1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anschluß MBP an Röhrenfernseher

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MacsPlorer, 18.03.07.

  1. MacsPlorer

    MacsPlorer Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    639
    Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Adapter, mit dem ich mein MBP an einen Röhrenfernseher anschließen kann. Aber irgendwie scheint es da keinen Weg zu geben. Ja ich weiß, wenn ich einen TFT-Fernseher hätte, gäbe es mehrere Möglichkeiten - ich schaue momentan aber nur in die "Röhre" - im wahrsten Sinne des Wortes...

    Warum wird dem MBP von Apple zwar ein Adapter von DVI auf VGA beigelegt, wo es dann aber keine Möglichkeit gibt, das analoge VGA-Signal weiterzunutzen? Mir ist von Apple kein VGA auf S-Video/Composite-Adapter bekannt.
    Komischerweise bietet Apple aber für die Macbooks einen Mini-DV auf S-Video/Composite-Adapter an.
    Wie kann ich all diese Adapter möglichst kostengünstig bzw. mit wenig zusätzlichen Kosten miteinander kombinieren, um das Videosignal vom MBP auf einen Röhrenfernseher auszugeben? Hat das schon jemand hinbekommen?
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    der Mini-DVI auf S-Video(Y/C) Adapter ist genau was Du brauchst. Danach S-Video entweder direkt an den Fernseher oder das FBAS(oder S-Video)-Signal mittels einem SCART-Adapter an den Fernseher anschliessen.

    Gruss
    Andreas

    edit: - sorry - ich meinte natürlich DVI auf S-Video ....
     
    #2 astraub, 18.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.07
  3. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Ich denke, das suchst du:
    http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/wa/RSLID?mco=149730F5&nplm=M9267
    Ähm, er hat doch ein MBP und das hat doch im Gegensatz zum MB keinen Mini-DVI.
     
  4. king lui

    king lui Morgenduft

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    168
  5. MacsPlorer

    MacsPlorer Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    639
    Genau, DVI auf S-Video - das ist es. Habe ich bei Apple nicht gefunden.
    Ist auch allemal besser als wieder so eine Frickel-Lösung, um von einem Adapter auf einen anderen zu adaptieren.
    Besten Dank, den werde ich bestellen.
     
  6. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Also Apple hat so etwas definitiv. Als ich mein MBP Ende Oktober bestellt habe, habe ich mir gleich so einen Adapter mitbestellt. Kostenpunkt etwa 20 € ohne Versandkosten.
     
  7. b0rsten

    b0rsten Gast

    Hab mir das Ding (von Apple) letztens im Saturn gekauft... klappt alles super, bis vor 3Wochen war es auch noch online bei apple, also wird es jetzt sicherlich auch noch dort sein :D
     
  8. MacsPlorer

    MacsPlorer Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.11.06
    Beiträge:
    639
    Der Adapter kam nach für Apple recht langer Zeit (fast eine Woche trotz Kreditkartenbestellung) an und funktioniert top. Ich habe 2 Röhrenfernseher aber leider bekomme ich auf dem älteren Fernseher, der nur einen Scartanschluß hat, nur ein s/w-Bild. Ich benutze dafür einen Composite zu Scart-Adapter. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, aber eine andere Möglichkeit gibt es ja nicht.
    Im Vollbildmodus ist an dem neueren Fernseher mit direktem Composite-Eingang das Bild fast besser als auf dem parallel dazu angezeigten MBP-Display.
     

Diese Seite empfehlen