1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zu Apple Keyboard

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von FrozenPenguin, 29.05.07.

  1. FrozenPenguin

    FrozenPenguin Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    70
    Hallo,

    ich habe mein Apple Wireless Keyboard ungefähr ein halbes Jahr und kann mich einfach
    nicht an die Tasten gewöhnen. Die sind mir zu glatt und der Anschlag ist einfach zu leichgängig.
    Außderdem klappern die Tasten wie verrückt.

    Kennt jemand eine brauchbare Alternative? Ich hab früher immer mit dem HP Standard Keyboad gearbeitet. Super billiges Ding aber man kann damit richtig schnell schreiben ohne sich groß zu Vertippen.

    Ich würde aber ungerne auf die Apple-Spezialtasten verzichten. CD-Auswerfen etc..
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
  3. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Schließe mich Egbert an,

    S530 ist deine Wahl!
     
  4. FrozenPenguin

    FrozenPenguin Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    70
    Hm, weiß nicht so recht. Die bei Amazon lästern alle über die Tastenanschläge. Ich hatte schon mal eine ähnliche Logitech die war auch mit super vielen Sondertasten bestückt aber die Tasten waren trotzdem nicht so gut gemacht. Muß demnächst sehr viel Schreiben da sind gute Tasten sehr wichtig.

    Gibt es da außer der Logitech, der Macally und natürlich Apple keine weiteren Alternativen?
     
  5. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Soweit ich weiß, nicht.

    Ich selbst war beim ersten Kennenlernen auch nicht auf Anhieb von der Logitech angetan, aber nach nur wenigen Tagen habe ich mich sehr gut an den Tastenanschlag gewöhnt und schreibe sehr schnell mit der Tastatur. Ist letztendlich natürlich alles Gewöhnungssache, ich behaupte von mir allerdings, dass ich rel. hohen Qualitätsanspruch habe und mir vernünftiger Tastenanschlag recht wichtig ist. Daher haben mir zwei Anläufe mit der Apple-Tastatur auch nichts gebracht, ich kam mit der nicht zurecht.
    Wenn es nicht auf die Apple-Spezialtasten ankäme, so hätte ich wahrscheinlich, besser gesagt sicherlich auch eine andere Tastatur ausgesucht (ergonomische :) ), aber so bleibt die S530 ein sehr guter "Kompromiss".

    Gruß
    Nettuser
     
  6. dagobert011

    dagobert011 Alkmene

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    32
    MS Natural Keyboard

    Hallo,

    bitte nicht schlagen, aber meiner Meinung nach sind die MS Tastaturen und hierbei die Natural Serie die besseren Keyboards.

    Die mac-Treiber von Microsoft sind sehr gut.

    Ich habe vor ca. 1 Stunde mein neues MS Natural Ergonomic Keyboard 4000 an meine Dockingstation vom Macbook gehängt und sie funktioniert einwandfrei, sogar die Sondertasten.

    Ich hatte vorher den Vorgänger das MS Natural Multimedia keyboard. Das war auch sehr gut, ich benutze es auf der Arbeit.

    Die Tastaturen sind am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich erst mal eingearbeitet hat, dann will man sie nicht mehr missen.
    Meiner Meinung nach viel besser als die Logitechtastaturen.

    Gruß
     
  7. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Auf der Arbeit benutze ich ebenfalls ein Microsoft Tastatur-Maus-Set (ergonomisches), aber für Macs ist es nicht wirklich die erste Wahl ;)

    Spezialtasten fehlen oder "falsch" beschriftet, schwarz, Design insgesamt...

    Da ist die S530er wirklich keine schlechte Variante!
     
  8. dagobert011

    dagobert011 Alkmene

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    32
    Alle Tasten funktionieren einwandfrei.

    Das die Symbole nicht korrekt sind, stört doch sowieso nicht, da man ja beim Schreiben nicht auf die Tastatur schaut. Ich finde da preisleistungsverhältnis wesentlich besser als beim weissen Logitech-Set. Aber das ist auch Geschmacksache.

    Die Farbe stört mich auch nicht, da das Macbook an der Bookendz Dockingstation (eigentlich nur ein besserer Portreplikator).
    Der Bildschirm ist sowieso nicht von Apple, sondern hübsch grau, da die Apple Monitore qualitativ schlechter sind als die von anderen Herstellern, bei gleichem Preis.
     
  9. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hast du das Logitech-Set schon mal unter den Händen gehabt, dass du das Preis-Leistungs-Verhältnis einschätzen kannst?
    Nichts gegen die Microsoft-Tastatur, aber wenn es um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht, so weiß ich nicht was bei einer schnurgebundenen Tastatur für 40EUR besser, als bei einem schicken und schnurlosen Tastatur-Maus-Set für 60EUR sein soll?

    Alles andere sind keine Argumente, auch wenn sie vielleicht gerade für dich zutreffen.
     

Diese Seite empfehlen