1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku kaputt??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von spookydolphin, 23.11.06.

  1. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    hallo,
    bei meinem etwa 1 1/2 jahre altem ibook scheint der akku zu spinnen. gestenr fiel mir das erste mal auf, dass der akku nicht mehr über 60% geladen wird. sobald diese marke erreicht wurde, sprang das ladegerät auf GRÜN, also auf die anzeige, dass akku voll sei. hab gerät dann mal ne weile ausgeschaltet. irgendwann ging es dann GANZ SCHLEICHEND bis auf 67% hoch. aber immer mit "aussetzern". also zwischenzeitlich springt die anzeige auf GRÜN, dann wieder orange und es werde 1-2% geladen.

    hab mal geschaut, der akku hat etwa 460 ladezyklen hinter sich. ist das viel? liegt es wohl am akku? oder kanns am ibook liegen?
     
  2. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Akku kalibrieren !

    - Akku ganz leer fahren bis sich das iBook selbst in den Ruhezustand begiebt.
    - 5sec. Einschaltbutton drücken
    - Komplett neu laden
    Das ganze vielleicht 2-3 mal. Sollte sich dann wieder bessern.


    Gruß Pinky
     
  3. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    danke!!! werde ich heut abend mal testen!
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    am besten bei der Batterie Warnung OSX runterfahren und von DVD booten
    dann warten, bis Akku komplett leer
    danach voll aufladen

    bei normalen Ruhezustand ist immer noch ein gewisse Menge Leistung im Akku, damit der Ruhezustand eine Weile durchhält, bis man wieder Stromzugang hat
     
  5. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    danke.... und nun die doofe frage: wie boote ich denn von dvd? :(

    ihr glaubt also nicht, dass es am akku liegt?
     
  6. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    frage: hab grad das gefunden zum resetten der dingsbums ... (ihr wisst schon was ich meine:)):

    For iBook (16 VRAM) and later models of iBook, there is no physical reset button.

    1. If the computer is on, turn it off.
    2. Reset the power manager by simultaneously pressing and then releasing Shift-Control-Option-Power on the keyboard. Do not press the fn (Function) key while using this combination of keystrokes.
    3. Wait 5 seconds.
    4. Press the Power button to restart the iBook computer.



    bin mir jetzt aber nicht sicher, welches die OPTION taste ist. ist das die mit dem apfel, oder die mit dem ALT???
     
  7. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    hallo? noch jmd da???? mir antwortet keiner mehr...:-$

    hab grad mal dieses coconut tool installiert. es sagt:

    CURRENT BATTERY CHARGE: 566mAh
    MAXIMUM BATTERY CHARGE: 1073mAh


    CURRENT BATTERY CAPACITY: 1073mAh
    Original BATTERY CAPACITY: 4400 mAh

    kann es also an der batterie liegen?
     
  8. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Na dann schick mal langsam dein Akku in Rente und beschaff dir ein neues. ;)
    Wieviele Ladezyklen hast du denn? Irgendwann ist der beste Akku hin. :)
     
  9. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    habs befürchtet. aber.... kann das denn auch mit dem grün/orange wechsel daran liegen?

    und gerade ist mein ibook einfach ausgegangen. wollte akku mal ganz leer werden lassen, es war erst bei etwa 20%, und da isses ganz ausgegangen. nicht in den sleep modus, sondern ganz aus:(
     
  10. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    ladezyklen hab ich ungefähr 450.
     
  11. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Naja vielleicht sind einzelne Zellen des Akkus hinüber, aber die Elektronik versucht es trotzdem immer wieder irgendwie zu laden. Keine Ahnung. Daher könnte auch das Ausgehen rühren; schau mal in die Suche; das gab es m.E. schon ein paar mal. :)

    Naja ab 300 geht es anwärts. Begrab' deinen Akku!
     
  12. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    ja, hab schon einige einträge gefunden. alledings: in keinem wird endgültig das prooblem behoben:(
     
  13. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
  14. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    nee, gehört leider nicht zum austauschprogramm.

    hmm,,,, jetzt muss ich nur noch wissen, welchen akku ich brauche.

    http://www.gravis.de/Liste.aspx?k=batterie+ibook+12"

    da sind 2 stück. hab n 12" ibook, G4, hat 2 USB ports.... muss ich dann den teureren nehmen?
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Schau doch nochmal auf die Appleseite zur Absicherung. Da steht bestimmt auch irgendwo, welchen Akku man braucht. ;)
     
  16. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481

    wo genau finde ich das denn?
     
  17. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Einfach mal auf die Supportseiten stöbern. Evtl. auch auf den englischen. ;)
     

Diese Seite empfehlen