1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

airport kann sich nicht verbinden

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Enjoy, 18.11.06.

  1. Enjoy

    Enjoy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    67
    hallo zusammen ich habe ein problem und zwar kann ich mich nicht mit meinem wireless netzwerk verbinden.
    ich muss jedesmal wenn ich den mac starte zuerst ein anderes netzwerk anwählen und dann meins wieder und dann wird er erst verbunden. an was liegt das?
    könnt ihr mir weiterhelfen?

    lieber gruss
     
  2. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    In den Systemeinstellungen auf Netzwerk gehen, dann bei Anzeigen>Airport anzeigen lassen, Standardmäßig verbinden>bevorzugte Netzwerke.
    Müßte reichen.

    Gruß Nils
     
  3. Enjoy

    Enjoy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    67
    hallo zuerst mal danke aber wenn das nicht geht?
    was gibt es noch?
     
  4. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    hast du es denn ausprobiert? ;)
    In der Theorie kann es viele Ursachen haben, aber die nahliegenste ist wohl diese.

    Andere Möglichkeiten könnten sein, dass dein Router anscheinend nicht so gerne aus seinem Schlummer erwacht. Er scheint vor sich hinzudösen und erst nach einiger Zeit aufzuwachen. Interessante wäre also zu wissen, ob es immer die gleiche zeitliche Verzögerung gibt. Auch von du von keinem anderen WLAN kommst, sondern meinetwegen erst dein Netz anwählst, abgelehnt wirst und dann fünf Sekunden wartest und es nochmal probierst.

    Problem könnte auch sein, dass die Verschlüsselung zu "anstrengend" ist für deinen Router. Verwendest du WPA2?
    Einfach mal testen ob eine ausgeschaltete Verschlüsselung die selben Probleme aufzeigt.

    Andere Möglichkeit könnte ein zu langsamer DHCP-Server sein, der einfach zu lange braucht dir eine IP zuzuordnen. DHCP-Server aussschalten und eine Feste IP deinem Mac geben sollte da ausreichen. Man kann auch noch den MAC-Adressen-Filter nutzen und dort seine Adresse eintragen. Aber das ist glaub ich von Router zu Router unterschiedlich, ob diese abgeglichen wird bzw. einen Geschwindigkeitsvorteil bei der Authentifizierung bringt.

    Naja... also die Ablehnung beim ersten mal kann auf jeden Fall durch ein Time-Out bei der Authentifizierung kommen. Beim zweiten mal scheint dein Router mehr bei der Sache zu sein.

    Was für ein Router ist es denn? Hast du die Probleme mit allen Rechnern im Haushalt?
     
  5. Enjoy

    Enjoy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    67
    also ausprobiert habe ich das. habe auch schon alles gelöscht und es kommt wieder.
    ich hatte das problem beim macbook auch aber dann kam ein update und es war wie ein wunder weg. beim imac ist es auch seit dem update. vorher ging es wunderbar.
     
  6. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Hi, etwas Ähnliches hatte ich heute auch. An der Uni gibt es frei zugängliches WLAN. Die Dosenlaptops konnten sich ohne Probleme verbinden, nur mein MacBook wollte nicht.
    Zwar wurde unter dem WLAN Status verbunden angezeigt, doch ich konnte keine Seite aufrufen. Normalerweise geht doch die weiße LED vorne an, wenn man verbunden ist, oder? Nun, diese LED leuchtete jedenfalls nicht.
    Zudem sagte mein Mac die ganze Zeit, dass er keine PoPPP Verbindung herstellen kann. Über diese Verbindung gehe ich normalerweise zu Hause online, aber warum nervt er mich damit, wenn ich mal kein Netzwerkkabel eingesteckt habe? Auch das deaktivieren der Ethernetverbindung erlöste mich nicht von dem penetranten Nachfragen, welches meine Keynote ständig unterbrach...
    Das erste Mal, dass ich neben einem PC saß, und mein Mac derjenige war, bei dem es nicht funktionierte.
    Nun, vielleicht merkt der ein oder andere, dass ich Anfänger bin, doch wäre ich auch dankbar, wenn Ihr mich auf einen offensichtlichen Fehler hinweist.

    Danke,

    Svenrique.
     
  7. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    dann wäre es wohl mal Zeit für ein paar nähere Infos ;)

    Also ich konnte jetzt schon heraus lesen, dass du ein MacBook und einen iMac über WLAN mit dem Router verbunden hast.

    Der Router scheint nun deine Airport Extreme Station zu sein (aus dem anderen Thread) oder?

    Wurde dafür ein Update durchgeführt?
    Welche Versionsnummer hat diese nun?

    @Svenrique
    ich hab mal die Trennung der beiden Themen veranlasst. Der übersichtshalber macht das einfach mehr Sinn, weil das zwei verschiedene Problemfälle zu sein scheinen.
     

Diese Seite empfehlen