euch berichten.
    lg :)

    PS: Für die Tipps hab ich Euch pos. Karma gegeben, auch Pepi - obwohl der Tipp fast schon zuuu schwach war.
     

Diese Seite empfehlen