1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

apple bewirbt parallels statt bootcamp

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von pluke, 19.06.06.

  1. pluke

    pluke Stechapfel

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    163
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    das kommt davon, wenn immer alle bei allen abschreiben ohne selbst zu recherchieren:

    3 Seiten vorher unter »Macs can run Microsoft Office« heißt es ganz unten:
    Apple bewirbt eben nicht (nur) Parallels und schon gar nicht statt Bootcamp ;).

    Gruß Stefan
     
  3. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Beides muss erwähnt werden, wobei Paralles für die meißten von uns die perfekteste Lösung ist. Und das Apple auch seine Entwickler "unterstützt", kann ihnen und uns nur lieb sein.
    Außerdem ist BootCamp ja "still beta" und daher noch nicht für ne große Werbeaktion zu gebrauchen.

    Ich habe mir jedenfalls Parallels Desktop gekauft und bin hochzufrieden (gerade die Festplatten-Images verkleinert, klasse). Jetzt habe nun keinen Hauch mehr von Wehmut nach meinem PC. :)
     
  4. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Ich bin auch sehr zufrieden.

    Und jetzt, da Parallels ein immer groesserer Erfolg zu werden scheint, frage ich mich, wieviel Microsoft Connectix fuer Virtual PC bezahlt hat. Ich wette, Microsoft wusste da noch nichts von den Intel-Macs. ;)
     
  5. luxactor

    luxactor Gast

    Ja, für die meisten Nicht-Spieler. Das ist nämlich der Grund warum man BootCamp installiert anstatt Parallels: die 3D Unterstützung.
     

Diese Seite empfehlen