1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alter eines Macs feststellen!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Jeckintosh, 09.11.05.

  1. Jeckintosh

    Jeckintosh Alkmene

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    31
    Hallo,

    weiß jemand zufällig, wie ich das genaue Alter eines Macs feststellen kann? Kann man das irgendwo über seine Seriennummer abfragen?

    Skippy
     
  2. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Wenn du uns den Typ deines Mac sagst, können wir dem Alter vielleicht etwas näher kommen...
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nimm coconutIdentityCard. Damit kriegst Du Ort und Datum zuverlässig angezeigt.

    Gruß Stefan
     
  4. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Super Tipp, das kannte ich noch gar nicht! Danke!
     
  5. Jeckintosh

    Jeckintosh Alkmene

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    31
    Wow, ihr seid ja wirklich wahnsinnig schnell :D

    Vielen Dank!

    Ich schaue jetzt gerade bei coconutIdentityCard, ob ich da etwas finden kann ;)

    Mein Mac ist ein PowerMac G4 "Gigabit Ethernet" @ 450 MHz und müsste meiner Schätzung nach 5 Jahre alt sein... Aber mal sehen, ob ich es nun genauer rausfinden kann.

    Ein Kumpel von mir und ich haben letztens einmal herumgeblödelt, dass wir den Tag, an dem unsere Macs "Geburtstag" haben bzw. wir geswitched sind, unser zweiter Geburstag sein muss *g* Dann haben wir angefangen, nachzurechnen.... ;) Und daher auch die Frage *g*

    LG

    :D Miss Skippy :D
     
  6. Rata

    Rata Fuji

    Dabei seit:
    22.11.05
    Beiträge:
    38
    ¡Hola!


    Kannte ich auch noch nicht, dieses Programm.
    Funktioniert aber leider nur dann, wenn das Mainboard noch nie getauscht wurde.

    Alternative Datenbank: http://www.mactracker.ca


    Lieber Gruß
    Rata
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Einspruch! Bei meinem iBook G3/800 wurde 3 x das Mainboard getauscht, dennoch habe ich von Beginn an die gleiche Seriennummer und daraus leitet sich das Alter und der Fertigungsort ab.

    Siehe: http://www.apfeltalk.de/forum/attachment.php?attachmentid=3522

    Offenbar wird beim Boardtausch das ROM übernommen oder zumindest dessen Inhalt.

    Gruß Stefan
     
  8. Rata

    Rata Fuji

    Dabei seit:
    22.11.05
    Beiträge:
    38

    ¡Hola Stefan!

    Abgewiesen ;)

    Schau mal hier: http://www.tuvidaloca.net/apple_first_aid/sn/serialnumber_pb_1.html Eben für Dich gemacht.

    Davon hab ich drei hier rumliegen, zwei davon baue ich aber jetzt nicht wieder zusammen, nur um das zu belegen :p

    Mag sein, daß man Dir Deine olle CPU immer wieder reingebastelt hat.
    Glaubst Du, wenn das Mainboard getauscht werden muß, Rata fände sich damit ab, daß die CPU nicht mitgetauscht wird?¿?

    Da kriegte Apple Terz.


    Lieber Gruß
    Rata
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    das wirft die Frage auf, was im Rahmen des iBook LBRE seitens Apple tatsächlich getauscht wurde - Board, CPU, ROM, …? Oder (bei mir) gleich gar nix, was die 3 Versuche erklären könnte … :oops:

    Apple Service Techniker vortreten bitte.

    Gruß Stefan
     
  10. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Hallo
    Ich habed dazu noch eine Webseite gefunden.

    http://www.chipmunk.nl/klantenservice/applemodel.html

    PS: Das Programm zeigt das der Mac in den USA produziert wurde, aber die Webseite gibt als Produktionsstätte China aus o_O

    Gruss
    Gunnar
     

    Anhänge:

  11. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Den 450 MP habe ich mir aber erst im April 2001 zugelegt. Als Auslaufmodell für schlappe 5000 DM von ehemals 7000.
     
  12. morten

    morten Gast

    Mir wurde beim PB mal das Board ersetzt, danach hatte ich eine neue Seriennummer, welche ich beim AppleCare neu angeben musste...
     
  13. Rata

    Rata Fuji

    Dabei seit:
    22.11.05
    Beiträge:
    38
    ¡Hola!


    Also, ein Apple Techniker aus Berlin, den ich vor zirka einem Monat mal im iChat hatte, schaute in seine schlaues System und konnte mir schon anhand meiner Original-Seriennummer nix mehr sagen.
    Warum, das weiß ich nicht oder hab's vergessen.

    Der Bengel hat mir das dann aber so erklärt:
    «Wenn Dein Board schon einmal getauscht wurde, dann haste keine Seriennummer mehr, basta»
    Daher weiß ich das. Es ging aber um ein TiBook 1GHz. Daran hatte Apple bzw. die Techniker hier auf diesem Affenfelsen das Board getauscht.


    Es gehen ja Gerüchte um, daß Apple öfters mal "recycled parts" einbaut; soll z.B. bei den Superdrives so sein.
    Meines, auch im Mai getauscht, hat drei Tage lang funktioniert, dann für 4 Monate nicht mehr, dann wieder doch, und seit 3 Wochen ist es erneut platt :(
    Voodoo, oder meine Hexe, oder sonst was.

    Is mir aber egal. Solange ich arbeiten kann.

    Nur eines steht fest: Ich werde nie mehr ein Superdrive ordern, der Aufpreis ist zu hoch und die Qualität zu fimpschig.
    Na, man soll nie «nie» sagen ;) Auch ich Sturkopp nich'...

    Also, lasst Euch nix erzählen, forscht nach!


    Lieber Gruß
    Rata
     
  14. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    also mein logicboard wurde am montag auch getauscht und seit dem hab ich auch keine seriennummer mehr im profiler...

    lg, andi
     

Diese Seite empfehlen