1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zu Airport

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von jnse, 06.02.06.

  1. jnse

    jnse Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.06
    Beiträge:
    7
    Hallo Leute,
    gibt es eine Alternaive zu Airport? Ne PC-Karte oder sowas?
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    was würde das bringen?


    Airport karte ist super.

    Ich glaube du kannst schon eine Wirelesskarte zusätzlich reinstecken oder einbauen.
     
  3. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Wenn du ein Powerbook hast, kannst du jede Mac-Kompatible PCMCIA-Karte nutzen.
    Die Frage ist warum... Die Integration von Airport in OS X ist sicherlich besser als die von jeder anderen Karte.
     
  4. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Für die aktuellen Macs, außer PowerBook 15" und 17", gibt es keine Alternative. AirPort ist das einzig Mögliche. Allerdings verstehe ich nicht ganz wieso du eine Alternative suchst, da die Apple eigene Karte wahrscheinlich die beste Wahl zu einem Mac ist... Eeine Apple-Karte ist sicherlich besser kompatibel als eine andere Karte!

    Liebe Grüße,

    Christoph
     
  5. Apfelklick

    Apfelklick Carola

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    115
    Zuerst einmal: Hallo zusammen!
    Habe vor einem Jahr zu Mac gewechselt (siehe Sig). Ich bin happy :-D )

    Vielleicht hast du das gleiche Problem wie ich. Ich brauche für meinen iMacG4 (Lampe) eine Airport Karte (Airport Extreme ist nicht kompatibel). Die wird von Apple aber nicht mehr produziert und kostet gebraucht bei eBay rund das Doppelte einer neuen Airport Extreme! *grrr*
    So - deshalb suche jedenfalls ICH nach einer Alternative zur Airport Karte...
     
  6. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Dann mußt du wohl oder übel auf einen USB-Stick zurückgreifen... aber die laufen eben nicht so stabil wie die Airport-Karten.

    MfG
    MrFX
     
  7. Orang

    Orang Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    148
    Airport ausbauen wegen WLAN via PC-Card?

    Habe auch nichts als Airport-Probleme mit meinem 15 Powerbook von November 2005. Die Verbindungsqualität von meinem Netgear-WLAN-Router zum Airport schwankt derart, dass ich mitunter nur nach einem Deaktivieren und erneutem Aktivieren von Airport überhaupt noch ein brauchbares Signal bekomme. Jetzt habe ich mir einen Belkin PC-Card-Adapter bestellt. Muß ich meine Airportkarte zum Betrieb des anderen Adapters ausbauen? Habe irgendwo so etwas gelesen, dass die Aiportkarte andernfalls beschädigt werden könnte.
     
  8. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Hab meine "Lampe" heute mit einem D-Link 122g ans Funknetz gehängt. Das hat zwei Vorteile:
    (i) es ist deutlich günstiger als mit eBay Airport Karten und
    (ii) das Netzwerk kann komplett über 802.11g betrieben werden (auch wenn der USB 1.1 Anschluß da natürlich bremmst).
    Das Problem ist leider, dass es für den Dongle keine Treiber von D-Link gibt (oder doch?, hab nix gefunden). Es gibt aber eine Anleitung, wie der Stick trotzdem läuft, siehe hier. Bei mir klappts unter 10.3.9 derzeit ohne Probleme. Ist aber natürlich erstmal frickeliger als Airport.
    Den Sicherungsteil hab ich übrigens noch nicht gemacht, da unser Netz kaum bis außerhalb des Hauses reicht und nur eingetragene MAC Adressen zugreifen dürfen.

    Bei mobilen Macs würd ich aber schon bei Arport bleiben, einfach weils schöner ist ohne "Rausguckdongle" (apropos, gibts Bluetooth Fernbedienungen?) und bei der obrigen Methode zudem die Anzeige der WLAN Stärke fehlt. Bei festen Rechnern ist das natürlich kein Problem.

    Ach, und dass mehrere betriebene WLAN Antennen Schaden verursachen können, wird da auch erwähnt, also die Airport-Karte lieber abschlalten.
     
  9. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Kurzes Update:

    Es gibt nun auch direkt Treiber für 10.3 und 10.4 bei D-Link. Bei meinem iMac mit 10.3 läut es ohne Probleme. Jetzt gibts auch endlich eine Anzeige, ähnlich der bei Airport.
    Super.
     
  10. Orang

    Orang Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    148
    Welche Revision, wo ist der Treiber?

    Kann ich nicht finden - hilf mir auf die Sprünge!
    Es gibt verschiedene Revisionen, deren Bezeichnung (A, B, C) steht auf einem kleinen Aufkleber. Was steht bei Dir?
     
  11. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Das 'G' ist in der Bezeichnung nach vorne gerutscht (oder eher bei mir nach hinten). Die Treiberseite findest Du hier .

    Bedenke, dass es sich hierbei um den 54Mbit Stick handelt.
    Wenn Du Tiger verwenden solltest, schreib mal ob es geht, würde mich als potentielles Update auch interessieren.

    /Edit: Mein Stick ist Rev.B
     
  12. Orang

    Orang Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    148
    Airport ausbauen?

    Will den Stick möglicherweise an meinem Powerbook testen, weil die Airport-Antenne im Alu-Deckel eine Fehlkonstruktion ist.
    Muss ich, falls ich den USB-Adapter einsetzen will, die Airport-Karte ausbauen?
    Bei der PC-Card Aria Extreme von Sonnett (die steht als Alternative noch zur Auswahl) nennt der Hersteller den Airport-Ausbau als Bedingung für den Betrieb seines Produkts.
     

Diese Seite empfehlen