1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akku im Netzbetrieb entfernen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chrissibollen, 28.06.06.

  1. Hi.

    heute müsste mein Macbook kommen :D:D:D

    Soll ich den Akku,wenn ich ihn kalibriert hab, für den netzbetrieb entfernen,werde das ding nämlich vorerst nur daheim nutzen und meinen mal gelesen zu haben,dass das besser fürs book und akku is....

    stimmt das?
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Ohne Akku läuft er nicht mit voller Leistung.
    Benutze die Suche dann findest du noxh mehr Einträge darüber.
     
  3. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    halloooo?? das ist ein accu! ein gebrauchsgegenstand! wenn er hin ist muss man einen neuen kaufen...

    der ganze aufwand mit kalibrieren, schonen, rausnehmen, reingeben, putzen und polieren kostet mehr zeit, geld und nerven als ein neuer accu!!!

    iPoe

    PS: mehr gedanken würd ich mir über die verfärbungen des macbooks machen, aber da gibt es auch schon eine lösung (http://www.drbott.com/prod/db.lasso?name=protection+pack)
     
  4. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Naja, es wurden mal Tests durchgeführt und da wurde rausgefunden dass es für den Akku egal ist ob er im iBook ist, sprich dauernd Saft abgibt, oder ob er im Regal vergammelt.
    Die Lebensdauer ist die gleiche, da eben ein Akku auch verschleißt wenn er nicht gebraucht wird. Von da an isses eigentlich egal.
    Ich lass allerdings auch mein Akku meistens draußen wenn ich daheim bin, aber dann nur dafür dass ich nen vollen Akku hab wenn ich weggehe.
    Aber Vorsicht! Wenn du dich dafür entscheidest den Akku draußen zu lassen, solltest du den Akku trotzdem alle 3 - 4 Wochen einmal einsetzen, um eine Tiefentladung zu vermeiden (dann geht nämlich garnix mehr ;))
     
  5. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Ich hatte vorher wohl keine Apple, aber Vaios und die sind hierbei nicht anderes...beim einen hatte ich den Akku immer drin und wann Steckdose vorhanden eingesteckt, egal wie voll oder leer das Ding war und diesen habe ich pro Tag ca. 6 Stunden benutzt, danach mit einem weiteren Vaio habe ich mich ganz genau daran gehalten, wenn Akku voll dann raus und später wenn ich unterwegs war Akku rein und solange benutzt bis er leer war, erst dann wieder laden bis voll usw.
    Fazit nach diesen einigen Jahren Tests, beides kam schlussendlich auf etwa dasselbe raus, nach ca. 11/2 Jahren Nutzung schrumpfte das ganze auf 75% Akkuleistung zusammen, deshalb lasse ich ihn jetzt wieder immer drin und achte kaum wann voll leer oder was auch immer, der Aufwand ist mir zu gross für 0,5% nutzen...
     
  6. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Da haett' ich mal eine Verstaendnisfrage: Warum gibt der Akku dauernd Saft ab, wenn er im i/Power/Macbook ist, jedenfalls mehr als im ausgebauten Zustand? Die Tatsache, dass die Dinger auch ohne Akku funktionieren, legt doch den Verdacht nahe, dass die Stromversorgung nicht grundsaetzlich ueber den Akku laeuft.
     

Diese Seite empfehlen