1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

anekado.de - kauft dort NICHTS!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von morten, 20.06.06.

  1. morten

    morten Gast

    Dies soll ein gut gemeinter Ratschlag sein, von Apple-User zu Apple-User.
    Ein Bashing des o.g. Stores liegt mir fern!

    Warum schreibe ich das?

    Ich habe vor einigen Wochen etwas bei denen bestellt und per Vorkasse bezahlt. Der Laden war das billigste Angebot über froogle.de. Nach 2 Wochen Wartezeit auf den Artikel habe ich meine Bestellung storniert, da ich so lange nicht warten wollte. Nach ewigem Aufenthalt in deren 'Hotline' wurde meine Stornierung sehr unfreundlich entgegen genommen. Es kamen mir erste Zweifel...

    Jetzt sind mittlerweile 2,5 Wochen seit der Stornierung vergangen, die Hotline ist für mich (?) telefonisch nicht mehr erreichbar, zahllose eMails (ok, 3) blieben unbeantwortet, ebenso ein Kontaktaufnahmeversuch über deren Shopsystem.

    Heute habe ich letztmalig versucht, Kontakt aufzunehmen (für 12 Cent/Minute) -> ca. 45 Minuten versucht jemanden zu erreichen (über den Tag verteilt)

    Eine Online-Recherche ergab dann noch folgendes:
    http://www.dooyoo.de/online-shops/anekado-de/Testberichte/

    Also: So falsch kann mein Eindruck nicht sein. Übermorgen werde ich den Fall bei der Polizei zur Anzeige bringen und evtl. den Verbraucherschutz informieren. Es handelt sich eigentlich um einen relativ geringen Betrag (60€), ich betrachte es allerdings als meine 'Pflicht', andere ahnungslose 'Internet-Einkäufer' vor diesem Abzocker zu schützen.
     
    MrNase und Scan1 gefällt das.
  2. Ich finde, dass du das unbedingt anzeigen und den Verbraucherschutz informieren soltest. Nur so kann man andere Kunden vor solchen unseriösen Anbietern schützen.
     
  3. knolle

    knolle Gast

    Hi, gibt es eigentlich so etwas wie eine "Schwarze Liste"?

    Gruß, knolle
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Es gibt in deinem Fall eine generelle Vorgehensweise:

    - 3 schriftliche Abmahnungen innerhalb von 21 Werktagen,
    bei Nichtreaktion Inkassounternehmen beauftragen.

    Telefonate und eMails sind nicht rechtskräftig!

    Wenn du einen Rechtsanwalt zu gebote hast, laß ihn die Schreiben aufsetzen. Das hilft in den meisten Fällen schon.

    Ich hab mir eben auch den Shop angeschaut und im Impressum einen Link gefunden der mich schmunzeln läßt: Abmahnwelle e.V.. Scheinbar kennen sie sich mit der NSB-Materie aus ;)

    Wenn du bei DooJo in der Shopbewertungen nachschaust kannst du möglicherweise mit den anderen Geschädigten eine Sammelklage organisieren.

    In der Regel stellt der Verbraucherschutz und Stiftung Warentest solche Listen zusammen. Sie sind jedoch nicht öffentlich... Bei Anfragen an die o.g. Institutionen wirst du sicher Informationen zu den speziellen Bereichen bekommen.
     
  5. morten

    morten Gast

    Na toll. Das Problem ist doch einfach: Ich habe bereits bestimmt 5-10 € vertelefoniert, 3 Briefe kosten mich ohne Arbeitszeit auch noch mal ca. 5€. Bei der Streitsumme von 60€ wird mir niemand diese Kosten ersetzen.

    Am liebsten würde ich mal zu dem Typen fahren und ihm ordentlich eins auf die Nase geben! Aber leider ist Ravendburg zu weit weg von Hannover ;)

    Falls jemand noch ein "paar eisenharte Cracknigger" ;) kennt, die ich dem vorbeischicken könnte, wäre ich sehr dankbar! :cool:
     
  6. Der Verfasser dieses Threads wird meinen Hinweis wohl nicht mehr lesen (vermutlich)

    Trotzdem der Hinweis:
    http://anekado.de/

    ist insolvent.
     
  7. Maximac

    Maximac Gast

    Wo ist er denn plötzlich hin?
     
  8. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    *PUFF* weg isser. :(
     

Diese Seite empfehlen