1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple-Aktien Empfehlungen, Meinungen uvm. !!!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von MJ23, 15.12.05.

  1. MJ23

    MJ23 Gast

    Hallo,

    gibt es hier auch Apple-User die sich mit dem Kurs von Apple Computers beschäfftigen?
    In den meisten Fällen wird für Apple Aktien eine Kaufempfehlung ausgesprochen, wo liegen die Trends der nächsten 3-4 Monate. Der Erfolg des Nano´s wurde im Kurs eindeutig wiedergespiegelt. Bei ca. 200.000 Tsd verkauften iPod Nano´s pro Tag in den ersten Wochen ist das auch nicht verwunderlich.
    Apple steht heute bei 59,90 und wird bestimmt die 60 -61 Punkte machen, ergo Apple von Mitte September ( Nano Erscheinung ) 40 Punkte bis heute 60 einen Wertzuwachs von 50% !
    Wo ist hier das Ende. Meiner Meinung nach pendelt sich der Kurs jetzt zum Jahreswechsel bei Mitte 50 ein. Zum Ende des Monats gibts noch einen kleinen Schub, doch Januar wird er fallen.
    Sind die neuen PB´s im Frühjahr 06 interessant für den Kurs. Schließlich wird nicht ein vergleichbarer Absatz zum Nano erfolgen.
    Wie sind eure Meinungen dazu???

    Kaufen oder nicht !?
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    darf ich mich heute mal selbst zitieren:

    "Also: wenn Du daran glaubst, dass schöne neue Produkte im Januar vorgestellt werden (insbesondere Intel basierende Macs würden sehr positiv aufgenommen) und zudem die Quartalsergebnisse erreicht werden, dann würde ich JETZT kaufen. ..."

    Seit diesem Ratschlag ist die Aktie um 10$ gestiegen. (und mein Depotwert um fast 7000$ ;) ). Wohl dem, der bei knapp $71 noch eingestiegen ist.

    Gruss
    Andreas
     
    #2 astraub, 15.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.06
  3. MJ23

    MJ23 Gast

    Hi,

    wollte auch bei 40 kaufen, habe Telekom verkauft und wollte in Apple investieren. Aber die Zahlen vom 3. Quartal waren ebenfals hoch angesetzt und wurden nicht erreicht. Zu der Zeit als ich mich beschäfftig habe hat sich nichts gezeigt an Verbeserung, wobei die Prognosen bei 60 EUR lagen pro Stück für Ende des letzten Quartals. Telekom hat bei mir aber eine kleine Narbe hinterlassen sodass ich nicht gleich wieder auf einzelne Wertpapiere setzen wollte. Eher in Richtung Founds geschaut, aber jetzt packt mich doch wieder der Bezug zum Produkt bei Apple. Alleine wenn man die Stimmung in diesem Forum beachtet, zeichnet sich ein weiterer Wachstum ab.
    Heute gings etwas runter vielleicht kauf ich zum Ende der Woche....mal sehn was sich noch so tut.
    Natürlich hast du bis jetzt schon ein Big Deal gemacht ;) ! Glückwunsch ! :innocent:

    werd jetzt nach Feierabend nochmal mit paar Leuten sprechen, und mir eine weitere Meinung einholen....
    aber danke schonmal
    und viel Spaß!

    Dennis
     
  4. MJ23

    MJ23 Gast

    p.s.:

    wer weiss ob es am Anfang mit Intel alles harmoniert. Dann gibts wieder Reklamierungen, Fehler in der Produktionsreihe... usw. wie man es auch leider schon kennt.
     
  5. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    nun, ich habe in der Vergangenheit immer wieder mal in Apple investiert und immer gut dabei abgeschnitten. Ich glaube fest an die Zukunft dieser Firma! Probleme hin oder her - Steve hat den richtigen Riecher und daher werde ich auch (als wesentlicher Bestandteil meines Portfolios) auf absehbare Zeit hier weiter investieren.

    Gruss
    Andreas

    PS: wie man in Telekom Aktien investieren konnte, ist mir bis heute unklar - in Finanzbeamte hätte doch auch keiner investiert, oder? ;)
     
  6. macbiber

    macbiber Gast

    Ich gönne ja jedem seine Gewinne mit der Aktie - ich hab meine schon seit ner Weile verkauft.
    Das Kurs/Gewinn-Verhältnis ist ziemlich hoch 2005/2006erwartet 46/40.
    Big Blue hat im Vergleich 2005 16 - 2005erwartet 14

    Das ist ne Menge Holz - und da wird die Luft schnell dünn wenn eine nicht so ganz positive Nachricht kommt - das hat man ja letztens gesehen wo die Apple-Aktie gleich mal 4$ nsch unten gegangen ist.
    Also Vorsicht ;)
     
  7. ToPPi

    ToPPi Cox Orange

    Dabei seit:
    01.10.05
    Beiträge:
    101
    z.Zt. ist das Papier (meine Meinung) jedenfalls überbewertet.
    Ich würde bis zum nächsten Rücksetzter warten.
    Ich hoffe, dass nochmal einer kommt ;)

    Momentan sind es jedenfalls keine Kaufkurse...zumindest nicht für mich.
     
  8. MJ23

    MJ23 Gast

    @astraub :
    Telekom war ne super Sache...
    ...leider nicht für mich
    hatte die aktie über 2 1/2 jahre, nur bin ich ein halbes jahr zufrüh eingestiegen...
    also gut war sie schon.
    interessant könnte jetzt karstadt/quelle werden.
    was ich gehört habe, hat sich die ursprüngliche besitzerin von Quelle einen großen anteil der aktien gesichert, und das bestimmt nicht ohne grund... abwarten... und lauscher aufspannen!

    @ Toppi:
    im moment schwächelt der kurs etwas, das könnte schon ein kleines anzeichen sein. mal abwarten was sich bis mitte januar so getan hat. aber die weihnachtszeit mit allen iPods unterm Weihnachtsbaum, und sämtlichen ibooks für die lieben studenten, da passiert doch noch was....

    Ich wünsch allen ein fröhliches Weinachtsfest und ein glückliches Händchen für 06!!!
     
    #8 MJ23, 19.12.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.12.05
  9. dafreak

    dafreak Granny Smith

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    17
    Habe auch Apple-Aktien, bezüglich toppi's-Meinung muss ich Ihm Recht geben, dass die Aktie überbewertet ist oder war (meine eigene Meinung), denn nunmehr hält Sie sich seit längeren an der 60Euro Marke +-3Euro auf.

    Ich selbst überlege ob sich ein zukauf lohnt, die Prognosen sehen mittelfristig einen Anstieg bis zu 80-90Euro (glaube ich).

    Für alle die das Geld nicht wirklich übrig haben, gebe ich einen Tipp : Spekulation geht nicht nur in eine Richtung (man sollte das Geld echt übrig haben)
     
  10. fad.ass

    fad.ass Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.04
    Beiträge:
    377
    Der Switch zu Intel kann auch noch einen erheblichen Einfluss auf die Aktie nehmen. Aber ich bezweifle das die Aktie noch große Sprünge nach oben macht, eher nach unten.
    Immerhin ist ein viel größere Konzern mit sicherlich mehr Umsatz als Apple, ich rede von Microsoft, gerade mal bei 27,04 US Dollar. Ich denke Apple ist momentan eine sehr risikovolle Aktie, die sich in einem verspäteten Bubble befindet.

    Gruß
     
  11. ToPPi

    ToPPi Cox Orange

    Dabei seit:
    01.10.05
    Beiträge:
    101
    Die Frage ist halt...

    Intel-Ding abwarten.... oder nicht.

    Entweder irgendwas klappt nicht, es geht bergab - kaufen.
    oder
    Alles super mit Intel - positive Prognosen - guter Absatz - Kurs zieht an. Dann hat man den Dampfer leider verpasst.

    Mir wäre es ja fast recht, wenn Serie 1 der Intelgeräte floppt ;)
    Wäre ne gute Gelegenheit zum Einstieg.
     
  12. fad.ass

    fad.ass Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.04
    Beiträge:
    377
    Ich muss sagen, ich hab lieber einen gutes Intel Produkt, als ein schlechtes Produkt und ne Chance in die Börse einzusteigen.

    Die Börse ist pures Glücksspiel.
     
  13. kbwmac

    kbwmac Gast

    Börse :=Glücksspiel

    Da hast Du völlig recht! Und wie das so ist mit Glücksspielen: Sie brauchen viel Zeit und Geld. Man hat schnell viel gewonnen aber noch viel schneller noch mehr verloren. Die CS (Credit Suisse) macht meistens im Herbst ein investgame, wo man sein Glück ausprobieren kann. Das reicht mir jeweils völlig aus, denn wenn man wirklich Geld mit der Börse machen will, muss man ungeheuere Nerven haben (, die ich nicht hätte, wenn ich schon an die Börse könnte).
     
  14. ToPPi

    ToPPi Cox Orange

    Dabei seit:
    01.10.05
    Beiträge:
    101
    Ganz so einfach ist es ja auch nicht:
    Microsoft Marktkapitalisierung: 243.109,45 Mio EUR
    Apple Marktkapitalisierung: 53.483,83 Mio EUR

    Dann bräuchte man noch die Anzahl der Aktien...
    und dann kann man auch nen direkten Vergleich der Kurse anstellen.
     
  15. ToPPi

    ToPPi Cox Orange

    Dabei seit:
    01.10.05
    Beiträge:
    101
    Gut werden können die auch noch in der zweiten Serie ;)
    Börse ist doch kein Glücksspiel! Wir reden hier ja nicht von Pennystocks.
    Aber selbst da ist es kein Glücksspiel.

    Man muss halt nur das Spiel (nicht Glücksspiel) der Zocker beobachten und
    entsprechend mitmachen - sonst endet man als Lemming.
     
  16. dafreak

    dafreak Granny Smith

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    17
    Die Größe des Unternehmens spielt nicht unbedingt die Hauptrolle, vielmehr - was das Unternehmen macht - wenn es Apple gelingt mit Front Row eine ähnliche Marktposition wie der iPod bei den MP3-Playern zu erlangen, dann ist meiner Meinung nach noch Hoffnung in die Aktie zu setzen. Sollten sich aber die Rekla's/Beschwerden der neuen Produkte häufen denke ich auch, dass die Analysten die Aktie heruntersetzen.
     
  17. fad.ass

    fad.ass Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.04
    Beiträge:
    377
    OK, so genau hab ich es natürlich nicht betrachtet, aber nichts desto trotz denke ich das die Aktie über ihrem normal Preis liegt.


    Ich wollte mir aber schon die erste Gerneration kaufen, und nicht noch ein Jahr warten.


    Die Zocker liegen auch nicht immer richtig. Börse ist nicht kalkulierbar, sonst würde ja jeder darin reich werden. Alles andere wie man sicher Geld verdienen kann an der Börse, ist meines Wissens immer Insiderhandel.

    Mit meinem übrigen Geld kauf ich mir lieber nen schönen Mac oder andere Sachen, die verlieren zwar auch an Wert, aber wenigstens habe ich dann mit denen auch viel Spass.

    Ich habe bereits in der Börse investiert und genug verloren, ich ärgere mich jedesmal wenn ich darüber nach denke. Man hat immer das Gefühl, alle Gewinnen nur ich selber nicht. Das gleiche Gefühle hat man meistens auch im Casino.


    Gruß

    Fady
     
  18. meridian62

    meridian62 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.10.04
    Beiträge:
    178
    apple

    wie heißtes immer so schön:
    the trend is your friend....

    meine persönliche meinung:
    da analysten eigentlich permanent die ipd-verkäufe hoch bewerten,
    (dieses quartal werden glaube ich 11 mio stück erwartet)
    dürften die reaktionen auf die quartalszahlen nicht so negativ wie
    bei den letzten 3 ergebnissen ausfallen

    interessant dürfte in der zukunft wohl mehr der marktanteil von apple
    im computerbereich sein (eine steigerung vielleicht um 100 %)-liegt
    dann immer noch unter 10% würde eine menge umsatz bedeuten.

    hier noch ein interessanter beitrag http://www.yeald.de/Yeald/a/38201/apple-aktie__auf_allzeithoch__und_jetzt.html

    dieses soll keine kaufempfehlung sein, nur -ich bleibe bei meinen optionsscheinen
     
  19. fad.ass

    fad.ass Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.04
    Beiträge:
    377
  20. startYOURmind

    startYOURmind Alkmene

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    34
    Die Apple Aktie hat ein großes Rückschlagspotenzial. Sollte auch nur ein Quartalsbericht schlechter ausfallen als erwartet, wird der Kurs ins bodenlose purzeln (nur meine bescheidene Meinung).

    Trotzdem wäre es nicht ungewöhnlich, wenn der Kurs noch weiter steigt. Nur behalte die Gefahr im Auge und setze auf jeden Fall ein StopLoss-Limit!!!
     

Diese Seite empfehlen