1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Akkudrama im iBook!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DonSimon, 02.01.07.

  1. DonSimon

    DonSimon Gast

    Moin,

    Ich habe mein iBook jetzt seit 1 Jahr und 1 Monat und die Akku-Kapazität war immer über 90%. Doch seit ca 1 Monat hat sie sich dann relativ zügig auf erst 89%, dann 84% und zu schlechterletzt auf jetzt 79% reduziert!! :mad:
    Ich weiß nicht wieso? Ich versuche eigentlich immer den Akku so lange zu entladen, bis das iBook einschläft und lade es dann auch wieder voll auf...

    Bin relativ verzweifelt! :eek:

    Gruß,
    DonSimon
     
  2. Speedapfel

    Speedapfel Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    54
    Also bei meinem iBook lässt sich zwar auch beobachten das die Akkukapazität mit der Zeit abnimmt aber dein Beispiel klingt etwas ungewöhnlich. Im Notfall bleibt eigentlich nur der Akkutausch. Vielleicht hast du ja noch Garantie, dann ließe sich das vielleicht irgendwie lösen (?).
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Wieviele Ladezyklen hat denn der Akku? Außerdem ist es nicht wirklich gut, den Akku bis zum Ausgehen leer zu machen. Gehört der Akku zum Austauschprogramm von Apple, wenn ja kannst du ihn austauschen lassen.
     
  4. DonSimon

    DonSimon Gast

    Das gute Stück hat schon 219 Ladezyklen hinter sich. Mit dem austauschprogramm, das werd ich mal nachprüfen....
    Aber seit wann ist das mit dem vollständigen entladen nciht mehr gut für den Akku? Ich meine das sogar mal als Tipp gelesen zu haben....
     
  5. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Bei den Li-Akkus ist es wohl besser viele Teilzyklen zu fahren als den Akku vollständig zu entladen. Das Scheinen Akkus mit dieser Technologie nicht zu mögen. Steht auch irgendwo auf den Applesupportseiten.
     
  6. DonSimon

    DonSimon Gast

    Dann hab ich wohl sozusagen verschlimmbessert.....naja was solls, vielleicht kommt ja noch ein wneig was zurück...
     
  7. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    unser 14 monate alter iBook Akku hat jetzt auch so um die 75 %

    davor schon lange Zeit 80-85 %
     
  8. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Willkommen im Klub!
    Bei mir ist genau Dasselbe passiert; innerhalb kürzester Zeit sank die Kapazität auf 3% (=150 mA, ≈2.5 Min)
    Ist nun mal so bei einer Batterie...
     

Diese Seite empfehlen