1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport + WEP -> verbunden, aber nicht online?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von nochsoeiner, 30.12.06.

  1. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Hallo,

    mein WLAN (Netgear) ist per WEP verschlüsselt. Nun vermutet ich, dass ich zumindest schon mal eine Verbindung zum Router hergestellt habe, da das Airport-Symbol nun schon schwarz leuchtet und vor meinem WLAN ein Haken ist. Ich komme aber nicht online. Was mich auch verwundert: Ich musste sonst unter Windows immer angeben, welchen Schüssel ich wählen will (es gibt vier). Das konnte ich aber nirgendwo auswählen.

    Bin sehr zu frieden mit dem MBP, aber die WLAN-Einrichtung nervt. War damals zu Windows-Zeiten schon so.

    Bin dankbar für jeden Tipp! :)
     
  2. Scarmentor

    Scarmentor Gast

    Vermuten ist gut, aber was zeigt denn die Netzwerkkonfiguration bzw. Airport an? Hier sollte auch die IP-Adresse des Routers als Gateway eingetragen sein.
     
  3. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Aha!

    AirPort ist gelb mit der Meldung: AirPort ist mit dem Netzwerk "NETGEAR" verbunden. AirPort hat keine IP-Adresse und kann nicht auf das Internet zugreifen.

    Ich denke mal, da muss ich jetzt irgend was am Router ändern?
     
  4. Scarmentor

    Scarmentor Gast

    Also im Router sollte DHCP aktiviert sein, so dass dein Mac eine IP-Adresse beziehen kann. Dann muss noch überprüft werden ob der Router überhaupt mit dem Internet verbunden ist. Man kann ja einstellen, dass der Router eine dauerhafte Verbindung hält oder die Verbindung nach einiger Inaktivität trennt. Die Zugangsdaten müssen im Router natürlich auch korrekt hinterlegt sein. Du kannst auch mal in das Ereignislog des Routers reinschauen, ob dort Fehlermeldungen auftauchen bezüglich der Internetverbindung.
     
  5. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Der Router hat auf jeden Fall eine Verbindung zum Internet. Ich bin gerade über einen anderen Rechner online.

    DHCP ist auch aktiviert. Ich bin immer noch der Meinung, dass da keine wirkliche Verbindung zwischen MBP und Router steht. Wenn ich z. B. versuche, per WLAN von dem MBP auf den Router (192.168.0.1) zuzugreifen, komme ich nicht auf den Router. Per Kabel geht's.

    Ich werde jetzt mal die Verschlüsselung bei Router rausnehmen und dann testen, ob ich so überhaupt eine Verbindung herstellen kann.
     
  6. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Ohne Verschlüsselung klappt's schonmal ;)
     
  7. Scarmentor

    Scarmentor Gast

    Teste auch mal, ob du anstatt WEP auch WPA einrichten kannst. Das ist besser als WEP.
     
  8. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Per WPA klappt's wunderbar! Wollte es aber eigentlich per WEP hinbekommen, da ich sonst jetzt noch nach Frankfurt reinfahren muss, um ein WLAN-Stick zu kaufen, der WPA kann. ;)

    Vielen Dank für Deine Hilfe!
     
  9. Scarmentor

    Scarmentor Gast

    Wenns per WPA klappt und per WEP nicht dann muss beim WEP Kennwort irgendwo ein Fehler drin sein oder in der Netzwerkkonfiguration ist nicht WEP sondern WPA angegeben.
     
  10. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Da ist unter OSX das komplizierte. In manchen Beschreibungen im Netz ist beschrieben, dass man das Kennwort mit einem "$" an erster Stelle angeben soll. Außerdem habe ich noch immer nicht herausgefunde, wo ich OSX überhaupt angebe, welchen Schlüssel ich verwende.

    Ich begebe mich vielleicht doch noch mal auf die Suche nach eine vernünftigen Anleitung der Einrichtung, bevor ich unnötig was investiere.
     
  11. ontje

    ontje Gast

    Hallo!

    Ich denke, du hast oben beim Airport Symbol einfach auf "Netgear" geklickt und dann warst du verbunden?! Klick stattdessen mal auf "Andere..." dann kommt ein Dialog ("Geschlossenes Netzwerk") in dem du den Namen deines Netzes aussuchen oder eintippen kannst und dann die Art des Schutzes/das Kennwort explizit angeben kannst. Ich hatte das gleiche Problem, allerdings mit WPA. Wenn ich einfach auf den Namen meines Netzes geklickt habe, hat es nicht funktioniert, als ich es dann selbst auf WPA eingestellt habe (über den beschriebenen Weg) hat es wunderbar funktionert. Manchmal hilft es auch, den Router auf einen WLAN-Standart zu begrenzen (beim Netgear meiner Freundin musste ich den auf "g-only" stellen, damit ich mit dem MacBook überhaupt ins Netz kam...) Lass den Kopf nicht hängen, mit dem Airport in den neuen MacBooks hat Apple Mist gebaut, da hatten schon jede menge Leute Probleme mit!
     
  12. nochsoeiner

    nochsoeiner Empire

    Dabei seit:
    18.08.06
    Beiträge:
    86
    Ich habe es jetzt noch mal nach Deiner Anleitung getestet und auch noch aus einen Standard beschränkt - läuft aber noch immer nicht.

    Ich geb's langsam auf...

    Da kaufe ich lieber für EUR 40,- einen neuen WLAN-Stick, der WPA kann und spare mir die Zeit und vor allem NERVEN :eek:
     
  13. ontje

    ontje Gast

Diese Seite empfehlen