1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apfeltalk Userverhalten

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von fremges, 07.04.06.

  1. fremges

    fremges Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.03.05
    Beiträge:
    150
    Servus,

    ich muss hier mal was loswerden, was mir schon länger in den Fingern kribbelt.

    So langsam hab ich das Gefühl, dass mit den stetig steigenden Userzahlen das Niveau mancher User stetig abfällt. Ich kenne apfeltalk jetzt schon ca. 1 1/2 Jahre und war von Anfang an begeistert von der Hilfsbereitschaft und Kompetenz der User. Im Gegensatz zu anderen Foren wurde man hier nicht gleich zerfleischt wenn man die selbe Frage zum 5. Mal gestellt hat oder der Titel des Threads eigentlich nix mit der Frage zutun hatte.

    Außerdem hab ich hier selten irgendwelche aggressiven Beiträge gelesen, im Gegenteil die Fragen wurde schnell und nett beantwortet. Vielleicht hier und da ein Hinweis, wie mans besser machen könnte aber immer mit einem Grinsen.

    In den letzten Wochen und Monaten scheint es hier aber immer mehr User zu geben, die sich mit unnötigen, aggressiven und sinnlosen Beiträgen zu Wort melden. Wenn ich so Beiträge wie "Schau doch ins Handbuch" lese, wenn jemand sich Wissen zu neuen Programmen aneignen will krieg ich die Krise.
    Genauso sind die Beiträge in der Boot-Camp Diskussion mittlerweile zu 70% unnötig aggressiv und OT.

    Vielleicht gibt es ja einen Weg "BACK TO THE ROOTS" wie hier:
    http://www.apfeltalk.de/forum/wuerde-mir-helfen-t36251.html

    Der Thread-Titel ist net wirklich aussagekräftig und die Fragen wurden auch schon ein paar mal beantwortet aber trotzdem wurde nett und freundlich geholfen.

    So das wars von mir

    greez

    fremges
     
  2. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin, die das so empfindet;) *nervösumguck* und *gehetztindeckunggeh*
     
  3. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Was oder wie soll sich das ändern? Wir hatten dieses Thema in letzter Zeit ja schon öfters besprochen. Es muß sich letztlich selbst regulieren.
    Unfreundliche Menschen werden hier doch recht schnell in ihre Schranken gewiesen und verschwinden dann eh mit der Zeit wieder oder ändern ihre Umgangsfromen hier.
    Daß mit steigender Mitgliedszahl natürlich auch mehr "unangenehme" Genossen hier rein schneien ist klar und läßt sich auch nicht vermeiden.
    Ich persönlich hatte zeitweise auch den Eindruck, daß sich das Klima hier verändert hat, mußte aber jetzt feststellen, daß doch alles auf einem sehr angenehmen Niveau statt findet.
    Es liegt an den Stammlesern selber, dieses Niveau zu halten, gefetzt werden darf sich alle mal.
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Was die agressivität angeht hast du schon recht. Nur leider gibt es halt schlichtwerg viele User, die einfach zu faul zum Suchen sind und warum sollte man irgendenwas zum 18ten mal erklären wenns die Antwort schon gibt und mit 2 Suchwörtern gefunden werden kann.

    Zum Thema Titel, die nicht zum Inhalt passen: Ich habe den RSS Feed von AT abonniert und sehe somit halt erstmal nur die Überschrift. Anhand dieser Übersschrift entscheide ich, ob ich dazu was weiss oder ob mich der Thread interessiert oder nicht. Wenn im Titel nur, "Hilfe ich weiss nicht weiter" o.ä. steht klick ich nicht drauf, deshalb schreibe ich in solche Threads meist rein, dass der Eröffner doch in Zukunft aussagekräftigere Titel wählen soll.

    Ich denke ich bin nicht der einzige bei dem es so wie geschildert ist.
    Trotz alledem muss ich Dir (wie gesagt) in einem Punkt uneingeschränkt zustimmen: Man kann alles freundlich sagen und mit jemandem anderen vor den Karren fahren ist keinem geholfen!

    P.S. Du bist Saarländer, Du kannst doch nicht erwarten das alle anderen die typisch saarländische Freundlichkeit und Offenherzigkeit lernen :)
    Wie wärs mit einem Online Kurs "Be a Saarländer"...
     
  5. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Man kann ja freundlich darauf hinweisen, dass derjenige beim nächsten Mal sofort ins Handbuch schauen soll oder auf den Nutzen aussagekräftiger Titel aufmerksam machen. Ich bin noch nicht so lange dabei, aber in anderen Foren ist das hier diskutierte Verhalten bisher unangenehmer aufgefallen als hier. Allerdings finde ich ein bisschen Unfreundlichkeit bei "Wiederholungstätern" durchaus angebracht.
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Seit wann sind Saarländer freundlich? :p

    Aber im Ernst, wie flowbike schon sagt: Die Grundtendenz bei Apfeltalk ist eigentlich unverändert positiv und freundlich. Natürlich wird die gleiche Frage bei 500 Usern vielleicht 3 mal gestellt, bei 10.000 Usern eben 60 mal und es erscheint dann irgendwie nervender. Jedoch haben doch die meisten bisher eine Antwort erhalten, wenn auch manchmal ein Ausrutscher dazwischen ist.

    Gerade an der steigenden Userzahl kann man erkennen, dass man sich hier wohlfühlt. Ich glaube kein anderes Forum hatte innerhalb so kurzer Zeit so großen Zuwachs. Umso vielschichtiger geht es dann natürlich auch in den Beiträgen zu. Ich muss aber ebenfalls feststellen, dass es nicht agressiver zugeht als vielleicht noch vor einem Jahr. Es kommt einen vielleicht so vor, weil ja auch die Beitragszahl mit wachsender Userzahl steigt. Jedoch, Gewitter reinigt die Luft und ist immer mal nötig.

    Ich bin der Meinung, es liegt an uns alle, dass Apfeltalk nicht zum Heise-Forum wird. Eine Gefahr dahingehend sehe ich aber auch gar nicht. Wenn ich mir die Entwicklung betrachte haben die Leute, die ständig gegen alles anstinken bald keine Lust mehr und werden nicht mehr gesehen, oder der Schreibstil beruhigt sich früher oder später, weil sie merken, dass man mit Freundlichkeit weiterkommt. Ich kenne einige User, die ins Forum hineingepoltert sind, sich auf ordentlich rotes Karma eingeschossen haben und mittlerweile längst wieder im grünen Bereich sind und sich zu angesehenen Usern entwickelt haben.

    Also, nicht alles schwarz malen ;). Ist doch gar nicht so schlimm, wie es auf den ersten Blick scheint.

    Gruß,
    Michael
     
  7. fremges

    fremges Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.03.05
    Beiträge:
    150
    @jesfro
    Fetzen darf und sollte man sich sicherlich, muss ja net jeder immer gleicher Meinung sein. Da stimm ich dir voll und ganz zu, nur wenn dann sollte das objektiv gemacht werden und net auf dem Niveau "Windows ist Scheiße und du bist bescheuert".

    Wie du schon sagst es liegt an den Stammuser die das Niveau halten können und sollen. Ich geb die Hoffnung net auf :)

    @ Schlingel
    Werd mich gleich dransetzen und mein Manuskript zu Galileo Press schicken. Titel "Be a Saarländer - Der professionelle Einstieg" vielleicht sogar mit Video-Tutorial :)
     
  8. fremges

    fremges Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.03.05
    Beiträge:
    150
    @michast

    So schwarz gemalt sollte es ja net sein, ich fühl mich ja hier immernoch wohl sonst wär ich wohl net hier und hätte den Thread geschrieben :)
    Sollte nur mal ein kleiner Wink mitm Zaunfall sein.



    PS: Saarländer sind immer freundlich! :p
     
  9. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Wo kann ich vorbestellen?
     
  10. leif_ben

    leif_ben Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    1.251
    die diskussion um den veränderten umgangston gibt es (meiner erinnerung nachh) schon seit ich bei apfeltalk bin (ich hoffe, das hat nichts mit mir zu tun :p ). es kann sogar sein, dass sie schon seit damals ihre berechtigung hat ... denn soweit ich mich erinnere bin ich gerade gekommen als apfeltalk anfing ein art kritischer masse an usern zu erreichen. aber gleichzeitig hat es immer auch die überaus netten und schönen "ecken" im forum gegeben ... viele der stammuser, die schon ganz oder fast von anfang an dabeiwaren, haben meinem eindruck nach etwas umdenken müssen weil apfeltalk eben nicht mehr die heile welt ist in der jeder jeden kennt. aber sie haben das ganz gut hingekriegt finde ich und viele von ihnen prägen die stimmung immer noch auf sehr positive weise. und es sind neue dazugekommen die einen ebenso guten einfluss haben. für mich ist es immer noch ein wunder dass das hier bei der größe noch alles so gut funktioniert.

    viele grüße
    ben
     
  11. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788

    Hier beziehst du dich auf einen Beitrag, wo ich diesen Tipp mal nicht so furchtbar fand. Der Öffner der Threads fragte nach Hilfe und Tutorials für eine ganze Palette an Software, die er angeblich legal erstanden hat. Das war mehr Software, als sich viele Agenturen leisten können. Ich kann diese Anfrage ebensowenig ernst nehmen, wie andere User, die hier geantwortet haben.

    Wenn jemand eine gezielte Frage zu einem Problem stellt, kriegt er hier fast immer ne gute Antwort, aber hier handelt es sich um eine zumindest mal "seltsame" Anfrage.
    Jede Suche mit Google würde sofort eine Menge deutschsprachiger Links und Tutorials bringen, die einen monatelang beschäftigen kann. Und selbst die Handbücher verweisen auf gute Links, denn es handelt sich um hochwertige Software, für die es eigene Nutzerforen gibt.

    Gruß

    Jürgen
     
  12. fremges

    fremges Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.03.05
    Beiträge:
    150
    Es ging auch nicht nur um diesen Thread! Aber ich gebe dir recht manche Fragen sind schon komisch. Vielleicht hab ich heut morgen auch nur die falschen Beiträge hintereinander gelesen aber so ein kleiner Einwurf ist denk ich nie verkehrt.

    Frei nach dem Motto "Make love not war" :)

    greez

    fremges
     
  13. weebee

    weebee Gast

    Ich kann Dir nur zustimmen. Mittlerweile gibts hier seitenlange Threads mit (fast) Null Inhalt. Beispielsweise der 10.4.6-Thread. Wer da rein guckt, um zu sehen, ob man das Update gefahrlos installieren kann, muss sich durch Aussagen wie "ich lade noch", "schon 34kB" usw. quälen. Sorry, dafür ist mir meine Zeit zu schade.

    "Toll" finde ich auch solche Threads wie "kackt, säuft und schläft", geschrieben von einem neuen AT-Mitglied.

    Ich gehöre eher zu den Antwortenden und weniger zu den Fragenden; leider ertappe ich mich immer häufiger aufgrund der Menge und der sinnfreien Threads keine Antworten mehr zu geben. Schade für die Fragenden.
     
  14. weebee

    weebee Gast

    … aber letzendlich ist es wurscht, was wir denken. Die wir ansprechen wollen, erreichen wir sowieso nicht. Das zeigt ja auch die "rege Beteiligung" in diesem Thread. Letzendlich ist abzusehen, das AT sich genauso entwickeln wird, wie die anderen Foren. (Siehe auch meine Signatur.)
     
  15. sale53

    sale53 deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.04
    Beiträge:
    728
    ich schließe mich bedingungslos meinen letzten Vorrednern an.
    Mich nervt insbesondere dieser grauenhafte Schreibstil, der sich neuerdings immer öfter bei jüngeren AT'lern eingebürgert hat.

    Gruß
    Klaus
     
  16. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    wenn weiterhin die Fahne der Orthographie hochgehalten wird, sind Neuankömmlinge sowieso irgendwann dem Druck erlegen und müssen sich anpassen oder sich zurückziehen.

    Ich werde auch öfter ungemütlich, weil manche Menschen einfach ab und zu nerven. Ich hab nichts gegen ein bisschen Streit hier und da. Entweder man hat soviel Charakter, dass man danach wieder normal miteinander umgehen kann, oder man ignoriert sich einfach, oder man zankt sich immer wieder.
    Erstere beide Gruppen bevorzuge ist eigentlich eher. Aber manche lernen es einfach nicht und die Art und Weise wie sie ihren, durch ihr reales Leben, hervorgerufenen Frust hier abbauen ist echt daneben. Wenn man da nicht einschreitet, fangen sie vielleicht noch bald an sich komische Armbinden zu zuschneiden und Aufmärsche zu veranstalten....

    ne ne... soweit sollte man es nicht kommen lassen.

    PS: und ja, der Spam hat extrem zu genommen.

    PPS: und ihr solltet mal nach älteren Threads suchen gehen. Ihr findet mindestens 20 Threads!! Circa alle 2 Monate beschwert man sich, dass das Gesprächsklima rauher wird, oder das es zuviele User werden, oder oder oder... ist echt interessant :)
     
  17. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Wo hat Jesper das denn gesagt? Finde das hier in dem Thread nicht. Kannst du mir bitte helfen? Danke.
     
  18. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Ich finde es ja interessant, dass du an der Art und Weise, wie Leute hier auftreten mögen, festmachen kannst, wie ihr reales Leben ausschaut.

    Aber jetzt hier mit der Fascho-Keule zu kommen ist einfach nur völlig daneben. Ich kann da keinerlei Zusammenhänge erkennen.
     
  19. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Hallo Dave,
    da hat fremges was verwechselt, die Aussage kam von mir (post Nr. 3).
     
  20. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    tja, cyrics kommentar finde ich nun auch etwas übertrieben!

    ich muss dazu sagen das ich sehr gute erfahrungen mache wenig auf ungebührliches verhalten einzugehen, das raubt dem probanden seine bühne.

    ich denke die besste alternative ist dem fragesteller zu antworten und wilde zwischenrufe zu ignorieren, somit erziehlt man den effekt durch positives vormachen auf nachahmung bei den meisten neuen mitgliedern zu stossen.

    wie sagt ihr so schön: dont feed the troll :)

    gruss, bernd :)
     

Diese Seite empfehlen