1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku von MBP nur noch 28% Kapazität

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hotzenplotz, 21.06.06.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Hallo,

    Ich hab bein MBP jetzt seit über 3 Monaten und es lief bisher problemlos (bis auf das Fiepen). Seit einigen Tagen scheinen aber Probleme mit dem Akku zu bestehen. Ich bekomme zB keine Warnung mehr, wenn der Akku leer wird - das Book schaltet sich einfach aus.
    Heute hab ich mal Coconut Battery gestartet und war sehr schockiert: Mein Akku hat angeblich nur noch 28% seiner Originalkapazität! Habt ihr eine Idee, was das sein kann?
    Hier ein Screenshot von Coconut Battery:
    [​IMG]

    lg, Hotzi
     
  2. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    hast du den akku einige mal kalibriert, d.h. ganz leerlaufen lassen und dann voll aufgeladen?
     
  3. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Natürlich.. einmal als ich das Teil bekommen habe und inzsischen ist auch auch 1 oder 2 mal im normalen Betrieb der Akku leer geworden.
     
  4. TAVLON

    TAVLON Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    334
    öhhm, wie machst du das? 16 wochen alt und 18 ladezyklen?
    meines ist jetzt 7 wochen alt und hat 24 ladezyklen.

    kann es sein dass du das book nie aussteckst ?
     
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Ich arbeite meistens mit Netzteil.
     
  6. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    ok, das erklärt den Akkutod!

    zu viel Dauerhitze und Erhaltungsladung!
     
  7. h0sch1

    h0sch1 Braeburn

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    42
    deswegen nehme ich meinen akku immer raus , wenn das MBP am Netzteil hängt. :-D
     
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Naja.. manchmal arbeite ich schon auch auf Akku, aber eben eher selten. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das nach nur 4 Monaten schon solche Auswirkungen hat. Außerdem ist da noch die Sache, dass sich das Book einfach ohne Vorwarnung abschaltet...
     
  9. kevin34444

    kevin34444 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    376
    meins is 7wochn alt und hat 7 zyklen, aber immer noch 99,9 % akkuleistung
     
  10. interzone

    interzone Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    90
    ich hab meins auch 7 wochen, aber 47 zyklen bei 98%. war allerdings auch schon herunten auf 95%.
     
  11. Big Sorras

    Big Sorras Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    288
    wie die beiden vor mir habe ich miens auch 7 wochen.
    ich habe nur 5 ladyzyklen und 100 kapazität.
    nur eine frage dazu, was bedeuten die ladezyklen genau?
     
  12. hotzenplotz

    hotzenplotz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    75
    Hab hier was interessantes gefunden: http://blogs.zdnet.com/Apple/?p=189
    Ich bin offensichtlich nicht allein und meine Seriennummer beginnt auch mit 8608... werde also morgen mal den Support anrufen.
     
  13. mulu

    mulu Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.05.06
    Beiträge:
    94
    also ich glaube nicht, dass es am betrieb mit netzteil liegt...und vorallem 28% ist schon arg wenig! zumal der akku ja nicht ständig be- und entladen wird und auch nicht so heiß wird, da er ja relativ weit vom prozessor entfernt ist. ich denke der akku ist schlichtweg defekt!

    @ big sorras - ein ladezyklus ist die völlig entladung und aufschließende entladung deines akkus...dies muss nicht unbedingt auf einmal passieren ...
     
  14. Big Sorras

    Big Sorras Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    288
    ok danke mulu...
     
  15. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    1. Der Akku wird bei mir laut Thermometer über 45° --> das ist laut Spezifikationen definitiv schädlich für den Akku.

    2. Die Erhaltungsladung schädigt den Akku...wenn dieser ständig am Netz hängt.
     
  16. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Der Akku von meinem MBP war nach zwei Wochen hinüber. Das MBP hat sich nach abziehen des Netzteils einfach ausgeschaltet, obwohl der Akku 99% Ladezustand angezeigt hatte. Der Akku wurde von Händler ohne Probleme gegen einen neuen getauscht.

    cu Jürgen
     
  17. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @domian....

    (Von domian erwischt worden )
    Wenn der Akku voll ist, wird die Netzspannung genommen, und das ohne den "Umweg" über die Batterie. Also macht es keinen Unterschied, ob du den vollen Akku raus nimmst, oder drin lässt.

    Bei mir wird laut Temperaturmonitor auch 45°C an der Batterie angezeigt. Ob solche Sensoren dann auch immer richtig liegen stell ich mal in Frage. Habe meinen Akku jetzt seit ca. 2 Jahren andauernd im PB gelassen, auch im Netzbetrieb. Übrig geblieben sind 3800mAh bei 172 Ladezyklen. Also alles quatsch mit dem Rausnehmen im Netzbetrieb und den zu hohen Temperaturen....den internen Sensoren glaube ich sowieso nicht mit der Temperaturmessung. Interessanter wäre es, wenn man es mal mit einem richtigen Thermometer messen würde...

    so long...
     
    #18 Hausmeister76, 21.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.06
  18. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    man man man, aber auch der Hausmeister schiesst sich mal ein Eigentor...

    alles klar, bei Apple ist das NATÜRLICH ganz anders. Was du hier den Forennutzern weiss machen willst ist SO unrichtig, unrichtiger gehts gar nicht.

    Bisher wurden Powerbooks und Ibooks von Asus gefertigt. Warum sollte Asus dann seine eigenen NBs mit dieser schlechten Eigenschaft der Erhaltungsladung ausstatten und die von Apple nicht?

    Erhaltungsladung gibt es an jedem Akku... aber lies lieber noch mal nach...
     
  19. Hausmeister76

    Hausmeister76 Adams Parmäne

    Dabei seit:
    17.08.04
    Beiträge:
    1.300
    @domian....

    gut Aufgepasst, kann ich da nur sagen:p

    Du hast natürlich recht wenn du sagst, Erhaltungsladung gibts auch bei Apple. Da hat mir wohl das Gläschen Wein einen Streich gespielt.... Aber gut da steh ich drüber.

    Trotzdem bleib ich bei meiner Aussage, das es keinen großen Unterschied gibt wenn man den Akku immer draussen hat.

    so long....
     

Diese Seite empfehlen