1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport MacBook Pro mit unverschlüsseltem Router

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Le_Dob, 30.12.06.

  1. Le_Dob

    Le_Dob Gast

    Schönen guten Morgen,

    ich habe soeben mein neues MacBook Pro ausgepackt. Leider kann ich keine Verbindung zum Netgear Router per WLan aufbauen. Die Verbindung ist unversclüsselt. Eigentlich sollte ich die Verbindung lediglich anklicken müssen. Zumindest funktioniert das bei meinem alten iMac G5.

    Beim neuen Book bekomme ich aber immer "Beim Anmelden beim Air-Port Netwzerk "SSIN" ist ein Fehler aufgetreten", wenn ich beim Airport Reite auf das unverschlüsselte Netzwerk klicke.

    Hat zufällig jemand eine Idee?? Habe schon öfter neu gebootet und alles mögliche ausprobiert. Dachte erst es liegt an der Verschlüsselung. Ist jetzt aber erst mal unverschlüsselt.

    Danke
    Tobias
     
    kevin34444 gefällt das.
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    nur so eine idee:
    hast du vielleicht im router die anmeldung neuer geräte verboten ?
    (mac-adressen filter)

    der thread gehört besser in das forum wlan,airport und co.
     
  3. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    versuch mal die netzwerkdaten (also in dem falle nur name) bei "andere.." im airport-reiter einzugeben, und schau ob er sich dann verbindet...
     
  4. Le_Dob

    Le_Dob Gast

    Funktioniert leider nicht

    Funktioniert nicht. Ich glaube ich habe so ziemlich alles ausprobiert was möglich ist. :)
    Naja, vielleicht komme ich ja im neuen Jahr ins Internet.

    Danke und viel Spaß beim Feiern.
     
  5. thumax

    thumax Gast

    Wenn du den Router schon auf den eingeschalteten MAC-Adressenfilter gecheckt hast, könnte es noch sein, dass das WLAN zuvor verschlüsselt war und sich der alte schlüssel noch in deinem Schlüsselbund befindet. Einfach mal dort nach der SSID suchen und den Eintrag löschen.
     
    kevin34444 gefällt das.
  6. thumax

    thumax Gast

    Yeeeeeeeah! ;)
     

    Anhänge:

    • 1337.png
      1337.png
      Dateigröße:
      14,4 KB
      Aufrufe:
      161
  7. Le_Dob

    Le_Dob Gast

    Danke für die Tipps. Leider klappts immer noch nicht. Bin aber gerade in nem Internetcafe, wo es einwandfrei funktioniert.
    Ich habe den Router eigentlich schon komplett zurückgesetzt. Weiß nicht warum der zickt! Naja werde ihn noch mal in den Auslieferungszustand zurück setzen.

    Danke
    LeDob
     
  8. Le_Dob

    Le_Dob Gast

    was meinst Du denn mit eingeschalteter Mac-Adresse?

    Was eine MAC-Adrese ist, ist mir klar. :)
    Ich kann im Routermenü nix finden. Habe ihn einfach zurückgesetzt und die DSL-Verbindungsdaten neu eingegeben. Hat sofort mit dem G5 funktioniert. Ist dieser Schutz im Apple?

    Danke
     
  9. X-AS

    X-AS Gast

    Falls Du eine Lösung findest, bitte poste sie hier, da ich ein ähnliches Probleme habe.

    Besitze ein G3 iBook und ein MB Pro. Beide hatten bis vor kurzem keinerlei Probleme mit meinem WLAN Router (mit WEP und MAC-Filter), dann aus heiterem Himmel erkennt das MB Pro zwar noch die ESSID kann aber keine Verbindung herstellen.

    Habe daraufhin Router resetet, dann Einstellungen geändert -> ohne WEP und ohne MAC-Filter (neuen ESSID Namen, Schlüsselbunde gelöscht). iBook läuft prima, MB Pro findet ESSID und nichts.
    Dann Alt+Apfel+P+R (8 Anschaltgongs) beim anschalten (Hardware Reset) und nichts.
    Letzte Lösung Festplatte mit Nullen überschrieben, OS X neu installiert und nichts.

    Das verblüffende, es hatte bereits 2 Monate funktioniert (auch Zuhause) und jetzt nur Zuhause nicht (ZyXel Router von ARCOR). Jedes andere WLAN wird erkannt und darauf zugegriffen ohne Probleme.

    Falls jemand einen Vorschlag hat, ICH BRAUCHE HILFE.
    Vielen Dank
     
  10. X-AS

    X-AS Gast

    Mein Problem hat sich gelöst.

    Der Kanal auf dem der Router sendet (standardmäßig ist er auf Kanal 6 eingestellt) mußte bei meinem Router auf Kanal 11 gestellt werden, da das der MB Pro Airport Kanal ist.

    Ich bin happy, falls es noch jemandem helfen sollte, freue ich mich noch mehr.
     
  11. Le_Dob

    Le_Dob Gast

    Das ist ja unglaublich! Da kauft man sich ein 1950 Euro Produkt und dann so eine Scheisse! Bei mir ist leider Kanal 11 eingestellt. Ich habe nen Netgear Router.
     
  12. Le_Dob

    Le_Dob Gast

    Bei mir hats jetzt funktioniert, ohne Verschlüsselung aber mit MAC Filter. Sehr komisch und kompliziert das Ganze. Man muss anscheinen einfach alle Möglichkeiten mal durchspielen. Sehr schade Apple!!!

    Danke euch
    Tobias
     
  13. thumax

    thumax Gast

    Also um hier mal Wintermärchen vorzubeugen: Eigentlich bekommt die Basisstation einen Kanal vorgegeben, auf dem sie arbeitet und die mobilen Geräte klappern alle 13 Kanäle ab, zeigen die SSIDs der dort aktiven Basisstationen an und der benutzer wählt eine davon aus.
     
  14. Der Gastherr vom Router ist warscheinllich ein PC user und hat ein Macfilter. Den kann er ausschalten und Dich anmelden als wilkommenen Gast mit Deiner IP-Adressse.

    Gruß,

    Willem
     
  15. deadcat

    deadcat Gast

    ich hab gerade ewig rumprobiert. Bei mir hat es letztendlich geholfen den Netzweknamen einfach umzubennen und danach zu suchen. Mal gucken wie lange das so funktiniert, vollen Empfang hab ich allerdings immer noch nicht.
     
  16. deadcat

    deadcat Gast

    und? wie siehts bei euch aus? Immer noch Probleme mit dem Airport? Ich wollte euch nur mal mitteilen, dass meine Verbindung seit einigen Tagen stabil ist. Schon merkwürdig das ganze, aber hey, es läuft :D
     

Diese Seite empfehlen