1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Airport: Ich voller Ausschlag, er nur 1-2 Punkte

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von sneude, 18.12.05.

  1. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Sitze gerade neben meinem Freund, wir beide an unseren Bookies: Er Powerbook G4 (halbes Jahr alt), ich iBook G3 mit nachträglich eingebauter Airport-Karte. Beide hängen wir an seiner Fritzbox.

    Ich habe vollen Ausschlag, er gerade mal ein Pünktchen. Ist was mit seiner Karte? Bin ich einfach besser? Sonst irgendein Trick möglich? Vielen Dank!
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    powerbook ist das problem. das gehäuse ist aus metall und schirmt das signal einwandfrei ab
     
  3. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Ist nicht wahr! Was ist das denn für eine Idiotie von denen? D.h. er hat sich extra Wlan gelegt und kann jetzt doch erst wieder in 2 meter Umkreis um seine Box optimal arbeiten?

    Gibts eigentlich externe Antennen ... ;)

    (Danke jedenfalls für diese leicht fassungslos machende Erklärung.)
     
  4. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Meines Wissens sitzt die Antenne im Display und das ist zumindest vorne nicht aus Metall ;)

    Bei neueren Systemversionen hat Apple die Anzeige angepaßt, so daß das Empfangssignal als "besser" angezeigt wird. Es war wohl vorher zu pessimistisch.
     
  5. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    die antenne ist ander aussenseite, ergo hat die antenne nur eine bestimmte richtungswirkung, obwohl nur 2 meter schon merkwürdig schwach ist. btw. ist in der fritzbox die sendeleistung auf 100% ?
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Bei mir lag ein schwacher Empfang mal daran, daß der Stecker am Kabel von der Airportkarte kommend nicht richtig im Rechner steckte.
     
  7. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Davon gehe ich einfach mal aus. Wir haben sie installiert und da jedenfalls nirgends "Sendeleistung regulieren" gesehen. Wo können wir das prüfen? Andererseits: Bei mir ist ja voller Ausschlag, es liegt also wohl eher nicht an der Fritzbox.

    Das mit den 2 Metern war leicht übertrieben. Dort hat er jedenfalls vollen Ausschlag. Aber schon, wenn er um die Ecke geht (ca. 10 Meter Luftlinie mit zwei dünnen Mauern dazwischen, in denen je eine Holztür ist/bzw. wenn das Signal auch "ums Eck" kann, dann stößt es da auf keine Hindernisse), nimmt der Ausschlag schon extrem ab.
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Der Sender sollte in der (dreidimensionalen) Mitte der Wohnung positioniert werden.

    Nach 10 Metern nimmt die Leistung definitiv ab, das ist normal. Und wer weiß, was in den Mauern ist?
     
  9. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Sind schon einige Mauern hier, trotzdem: Ich hab in der ganzen Wohnung vollen Empfang, er manchmal gar keinen mehr - an derstelben Stelle. Vermute langsam wirklich, dass er seine Airportkarte mal kontrollieren lassen sollte.
     
  10. laolong

    laolong Gast

    Bezweifle, dass es am Gehäuse liegt. Habe auch PowerBook G4 1GHz mit ExtremeCard. Funktioniert mit Airport-Extreme Basic im Umkreis von 10m mit voller Leistung weltweit (Flughäfen, Firmengebäude, Hotels, etc. –*will sagen: mit allen möglichen Access-Points und WLAN Routern).
    Das Thread kann vielleicht helfen, die Fehlersuche einzugrenzen.
     
  11. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    also bei uns ist es so, dass ich mit meinem iMac in meinem Zimmer (ca 5 m vom Router entfernt, eine Betonmauer dazwischen) vollen empfang habe (ist im 1. Stock!) Mit meinem iBook hab ich im ganzen Erdgeschoss und ersten Stock empfang und noch ganz knapp im Garten! Wenn mein Kollege mit seinem PowerBook G4 kommt, hat er in meinem Zimmer empfang, auf dem ersten STock noch knapp im Erdgeschoss wirds schon sehr eng bis zum Teil gar nicht mehr und Garten sowieso!
    Es ist also allgemein bekannt, dass die PowerBooks schlechten WLAN empfang haben!
    gruss risiko90
     
  12. Megaguru

    Megaguru Gast

    Hab ich auch schon gemerkt und hab daruafhin an einen Ausgang am Router ne Airport Express Basisstation gehängt und so quasi 2 WLANS aufgebaut. Das der Airportbasis ist deutlich stärker! Mein anderer Router ist der Arcor-dsl100 router von zyxel, den man sowieso vergessen kann.
    Der Powerbookempfang ist aber trotzdem noch sehr eingeschränkt.... 10 meter weiter hab ich nur ncoh 2 striche....
     

Diese Seite empfehlen