1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple Bluetooth Keyboard wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von stk, 28.01.06.

  1. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    hab hier von einem Kunden o.g. Apple BT Keyboard übernommen, das weder an seinem iMac G5 (int. BT-Option eingebaut) noch an meinem G3 iMac (ext. Dongle, an dem BT-Maus und Telefon arbeiten) noch an meinem G4 iBook (ext. Dongle, Handy-Sync funktioniert einwandfrei) die Arbeit aufnehmen will.

    Akkus sind frisch durchgeladen, nach Einschalten der Tastatur fängt die LED fröhlich das Blinkern an und wartet auf das Rechnersignal um sich zu verbinden. Auf dem Rechner habe ich vorschriftsmässig den BT-Assistenten gestartet und nach dem ersten »Fortfahren«-Button die Option »Tastatur« ausgewählt. Dann schalte ich das Keyboard ein, sage weiter und die Rechner suchen sich einen Wolf, melden zwischendurch immer mal wieder das keine Tastatur entdeckt werden konnte, usw.

    Gibt's noch irgendeinen Trick, den ich übersehen haben könnte? Reset der Tastatur findet ja - wenn ich die Apple kBase richtig gelesen habe statt, wenn ich die Tastatur eine zeitlang (Minutenbereich) stromlos mache, sprich ausschalten, Akkus raus.

    Oder ein schlichter Hardwaredefekt?

    Gruß Stefan
     
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hey,

    also, dass sieht nach einem defekt aus. Solange das Lämpchen unter der Tastatur blinkt ist diese als Bluetooth Gerät sichtbar und schreit fröhlig ihren Namen in die Welt hinaus. ;)
    Wenn das nicht geschieht, dann würde ich auf leere Batterien (ausgeschlossen) oder auf einen defekt wetten. BT-Modul vom Mac ist durch die Test ja bestimmt nicht defekt.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    so, … einen Schritt weiter bin ich:

    Wähle ich im BT-Assistent nicht die Kategorie »Tastatur« sondern »Alle Geräte« erscheint die Tastatur in der Liste mit Gerät: »Apple Wireless Keyboard« Typ: »Gerät«. Alle weiteren Kopplungsversuche (mit fixem Passwort, mit definiertem Password, mit leerem Passwort, ohne Passwort) schlagen fehl.

    Meine Vermutung geht dahin, das das Keyboard ein falsches Profil verwendet/rückmeldet. Frage an die BT-Tastatur Besitzer: mit welchem Eintrag unter Gerät erscheint Eure Tastatur? Und falls meine Vermutung richtig ist: gibt es eine Möglichkeit der Tastatur wieder das richtige Profil beizubiegen?

    Gruß Stefan
     
  4. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Also, bei mir erscheint Sie als Tastatur. Verbinden konnte ich Sie dann mit der automatischen Zuweisung eines Passwortes. Funktioniert einwandfrei.

    Vielleicht funktioniert Sie wieder, wenn Du die Batterien mal für 1 bis 2 Stunden aus dem Gerät nimmst. So haben die Kondensatoren Zeit leer zu laufen und die Tastatur ist dann, so denke ich, resettet.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    das Ding war zuvor 1 bis 2 Wochen ohne Batterien. Sollte also eher nicht das Thema sein. Und das dort »Gerät« statt »Tastatur« erscheint, bestätigt nur meine Vermutung, das das BT-Profil irgendeinen Treffer hat.

    Gruß Stefan
     
  6. wizZzard

    wizZzard Erdapfel

    Dabei seit:
    09.03.07
    Beiträge:
    4
    Hallo, hast du das Problem irgendwie in den Griff bekommen? Mein Apple Wireless Keyboard macht gerade die selben Probleme!
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nicht wirklich.

    Gruß Stefan
     
  8. wizZzard

    wizZzard Erdapfel

    Dabei seit:
    09.03.07
    Beiträge:
    4
    Verdammt, was hast du mit dem KeyBoard gemacht?
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ich habe ein neues bestellt.

    Gruß Stefan
     
  10. wizZzard

    wizZzard Erdapfel

    Dabei seit:
    09.03.07
    Beiträge:
    4
    Ich werde heute mal apple anrufen, weil ich hab meins erst seit weniger als einem Jahr!
     
  11. hkomar

    hkomar Erdapfel

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1
    Habe exakt das gleiche Problem !!! Habe ein solches Keyboard per ebay erworben - auch eine BT-Maus, die läuft - aber diese 100 (wohl ebenso richtigen) Versuche sind beim "Verbindungsversuch fehlgeschlagen". Was tun? Ich habe irgendwo gelesen, dass man die ID der Tastatur eingeben muß, sollte. Ist das die Nr., die unten auf dem Keyboard steht, die 13-stellige? Hab ich auch schon versucht...
    Und nun?
     
  12. siriussirius

    siriussirius Erdapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    2
    bluetooth tastatur wird nicht erkannt

    es kommt immer wieder mal vor, dass die bluetooth tastatur nicht erkannt wird. dazu schlage ich den folgenden lösungsweg vor:

    1. computer ausschalten
    2. computer vom ((externen backup) ( hoffentlich vorhanden)) starten
    3. computer ausschalten
    4. computer wieder vom normalen medium starten.
    5. fertig
     
  13. siriussirius

    siriussirius Erdapfel

    Dabei seit:
    10.06.09
    Beiträge:
    2
    Registriert seit: 06.2009
    Beiträge: 1
    [​IMG]


    [​IMG] [​IMG] Unbewertet [​IMG] bluetooth tastatur wird nicht erkannt
    es kommt immer wieder mal vor, dass die bluetooth tastatur nicht erkannt wird. dazu schlage ich den folgenden lösungsweg vor:

    1. computer ausschalten
    2. computer vom ((externen backup) ( hoffentlich vorhanden)) starten
    3. computer ausschalten
    4. computer wieder vom normalen medium starten.
    5. fertig
     
  14. Martin1

    Martin1 Boskoop

    Dabei seit:
    15.04.10
    Beiträge:
    39
    Bei mir wurde die Tastatur auch nicht erkannt. Dann habe ich mich erinnert, dass beim letzten pairen das auch ein Problem war und habe die Tastatur dicht an den Mac gehalten und er hat sie gefunden!

    Interessant zu wissen ist auch, dass es zwei verschiedene Versionen des Wireless Keyboards gibt. Eines mit drei und eines (das neuere) das mit zwei Batterien betrieben wird. Ich habe leider das alte.

    Hoffe Du bekommst es hin.

    Martin
     
  15. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    konntet ihr inzwischen eine Lösung finden? Ich habe das gleiche Problem und kann auch nicht glauben, dass die Tastatur defect ist. Sie ist sichtbar und hat gestern an meinem alten MacBookPro noch funktioniert. Allerdings lässt sie sich jetzt mit beiden Geräten nicht mehr verbinden.
     

Diese Seite empfehlen