1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku und Strombetrie

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von RedRevolution, 30.03.07.

  1. Hallo,
    habe eine kleine Frage.

    Da ich meistens zu Hause mein MacBookPro verwende und deßhalb immer Strom zu verfügung habe hänge ich meistens an der Stckdose, sollte ich nun besser den Akku ausbauen und lagern oder kann ich ihn ohne Probleme drinnen lassen.

    Danke

    P.S.: Über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden im Forum.

    lg
    RR
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... lassen drin ;)
     
  3. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Bei Laptops ist es empfehlenswert, den Akku zu entfernen, wenn der Rechner im Netzbetrieb läuft. Du solltest den Akku aber 1x im Monat vollständig laden und entladen.
    Wenn du den Akku längere Zeit lagern willst, achte darauf das er vollständig geladen ist.
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    Käse, Lithium Ionens Akkus haben keinen Memory-Effekt und altern auch, wenn man sie net benutzt. Außerdem laufen die Intel-Books nur mit halber Kraft, ween der Akku draußen ist, wenn ich mich net irre ;)
     
  5. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Zu dumm, dass die Macbooks dann nur auf 1 GHz takten
    Komisch, Apple selber rät, den Akku in dem Falle nur halb aufgeladen zu lassen.
     
  6. RobMac

    RobMac Jamba

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    56
    Ich lasse den Akku drin. Er verliert natürlich auch im Netzbetrieb Ladung, sodass ich ihn bevor er 95% unterschreitet einmal komplett leere und dann wieder auf 100% auflade. Bei 95% würde er nämlich eh anfangen zu laden und bekäme eine Ladezyklus mehr aufs Alterskonto. Das Ganze passiert so alle 3 Wochen, sodass es genau richtig ist, den Akku dann mal zu verwenden, um ihn in Form zu halten. Meistens brauche ich das MB im 3-Wochen-Takt eh mal außer Haus, sodass es passt. Es lebe Apple!
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... wenner bei 95% lädt, kriegter keinen kompletten Ladezyklus verpasst, soviel ich weiß ;)
     
  8. RobMac

    RobMac Jamba

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    56
    Danke für die Info, uwe9. Klingt eigentlich logisch. Mein iStatPro und Coconut zählen jedoch immer einen kompletten Zyklus bei der Aktion. Wahrscheinlich sind diese Tools zu dumm für mein (komisches?) Akkuladeverhalten :)
     
  9. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Selbst Apple rechnet so. Das Aufladen von 95 auf 100% ist also ein zwanzigstel Ladezyklus. :)
     
  10. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    irgentwie sagt/weiß jeder etwas anderes über Laptop-Akkus...
     
  11. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Das liegt wohl daran, dass es im Laufe der Jahre x-verschiedene Akkumulatortechnologien mit mindestens genauso vielen verschiedenen Pflege-, Lagerungs- und Betriebshinweisen. :)

    Man kann ja auch bei der Batterieuniversität vobeischauen. Da steht auch alles mögliche.
    Oder auf die Batterieinformationsseite von Apple.
     
  12. Hallo

    Hallo Gast

    Also, bitte liebe Leute, lasst den Akku im Gerät. Es gibt nur Nachteile wenn man diesen herausnimmt.
    Schonen kann man diesen damit in keiner Weise.

    Im Übrigen finde es wichtig, dass man Verschleissteile auch als solche betrachtet.
     
  13. Danke Leute,
    habe aufgrund eurer Ratschläge beschlossen den Akku drinnen zu lassen und einmal die Woch zu entleeren und neu zu laden damit er nicht krepiert.

    lg
    RR
     
  14. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    Ich habe das ganze Thema auch durchgekaut, und ausprobiert.
    Lasse ihn jetz auch drin, aber im geschlossenen Modus am externen Monitor lasse ich immer den Deckel auf, dann laufen die Lüfter viel weniger
     
  15. Genau das denke ich auch. Meinen Akku "pflege" ich gar nicht. Ich lade ihn auf, wenn er leer ist. Und das war´s dann auch. Ansonsten beutzte ich mein PB ohne Rücksicht auf den Ladezustand mal mit Netzteil und mal ohne, halt so, wie ich ihn gerade brauche. Ich denke, dafür sind die Books auch gebaut worden. Nach 70 Ladezyklen hat mein Akku laut Coconut immer noch die volle Kapazität. Könnte vielleicht aber auch daran liegen, dass ich ihn nur einmal kalibiriert habe.
     
    #15 systemsucker, 31.03.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.03.07
  16. macmondamin

    macmondamin Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    17.04.06
    Beiträge:
    258
    eben - man kann hier (kaum) was falsch machen! ausser man schreibt irgendwie mit "t".
    wuahhhh!!!
     

Diese Seite empfehlen