1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport und Ethernet gleichzeitig nutzen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tekl, 24.09.05.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    ich möchte gerne Kabel und Stellfläche sparen, deswegen soll mein iMac nun als PC-Bildschirm dienen. Das Klappt mir Ultra-VNC am PC und Chicken of the VNC am Mac ganz gut. Derzeit ist der Mac über Airport und der PC über Ethernet mit dem Router verbunden und darüber geht auch die VNC-Verbindung. Nun möchte ich das Kabel vom PC zum Router einsparen und den Mac direkt mit dem PC über Ethernet verbinden. Dass klappt derzeit leider nur, wenn ich Ethernet in der Netzwerkkonfiguration ganz noch oben schiebe. Leider klappt dann aber die Verbindung zum Router über Airport nicht mehr, sprich ich komme nicht mehr in's Internet.

    Der Router hat IP 192.168.1.1
    AirPort hat IP 192.168.1.2
    Ethernet hat IP 192.168.1.4
    und der PC hat IP 192.168.1.3
    jeweils mit Subnetzmaske 255.255.255.0

    Wenn ich nun Airpot nach oben schiebe, klappt die Verbindung mit dem Router und dem Internet, aber nicht mehr die Verbindung über Ethernet zum PC.

    Gibt's da einen Trick, dass wenn IP 192.168.1.3 nicht über Airport gefunden wird, diese dann über Ethernet gesucht wird? Oder muss ich da irgendwas an den Subnetzmasken und den IPs drehen? Der PC soll später über Internet Sharing auch über den Mac in's Internet können.

    Tekl
     
  2. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Vermutlich findet Mac OS X die Route zum Router nicht mehr, weil die 192.168.1.1. nicht über Ethernet sondern nur über Airport erreichbar ist. Trage mal bei der Ethernet-Schnittstelle keine Gateway/Routeradresse ein und probier es noch ein mal. Wenn das auch nicht tut, dann trage die IP-Adresse der Airportkarte als Gateway/Router für die Ethernet-Schnittstelle ein.
    Es sollte dabei unerheblich sein, ob Airport oder Ethernet an erster Stelle in der Systemkonfiguration stehen.

    ByE...
     
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Danke Atl,

    leider hat das alles nichts gebracht, weder ohne Router-IP, noch mit der integrierten Airport-Karte als Router-IP. Ich habe übrigens einen iMac G5 Rev.2. Momentan bin ich ratlos. Wozu kann man mehrere Netzwerkadapter aktivieren, wenn nur der erste Zählt. Die Netzwerk-Diagnose empfiehlt auch die Airport-Verbindung als primäre zu verwenden.
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ha, Strike ...

    hab's geschafft. Router und Airport haben 192.168.1.1 und 192.168.1.2, ist bei Airport auch alles so eingestellt, samt manuellen DNS-Servern, damit's Surfen schneller ist.

    Ethernet und der PC haben nun 192.168.0.2 und 192.168.0.3, was scheinbar ein anderer Adressraum ist, was laut Recherchen notwendig sei. Bei Ethernet habe ich keinen Router eingetragen, bie der IP der Airpot-Karte gibt's ne Meldung, dass er in einem anderen Teilnetzbereich liegen würde, was wohl dieser 'Adressraum' ist. Seltsamerweise geht's dann auch.

    Wichtig ist seltsamerweise, dass die Airportkarte oben stehen muss, damit's alles klappt. Unter Sharing noch Internet der Airport-Karte über Ethernet gemeinsam nutzen lassen und fertig ist der iMac als PC-Monitor samt Internet-Router.

    Hoffentlich kackt der PC niemals ab, sonst habe ich irgendwann ein Problem, da ich meinen alten Monitor nun verticken werde. ;)
     

Diese Seite empfehlen